Bleibt Prandelli Italien-Coach?

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News
Prandelli könnte seinen Vertrag als Italien Trainer verlängern
Wikimedia: Илья Хохлов (CC BY-SA 3.0)

Aktuell gibt es Gerüchte darüber, dass Italien Trainer Cesare Prandelli in nächster Zeit nicht wie erwartet seinen Rücktritt nach der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien bekannt geben wird. Nach neuesten Informationen wird Prandelli, der die „Squadra Azzurra“ bei bei der Fußball Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine bis ins Finale geführt hat, seinen Vertrag bis zum nächsten Turnier 2018 in Russland verlängern. Der 56-Jährige, der vor seinem Engagement als Nationalcoach den AC Florenz betreut hat, deutete in letzter Zeit immer wieder an, dass er gerne wieder als Vereinstrainer arbeiten möchte.

Doch der italienische Fußballverband könnte Prandelli angeblich umstimmen, in dem sein Jahresgehalt von rund 1,7 auf 2 Millionen Euro erhöht wird und seine Kompetenzen im Hinblick auf die Strukturen des italienischen Fußballs ausgeweitet werden. Zusätzlich könnte der Italiener mehr Einfluss auf die Reformen des Nachwuchsbereiches bekommen.

Italien trifft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien auf Uruguay, England und Costa Rica. Bei den WM 2014 Tabellen findest du alle wichtigen Informationen zu dieser Vorrundengruppe.