Brasiliens WM-Quali-Kader vs. Bolivien & Venezuela mit Costa und Silva

Tite, der Teamchef der brasilianischen Fußballnationalmannschaft hat seinen Kader für die bevorstehenden WM-Qualifikationsspiele am 6. und 11. Oktober gegen Bolivien und Venezuela bekannt gegeben. Der 55 jährige Cheftrainer der Selecao, der sein Debüt im September mit Siegen in Ecuador (3:0) und gegen Kolumbien (2:1) feierte, beruft im Vergleich zu den letzten beiden Spieltagen gleich sechs neue Spieler in den brasilianischen Nationalkader.

Rückkehr von Douglas Costa und Ex-Kapitän Thiago Silva

So kehren neben den drei England-Legionären Oscar (Chelsea), Fernandinho (Manchester City) und Roberto Firmino (Liverpool) auch Bayern München Star Douglas Costa und Thiago Silva, der bei der WM 2014 noch als Kapitän auflief, in das brasilianische Aufgebot zurück. Der einzige richtige Neuling ist der Tormann Alex Muralha von Flamengo Rio de Janeiro. Mit Renato Augusto, Gabriel Jesus, Marquinhos, Neymar und Weverton finden sich im Brasilien-Kader gleich fünf Sieger der Olympischen Goldmedaille wieder.

Ob Douglas Costa am 6. Oktober gegen Bolivien auflaufen können wird, ist derzeit jedoch noch unklar. Am Wochenende hatte sich der Brasilianer im Bundesliga-Spiel gegen Ingolstadt eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Bereits die Copa America im Sommer 2016 hatte Douglas Costa aufgrund einer Verletzung verpasst, für den Doppelspieltag Anfang September 2016 wurde er von Coach Tite nicht nominiert.

Chance auf Tabellenplatz 1

In der südamerikanischen WM-Quali 2018 liegt Brasilien derzeit mit 15 Punkten auf Rang 2 – einen Punkt hinter Uruguay. Sollte Uruguay Punkte liegen lassen und Brasilien die beiden Spiele gegen Bolivien und Venezuela für sich entscheiden, stößt die Selecao wohl auf Platz 1 in der Tabelle vor. 8 Spieltage sind dann bis Oktober 2017 noch zu absolvieren. Für die WM-Endrunde 2018 in Russland qualifizieren sich die vier bestplatzierten Teams, der Fünfte muss im Play-off gegen den Sieger der ozeanischen WM-Qualifikation 2018 antreten.

Brasilien-Kader für WM-Quali-Spiele vs. Bolivien & Venezuela am 6. und 11. Oktober

Tor: Alisson (Roma), Muralha (Flamengo), Weverton (Atlético Paranaense)

Verteidigung: Miranda (Inter Mailand), Marquinhos  (PSG), Thiago Silva (PSG), Gil (Shandong Luneng), Dani Alves (Juventus), Fágner (Corinthians), Marcelo (Real Madrid), Filipe Luís (Atletico Madrid)

Mittelfeld: Casemiro (Real Madrid), Renato Augusto (Beijing Guoan), Paulinho (Guangzhou Evergrande), Oscar (Chelsea), Willian (Chelsea), Fernandinho (Man City), Lucas Lima (Santos), Giuliano (Zenit), Coutinho (Liverpool)

Sturm: Neymar (FC Barcelona), Douglas Costa (Bayern München), Firmino (Liverpool), Gabriel Jesus (Palmeiras)