Türkei – Niederlande in der WM 2022 Quali

Zum Auftakt der Gruppe G der WM 2022 Qualifikation kommt es am 24. März 2021 gleich zum Spitzenspiel zwischen der Türkei und den Niederlanden. Da sich am Ende nur der Erstplatzierte direkt für die WM 2022 in Katar qualifiziert, ist dieses Spiel bereits von großer Bedeutung. Denn bis auf Norwegen sollten die weiteren Gruppengegner Montenegro, Lettland und Gibraltar allesamt kein Problem für die beiden Mannschaften darstellen.

Sowohl die Türkei als auch die Niederlanden haben den Anspruch, bei der nächsten Weltmeisterschaft mit dabei zu sein, wobei das Team von Frank de Boer auf dem Papier natürlich deutlich bessere Karten hat. Wer kann sich im ersten Spiel der WM-Quali, welches um 18:00 Uhr im Atatürk Olympiastadion in Istanbul angepfiffen wird, eine gute Ausgangslage verschaffen?

Wir haben hier alle wichtigen Infos zur Partie Türkei vs. Niederlande für euch. Hier könnt ihr euch die möglichen Aufstellungen ansehen, interessante Statistiken durchlesen oder mehr über die aktuellen Quoten zur Partie erfahren. In unserer Prognose geben wir auch einen Tipp ab, wie das Spiel enden könnte. Wer das Qualifikationsspiel live vor dem TV mitverfolgen möchte, kann dies übrigens via Streamingdienst DAZN tun.

Alle Infos zu Türkei – Niederlande

Türkei – Niederlande am 24.03.2021
-> Spielplan WM Quali 2022
🇹🇷 Türkei 🇳🇱 Niederlande
32. Platz FIFA-Weltrangliste 14. Platz
3/4/5 Direkte Bilanz (S/U/N) 5/4/3
U – U – U– S – N ➡️ Aktuelle Form U – U – U – S – S ➡️
295,20 Mio. € Kaderwert 453,20 Mio. €
C. Söyüncü (40 Mio. €) Wertvollster Spieler F. de Jong (65 Mio. €)
B. Yilmaz (24 Tore) Bester Torschütze Depay/Wijnaldum (21 Tore)
Senol Günes Trainer Frank de Boer
+++ Unser Tipp +++
1:2 für 🇳🇱
Wett-Tipp:

Die besten Quoten zu Türkei – Niederlande

Wie ihr bereits in der oberen Tabelle sehen könnt, hat die Niederlande in diesem Duell deutlich bessere Chance auf einen Sieg. Sowohl die Platzierung in der FIFA-Weltrangliste, der Kadermarktwert, die aktuelle Form als auch der direkte Vergleich spricht für die Holländer. Und auch die Buchmacher sehen das in ihren WM 2022 Quali Wetten nicht anders.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Türkei 🇹🇷 Logo vom WM Bookie Tipico
Unentschieden Logo vom WM Bookie Tipico
Sieg Niederlande 🇳🇱 Logo vom WM Bookie Tipico

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die Spieler im Türkei-Trikot bekommen von Wettanbieter Tipico dementsprechend für einen Heimsieg eine relativ hohe Quote von 4.30 zugesprochen. Für ein Unentschieden gibt es eine 3.80er Quote und auf einen Auswärtssieg von Oranje könnt ihr mit einer Quote von 1.75 wetten.

Natürlich besitzen die Niederländer die deutlich besseren Einzelspieler im Kader, doch es bleibt abzuwarten, was Depay & Co. im Kollektiv zeigen. Die Türken präsentierten sich in der jüngsten Nations League 2020/21 aber alles andere als in Form und mussten am Ende den Abstieg in Liga C antreten.

Dennoch ist mit dem Team von Cheftrainer Senol Günes immer zu rechnen. Dies zeigte auch schon die erfolgreiche Qualifikation für die EURO 2021, in der die Türken in 10 Spielen nur eine Niederlage hinnehmen mussten.

