Prognose inkl. Tipp für Spanien – Polen am 19. Juni in Sevilla

Prognose & Spieltipp für Spanien - Polen am 19.6. in EM 2021 Gruppe D

Am Samstag, den 19. Juni steht bei der EM 2021 Spanien – Polen auf dem Programm. Es ist das Match zwischen jenen beiden Teams der Gruppe E, die ihre Fans im ersten Spiel nicht überzeugen konnten. Spanien versuchte sich gegen Schweden zum Sieg zu passen und gelang beim 0:0-Unentschieden nicht einmal ein Tor.

Polen blieb gegen die Slowakei blass und musste doch überraschend eine 1:2-Niederlage einstecken. EURO 2020 Star Robert Lewandowski konnte sich dabei nicht wirklich ins Rampenlicht spielen und hatte kaum gute Szenen.

Nun soll es beim zweiten Spiel im Olympiastadion von Sevilla besser werden. Aus Sicht der Spanier muss mehr Schnelligkeit ins Spiel gebracht werden. Die Polen müssen überhaupt erst einmal bei der EURO 2020 ankommen. Die erste Hälfte gegen die Slowakei war ein Musterbeispiel dafür, wie man nicht in eine Europameisterschaft startet. Zwar ist man mit viel Schwung in die zweiten 45 Minute gekommen, hat sich dann mit der gelb-roten Karte für Krychowiak selbst wieder geschwächt und verloren.

Die Spanier sind mehr EM 2021 Geheimfavorit, als Top-Favorit und müssen im Spiel gegen Polen beweisen, dass zumindest diese Erwartung gerechtfertigt ist. Ballbesitz und Pässe ohne Ende werden jedoch ohne das nötige Tempo im Spiel nicht zum Erfolg führen. Polen hingegen muss nach der Niederlage gegen den vermeintlich schwächsten Gruppengegner Punkte gegen die anderen zwei Teams holen. Im Spiel gegen Spanien wird es jedoch schwer für das polnische Nationalteam werden.

Alle Infos zu Spanien – Polen

Spanien – Polen am 19.06.2021
-> Spielplan EM 2021
🇪🇸 Spanien 🇵🇱 Polen
6. Platz FIFA-Weltrangliste 21. Platz
8/1/1 Direkte Bilanz (S/U/N) 1/1/8
S – S – U – S– U ➡️ Aktuelle Form S – N – U – U – N ➡️
915,0 Mio. € Kaderwert 254,80 Mio. €
M. Llorente (80 Mio. €) Wertvollster Spieler R. Lewandowski (60 Mio. €)
A. Morata (19 Tore) Bester Torschütze R. Lewandowski (66 Tore)
Luis Enrique Trainer Paulo Sousa
+++ Unser Tipp +++
2:1 für Spanien 🇪🇸
Wett-Tipp:
Beide Teams treffen –> Quote 1.95

Wetten & Tipp für Spanien – Polen

Die Polen haben nach ihrem Auftritt gegen die Slowakei bleibenden Eindruck hinterlassen. Die EURO 2021 Wettquoten bei den beliebtesten Buchmachern sind im Gegensatz zum Turnierbeginn stark in die Höhe gegangen. Auch im Spiel gegen Spanien sind sie laut Quoten nun krasser Außenseiter.

Uns konnten, wie zuvor erwähnt, auch die Spanier nicht überzeugen. Kommt es zu keiner Steigerung, wird es auch gegen schwerfällige und unkonzentrierte Polen nicht so leicht werden, wie erwartet. Unser Spiel-Tipp für Spanien – Polen lautet daher 2:1-Sieg für Spanien.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Spanien 🇪🇸 bet365 Quoten
1,33
Unentschieden Bwin Logo
5,00
Sieg Polen 🇵🇱 Logo vom WM Bookie Tipico 9,00

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Gelingt der spanischen EM Nationalmannschaft ein schneller Treffer, könnte das Spiel aus Sicht der Furia Roja an Fahrt aufnehmen. Wir glauben in unserer Spiel-Prognose jedoch nicht so ganz daran und denken, dass man sich weiterhin beim Tore-schießen schwer tun wird.

