Kroatien – Wales am 08.06. (EM-Quali Vorschau)

Am dritten Spieltag der EM-Qualifikation 2020 muss die kroatische Nationalmannschaft liefern. Denn am vergangenen Spieltag setzte es in Ungarn eine überraschende 2:1 Pleite für den Vize-Weltmeister. Und auch das Spiel gegen Wales am 08. Juni (Anpfiff um 15 Uhr) wird für Weltfußballer Luca Modric & Co. sicherlich kein Zuckerschlecken.

Kroatien hält in der Tabelle nach zwei absolvierten Spielen (2:1 Sieg gegen Aserbaidschan und 2:1 Niederlage in Ungarn) genauso wie Wales bei drei Punkten, allerdings haben die Waliser bisher erst ein einziges Spiel absolviert (1:0 Sieg gegen Slowakei).

Da aber auch die Slowakei und Ungarn nur eine ihrer zwei bisherigen Partien in der EM-Quali gewinnen konnten, ist die kroatische Nationalmannschaft mit einem Sieg gegen Wales noch voll im Rennen um Platz 1. Da sich auch der Zweitplatzierte für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert, haben aber so gut wie alle Teams in Gruppe E noch Chancen auf eine Teilnahme.

In unserer Vorschau beleuchten wir die Partie Kroatien gegen Wales näher und stellen euch die beiden Teams genauer vor. Wir verraten euch in unserer Prognose zudem die möglichen Aufstellungen und die besten Wettquoten zum Spiel.

Alle Infos zu Kroatien – Wales

Kroatien vs. Wales am 08.06.2019
-> Spielplan EM Qualifikation 2020
Kroatien Wales
5. Platz FIFA-Weltrangliste 19. Platz
3/1/0 Direkte Bilanz (S/U/N) 0/1/3
S – S – N – S – N Aktuelle Form S – N – N – S – S
407,70 Mio. € Kaderwert 199,80 Mio. €
I. Rakitic (50 Mio. €) Wertvollster Spieler G. Bale (70 Mio. €)
I. Perisic (22 Tore) Bester Torschütze G. Bale (31 Tore)
Zlatko Dalic Trainer Ryan Giggs
+++ Unser Tipp +++
2:1 für Kroatien
Wett-Tipp:

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Kroatien Wettanbieter Bet365 Logo
Unentschieden Logo von Bookie Tipico
Sieg Wales Wettanbieter Bet365 Logo

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die besten Quoten zu Kroatien vs. Wales

Als Vize-Weltmeister ist Kroatien gegen Wales natürlich klarer Favorit. Dennoch tippen wir in unserer Prognose auf ein knappes Spiel, da sich das Team von Chefcoach Zlatko Dalic zuletzt in einer kleinen Formkrise befand. Gegen Aserbaidschan mühte man sich zum knappen 2:1 Sieg, in Ungarn folgte dann die Niederlage.

Für den erwarteten Heimsieg der Spieler im Kroatien-Trikot gibt es bei bet365 eine Quote von 1,57. Für einen Überraschungssieg der Waliser offeriert der Bookie eine 6,5er Quote. Wir betrachten auch ein Unentschieden als äußerst realistisch, wofür es bei Tipico eine Quote von 3,8 gibt.

Wales ist aufgrund des deutlich schwächeren Kaders recht klarer Underdog, doch möglicherweise kann Superstar Gareth Bale für den entscheidenden Moment sorgen. Bei seinem Verein Real Madrid ist der 29-Jährige aber schon seit einiger Zeit außen vor und hat kaum Spielpraxis aufzuweisen.

Kroatien gegen Wales im TV ansehen

Ihr wollt Kroatien gegen Wales im TV ansehen? Im deutschsprachigen Free-TV wird die Partie leider nicht übertragen. Dafür könnt ihr das Match aber live und exklusiv auf DAZN sehen.

