Prognose & Quoten zu Frankreich vs. Deutschland (Nations League)

Das deutsche Nationalteam ist zurück in der Krise! Trotz zahlreicher Torchancen ging das DFB-Team in der Nations League gegen die Niederlande mit 3:0 unter und muss nun sogar den Abstieg in Nations League Liga B befürchten. 

Wenn es am 16. Oktober in Paris (20:45 Uhr) gegen Weltmeister Frankreich geht, dann steht das DFB-Team rund um Bundestrainer Joachim Löw bereits unter großem Druck. Mit einer weiteren Niederlage bliebe man weiterhin Tabellenletzter und müsste am letzten Spieltag (19. November) ins Entscheidungsspiel gegen die Niederlande.

Für Gegner Frankreich sieht es deutlich besser aus. Der amtierende Weltmeister hält nach einem Unentschieden gegen Deutschland (0:0) und einem Sieg gegen die Niederlande (2:1) bei 4 Punkten und führt somit die Tabelle der Gruppe 1 in Liga A an.

In diesem Artikel zeigen wir euch unter anderem unsere Prognose zum Spiel Frankreich – Deutschland, haben alle verletzte Spieler und Ausfälle zusammengetragen und haben die besten Quoten zu dieser Top-Partie recherchiert.

Alle Infos zu Frankreich – Deutschland

  • 📅 Datum & Uhrzeit: Di, 16. Oktober 2018, 20:45 Uhr
  • 🏟️ Spielort: Stade de France, Paris
  • 📋 Bewerb: Nations League Liga AGruppe 1
  • 📺 TV-Übertragung: ZDF, DAZN (nicht in DE) –> zum Nations League TV Plan
Frankreich – Deutschland am 16.10.2018
-> Nations League Spielplan
Frankreich Deutschland
1. Platz Fußball-Weltrangliste 12. Platz
13/8/9 Direkte Bilanz (S/U/N) 9/8/13
S – S – U –S – U Aktuelle Form S – N – U – S – N
1,07 Mrd. € Kaderwert in € 898 Mio. €
K. Mbappe (150 Mio. €) Wertvollster Spieler L. Sané (90 Mio. €)
O. Giroud (32 Tore) Bester Torschütze T. Müller (38 Tore)
Didier Deschamps Trainer Joachim Löw
+++ Unser Tipp +++
2:0 für Frankreich
Wett-Tipp:

 

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Frankreich Logo von Bookie Tipico  
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo  
Sieg Deutschland betway Logo  

 

* Die Quoten können sich stetig ändern.

In unserer Prognose tippen wir auf einen 2:0 von Weltmeister Frankreich und auch die Buchmacher bestätigen uns diesen Eindruck. Denn mit einer Quote von 1,85 ist die Equipe Tricolore relativ klarer Favorit. Das krisengeplagte DFB-Team bekommt für einen Sieg sogar eine Quote von 4,0.

Wer daran glaubt, dass die Spieler im Deutschland-Trikot in Paris einen Punkt holen, kann bei bet365 mit einer Quote von 3,75 auf ein Unentschieden wetten.

Nations League Wettquoten ⚽ 

Mögliche Aufstellungen von Frankreich und Deutschland

Frankreich

Lloris – Hernandez, Kimpembe, Varane, Pavard – Kante, Pogba – Matuidi, Griezmann, Mbappe – Giroud

Ausfälle: Fekir, Umtiti, Tolisso, Mendy (alle verletzt)

Deutschland

Neuer – Hector, Süle, Hummels, Ginter – Can, Kimmich, Kroos – Sane, Werner, Müller

Ausfälle: Gündogan, Petersen, Reus, Rüdiger, Havertz, Trapp, Goretzka, Boateng (alle verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Deutschland – Frankreich 0:0 (Nations League, 06.09.2018)
  • Deutschland – Frankreich 2:2 (Testspiel, 2017)
  • Deutschland – Frankreich 0:2 (EM 2016, Halbfinale)

Letzte Spiele Frankreich

  • Frankreich – Island 2:2 (Testspiel, 11.10.2018)
  • Frankreich – Niederlande 2:1 (Nations League, 09.09.2018)
  • Deutschland – Frankreich 0:0 (Nations League, 06.09.2018)

Letzte Spiele Deutschland

  • Niederlande – Deutschland 3:0 (Nations League, 13.10.2018)
  • Deutschland – Peru 2:1 (Testspiel, 09.09.2018)
  • Deutschland – Frankreich 0:0 (Nations League, 06.09.2018)

Die Tabelle der Gruppe 1A

Frankreichs Kader gegen Deutschland

TOR: Hugo Lloris (Tottenham), Steve Mandanda (Marseille), Alphonse Areola (PSG)

VERTEIDIGUNG: Benjamin Pavard (Stuttgart), Presnel Kimpembe (PSG), Raphael Varane (Real Madrid), Kurt Zouma (Everton), Lucas Digne (Everton), Djibril Sidibe (Monaco), Lucas Hernandez (Atletico Madrid), Mamadou Sakho (Crystal Palace)

MITTELFELD: Paul Pogba (Manchester United), Tanguy Ndombele (Lyon), N’Golo Kante (Chelsea), Blaise Matuidi (Juventus), Steven Nzonzi (Roma)

ANGRIFF: Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Thomas Lemar (Atletico Madrid), Olivier Giroud (Chelsea), Kylian Mbappe (PSG), Ousmane Dembele (Barcelona), Dimitri Payet (Marseille), Florian Thauvin (Marseille)

Deutschland-Kader für das Nations League Spiel gegen die Niederlande

TOR: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (verletzt, Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (nachnominiert, FC Arsenal)

VERTEIDIGUNG: Jerome Boateng (Bayern München), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hector (1. FC Köln), Mats Hummels (Bayern München), Thilo Kehrer (Paris St. Germain), Antonio Rüdiger (verletzt, FC Chelsea), Nico Schulz (TSG Hoffenheim), Niklas Süle (Bayern München), Jonathan Tah (nachnominiert, Bayer Leverkusen)

MITTELFELD/ANGRIFF: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Julian Draxler (Paris St. Germain), Joshua Kimmich (Bayern München), Leon Goretzka (Bayern München), Kai Havertz (verletzt, Bayer Leverkusen), Leroy Sané (Manchester City), Mark Uth (Schalke 04), Marco Reus (verletzt, Borussia Dortmund), Sebastian Rudy (Schalke 04), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Timo Werner (RB Leipzig), Emre Can (nachnominiert, Juventus Turin), Serge Gnabry (nachnominiert, Bayern München)

>> DFB-Spielplan & mehr: Deutschland Nations League