Für die Polen muss Wiedergutmachung das Ziel sein. Niemand erwartet einen Sieg vom Team von Paulo Sousa, aber eine ansprechendere Leistung als gegen die Slowakei muss möglich sein.

Bei einer geordneten und konzentrierten Defensivleistung können auch die Polen zu einem Punktgewinn im Olympiastadion von Sevilla kommen. Jedoch auch von Robert Lewandowski muss mehr kommen, der dafür aber auch viel öfter gute Zuspiele, Flanken und Unterstützung von seinen Mannschaftskollegen benötigt.

Mögliche Aufstellungen von Spanien & Polen

Spanien

Simón – Gaya, P. Torres, Laporte, M. Llorente – Rodri – Koke, Thiago – Olmo, Morata, F. Torres

Ausfälle: D. Llorente, Busquets (beide nach Corona noch fraglich)

Polen

Szczesny – Glik, Bednarek, Bereszynski – Rybus, Moder, Linetty, Klich, Jozwiak – Lewandowski, Zielinski

Ausfälle: Krychowiak (Sperre nach Gelb-Rot).

Die letzten direkten Duelle

  • Spanien – Polen 6:0 (Testspiel, 08.06.10)
  • Spanien – Polen 3:0 (Testspiel, 26.01.00)
  • Polen – Spanien 1:2 (Testspiel, 18.08.99)

Letzte Spiele Spanien

  • Spanien – Schweden 0:0 (EM Gruppe E, 14.06.21)
  • Spanien – Litauen 4:0 (Testspiel, 08.06.21)
  • Spanien – Portugal 0:0 (Testspiel, 04.06.21)

Letzte Spiele Polen

  • Polen – Slowakei 1:2 (EM Gruppe E, 14.06.21)
  • Polen – Island 2:2 (Testspiel, 08.06.21)
  • Polen – Russland 1:1 (Testspiel, 01.06.21)

Tabelle EM 2021 Gruppe E

>>Hier die EM 2021 Tabellen im Überblick

EM Kader 2021 von Spanien

TOR: Unai Simon (Athletic Bilbao), David de Gea (Manchester United), Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion)

VERTEIDIGUNG: Jose Gaya (FC Valencia), Jordi Alba (FC Barcelona), Pau Torres (FC Villarreal), Aymeric Laporte (Manchester City), Eric Garcia (Manchester City), Diego Llorente (Leeds United), Cesar Azpilicueta (FC Chelsea), Marcos Llorente (Atletico Madrid)

MITTELFELD: Sergio Busquets (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Pedri (FC Barcelona), Thiago (FC Liverpool), Koke (Atletico Madrid), Fabian Ruiz (SSC Neapel)

ANGRIFF: Dani Olmo (RB Leipzig), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad), Alvaro Morata (Juventus Turin), Gerard Moreno (FC Villarreal), Ferran Torres (Manchester City), Adama Traore (Wolverhampton Wanderers), Pablo Sarabia (Paris St. Germain)

https://twitter.com/SeFutbol/status/1396773195248803857

Polen EURO 2020 Kader

TOR: Łukasz Fabiański (West Ham), Wojciech Szczęsny (Juventus), Łukasz Skorupski (Bologna)

VERTEIDIGUNG: Jan Bednarek (Southampton), Bartosz Bereszyński (Sampdoria), Paweł Dawidowicz (Verona), Kamil Glik (Benevento), Michał Helik (Barnsley), Tomasz Kędziora (Dynamo Kiew), Kamil Piątkowski (Raków Częstochowa), Tymoteusz Puchacz (Lech Poznań), Maciej Rybus (Lokomotiv Moskau)

MITTELFELD: Przemysław Frankowski (Chicago Fire), Kamil Jóźwiak (Derby County), Mateusz Klich (Leeds), Kacper Kozłowski (Pogon Stettin), Grzegorz Krychowiak (Lokomotiv Moskau), Karol Linetty (Torino), Jakub Moder (Brighton), Przemysław Płacheta (Norwich), Piotr Zieliński (Napoli)

ANGRIFF: Dawid Kownacki (Fortuna Düsseldorf), Robert Lewandowski (Bayern München), Karol Świderski (PAOK), Jakub Świerczok (Piast Gliwice)