Der Streamingdienst überträgt alle Spiele der EM-Qualifikation auf seiner Plattform – ihr könnt also auch zahlreiche weitere Länderspiele auf DAZN verfolgen! Jetzt einfach ein gratis Probemonat starten!

Mögliche Aufstellungen von Kroatien und Wales

Kroatien

Kalinic – Barisic, Lovren, Vida, Jedvaj – Rakitic, Brozovic, Modric – Perisic, Kramaric, Rebic

Ausfälle: Vrsaljko (verletzt)

Wales

Hennessey – Davies, Lawrence, Mepham, Roberts – Smith, Allen – Woodburn, Brooks, Wilson – Bale

Ausfälle: Aaron Ramsey (verletzt), Daniel James (private Gründe)

Die letzten direkten Duelle

  • Wales – Kroatien 1:2 (WM-Quali, 2012/13)
  • Kroatien – Wales 2:0 (WM-Quali, 2012/13)
  • Kroatien – Wales 2:0 (Testspiel, 2010)
https://www.youtube.com/watch?v=TXmIS6qdenQ

Letzte Spiele Kroatien

  • Ungarn – Kroatien 2:1 (EM-Quali, 24.03.2019)
  • Kroatien – Aserbaidschan 2:1 (EM-Quali, 21.03.2019)
  • England – Kroatien 2:1 (Nations League, 18.11.2018)

Letzte Spiele Wales

  • Wales – Slowakei 1:0 (EM-Quali, 24.03.2019)
  • Wales – Trinidad & Tobago 1:0 (Testspiel, 20.03.2019)
  • Albanien – Wales 1:0 (Testspiel, 20.11.2018)

Gruppe E der EM 2020 Quali – Tabelle

>> Zu allen EM-Quali Tabellen 2020

Kroatien-Kader gegen Wales

TOR: Lovre Kalinić (Aston Villa), Dominik Livaković (Dinamo), Simon Sluga (Rijeka)

VERTEIDIGUNG: Domagoj Vida (Besiktas Istanbul), Dejan Lovren (Liverpool), Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen), Duje Ćaleta-Car (Marseille), Karlo Bartolec (Nordsjaellaand), Filip Benković (Celtic Glasgow), Borna Barišić (Rangers), Dario Melnjak (Rizespor)

MITTELFELD: Luka Modrić (Real Madrid), Ivan Rakitić (Barcelona), Mateo Kovačić (Chelsea), Milan Badelj (Lazio), Marcelo Brozović (Inter), Filip Bradarić (Cagliari), Marko Rog (Sevilla), Mario Pašalić (Atalanta)

ANGRIFF: Ivan Perišić (Inter), Andrej Kramarić (Hoffenheim), Ante Rebić (Eintracht Frankfurt), Nikola Vlašić (ZSKA Moskau), Josip Brekalo (Wolfsburg), Bruno Petković (Dinamo Zagreb)

Der Kader von Wales für die EM-Quali

Der Kader im Überblick: Wayne Hennessey (Crystal Palace), Danny Ward (Leicester City), Adam Davies (Barnsley), Ashley Williams (Stoke City, on loan from Everton), Neil Taylor (Aston Villa), Chris Mepham (Bournemouth AFC), Chris Gunter (Reading), Connor Roberts (Swansea City), Ben Williams (Barnsley), Ethan Ampadu (Chelsea), Joe Rodon (Swansea City), Tom Lockyer (Bristol Rovers), James Lawrence (RSC Anderlecht), Joe Allen (Stoke City), Jonathan Williams (Charlton Athletic), Will Vaulks (Rotherham United), David Brooks (Bournemouth), Matthew Smith (Manchester City), Dylan Levitt (Manchester United), Dan James (Swansea City), Gareth Bale (Real Madrid), Ben Woodburn (Liverpool), Harry Wilson (Derby County, on loan from Liverpool), Tom Lawrence (Derby County), Rabbi Matondo (Schalke 04), George Thomas (Scunthorpe United, on loan from Leicester City), Sam Vokes (Stoke City), Kieffer Moore (Barnsley).