Wir rechnen daher mit einem äußerst knappen Spiel und denken, dass beide Teams auf jeden Fall ein Tor erzielen werden. Am Ende tippen wir in unserer Prognose aber dennoch auf einen knappen 1:2 Auswärtserfolg der Niederlande.

Mögliche Aufstellungen von Türkei & Niederlande

Türkei

Cakir – Meras, Söyüncü, Kabak, Celik – Yokuslu – Karaman, Calhanoglu, Tufan, Yazici – Yilmaz

Ausfälle: Ünder (verletzt)

Niederlande

Krul – Wijndal, de Ligt, Blind, Tete – F. de Jong, de Roon – Malen, Wijnaldum, Berghuis – Depay

Ausfälle: de Vrij (Corona), van Dijk (verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Türkei – Niederlande 3:0 (EM-Quali 2014/15)
  • Niederlande – Türkei 1:1 (EM-Quali 2014/15)
  • Türkei – Niederlande 0:2 (WM-Quali 2012/13)

Letzte Spiele Türkei

  • Ungarn – Türkei 2:0 (Nations League, 18.11.20)
  • Türkei – Russland 3:2 (Nations League, 15.11.20)
  • Türkei – Kroatien 3:3 (Testspiel, 11.11.20)

Letzte Spiele Niederlande

  • Polen – Niederlande 1:2 (Nations League, 18.11.20)
  • Niederlande – Bosnien-Herzegowina 3:1 (Nations League, 15.11.20)
  • Niederlande – Spanien 1:1 (Testspiel, 11.11.20)

Gruppe G WM 2022 Quali Tabelle

 

>> Hier alle Tabellen der WM 2022 Quali

Türkei-Kader vs. Niederlande

Tor: Mert Gunok (Medipol Basaksehir), Ugurcan Cakir (Trabzonspor), Altay Bayindir (Fenerbahce), Gokhan Akkan (Caykur Rizespor)

Verteidigung: Zeki Celik (Lille), Nazim Sangare, Caner Erkin (Fenerbahce), Merih Demiral (Juventus), Ozan Kabak (Liverpool), Mert Müldür, Kaan Ayhan (Sassuolo), Caglar Soyuncu (Leicester City), Umut Meras (Le Havre)

Mittelfeld: Okay Yokuslu (West Bromwich Albion), Taylan Antalyali, Emre Kilinc (Galatasaray), Dorukhan Tokoz (Besiktas), Ozan Tufan, Irfan Can Kahveci (Fenerbahce), Orkun Kokcu (Feyenoord), Yusuf Yazici (Lille), Halil Akbunar (Goztepe), Hakan Calhanoglu (AC Milan), Deniz Turuc (Medipol Basaksehir)

Angriff: Burak Yilmaz (Lille), Enes Unal (Getafe), Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf), Cenk Tosun (Besiktas)

Kader der Niederlande für die WM 2022 Quali im März

Tor: Jasper Cillesen (FC Valencia), Tim Krul (Norwich City), Maarten Stekelenburg (Ajax Amsterdam)

Abwehr: Patrick van Aanholt (Crystal Palace), Daley Blind (Ajax Amsterdam), Denzel Dumfries (PSV Eindhoven), Mattijs de Ligt (Juventus Turin), Jeremiah St. Juste (1. FSV Mainz 05), Kenny Tete (FC Fulham), Joel Veltman (Brighton & Hove Albion), Owen Wijndal (AZ Alkmaar)

Mittelfeld: Donny van de Beek (Manchester United), Ryan Gravenberch (Ajax Amsterdam), Frenkie de Jong (FC Barcelona), Davy Klaassen (Ajax Amsterdam), Marten de Roon (Atalanta Bergamo), Georgino Wijnaldum (FC Liverpool)

Angriff: Ryan Babel (Galatasaray Istanbul), Steven Berghuis (Feyenoord Rotterdam), Steven Bergwijn (Tottenham Hotspur), Memphis Depay (Olympique Lyon), Luuk de Jong (FC Sevilla), Donyell Malen (PSV Eindhoven),Calvin Stengs (AZ Alkmaar)

https://twitter.com/OnsOranje/status/1372878236317843458