Prognose für Spanien vs Schweden am 14.6. in EURO 2020 Gruppe E

Prognose mit Spiel-Tipp für Spanien gegen Schweden am 14. Juni bei der EM 2021 (Gruppe E)

Die Furia Roja startet ihre Mission EM-Titel am 14. Juni 2021 um 21:00 Uhr gegen Schweden. Spanien – Schweden ist das erste von drei Heimspielen im Olympiastadion von Sevilla bei dieser EURO. Ursprünglich sollten die Spiele im San Mames in Bilbao stattfinden. Doch aufgrund der Corona-Pandemie verlegte man die Spiele nach Sevilla.

Spanien ist in Gruppe E der Europameisterschaft 2021 Favorit auf den Gruppensieg. Der erste Gegner Schweden wird sich mit Polen um den zweiten Gruppenplatz matchen, vorausgesetzt es kommt zu keinen Überraschungen. Doch gerade zum Turnierbeginn gab es immer wieder einmal Ergebnisse mit denen keiner rechnete. In Zeiten einer Pandemie ist die Wahrscheinlichkeit dafür vermutlich noch einmal höher als gewohnt.

Das Team von Luis Enrique muss bereits im ersten Spiel auf zwei Spieler wegen positiver Corona-Tests verzichten. Kapitän Sergio Busquets und Diego Llorente hat es erwischt. Beide werden das Spiel gegen die schwedische Nationalmannschaft verpassen. Für die Schweden gab es hingegen schon vor EURO-Beginn die schlechte Nachricht, dass Team-Rückkehrer Zlatan Ibrahimovic verletzt ist und bei der EM 2021 nicht auflaufen kann.

Kann Spanien in seinem ersten Spiel der EURO 2020 gegen Schweden der Favoritenrolle gerecht werden? Wir haben alle Statistiken, direkten Duelle und Infos zur aktuellen Form beider Teams. Außerdem bekommst du hier einen Spiel-Tipp in unserer Prognose für Spanien – Schweden am 15. Juni 2021.

Alle Infos zu Spanien – Schweden

Spanien – Schweden am 14.06.2021
-> Spielplan EM 2021
🇪🇸 Spanien 🇸🇪 Schweden
6. Platz FIFA-Weltrangliste 18. Platz
7/5/3 Direkte Bilanz (S/U/N) 3/5/7
U – S – S – U – S ➡️ Aktuelle Form S – S – S – S – S ➡️
915,0 Mio. € Kaderwert 215,05 Mio. €
M. Llorente (80 Mio. €) Wertvollster Spieler A. Isak, D. Kulusevski (40 Mio. €)
A. Morata (19 Tore) Bester Torschütze M. Berg (24 Tore)
Luis Enrique Trainer Janne Andersson
+++ Unser Tipp +++
3:1 für Spanien 🇪🇸
Wett-Tipp:
Beide Teams mit mind. 1 Tor –> Quote 2.20

Wettquoten für Spanien – Schweden mit Prognose

In unserem Spiel-Tipp für Spanien gegen Schweden tippen wir auf ein klares 3:1 für die Spanier. Das spanische Nationalteam is auch ohne Spieler wir Sergio Busquets oder Diego Llorente klar über jenes der Schweden zu stellen. Ein Kaderwert der mehr als vier Mal so hoch ist, unterstreicht die Klasse des Europameisters von 2008 und 2012 noch einmal.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Spanien 🇪🇸 oddset logo klein
1,47
Unentschieden Logo von mybet
4,35
Sieg Schweden 🇸🇪 bet365 Quoten 7,50

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die Wettquoten für Spanien – Schweden am 14.6. sind eher einseitig verteilt und lassen ebenfalls einen Sieg von Spanien erwarten. Doch dadurch werden die Quoten der Online Buchmacher für ein Remis oder einen Sieg der Schweden deutlich interessanter. Mehr als das 7-Fache gibt es im Vorfeld des Spiels für den Sieg-Tipp Schweden.

Mit Zlatan Ibrahimovic wären die Chancen auf drei Punkte definitiv höher gewesen und auch die Corona-Fälle von Kulusevski und Svanberg spielen Schweden Trainer Janne Andersson nicht in die Karten. Schlussendlich liegt die Wahrheit jedoch immer am Platz und jedes Team muss den Erwartungen erst einmal gerecht werden.

Während Schweden in den EM 2021 Wetten auf den Turniersieg eher weiter hinten zu finden ist, zählen die Spanier zu den EURO 2020 Favoriten. Die Schweden haben damit keinen Druck und können sich über jeden Punkt gegen die Furia Roja freuen. Wir glauben in unserer Prognose aber daran, dass Spanien dem Druck Stand hält und einen 3:1-Sieg vor in etwa 17.000 Zuschauern einfahren wird.

Mögliche Aufstellungen von Spanien & Schweden

Spanien

Simón – Alba, P. Torres, Laporte, M. Llorente – Pedri, Rodri, Koke – Olmo, Morata, F. Torres

Ausfälle: D. Llorente, Busquets (beide mit positiven COVID-Tests)

Schweden

Olsen – Augustinsson, Danielson, Lindelöf, Lustig – Forsberg, Olsson, Ekdal, Larsson – Isak, Berg

Ausfälle: D. Kulusevski, M. Svanberg (beide mit positiven COVID-Tests)

Die letzten direkten Duelle

  • Schweden – Spanien 1:1 (EM-Quali, 15.10.19)
  • Spanien – Schweden 3:0 (EM-Quali, 10.06.19)
  • Schweden – Spanien 1:2 (Gruppenphase, EM 2008)

Letzte Spiele Spanien

  • Spanien – Litauen 4:0 (Testspiel, 08.06.21)
  • Spanien – Portugal 0:0 (Testspiel, 04.06.21)
  • Spanien – Kosovo 3:1 (WM-Quali, 31.03.21)

Letzte Spiele Schweden

  • Schweden – Armenien 3:1 (Testspiel, 05.06.21)
  • Schweden – Finnland 2:0 (Testspiel, 29.05.21)
  • Schweden – Estland 1:0 (Testspiel, 31.03.21)

Tabelle der EURO Gruppe E

>>Hier die EM 2021 Ergebnisse zusammengefasst

EM Kader 2021 von Spanien

TOR: Unai Simon (Athletic Bilbao), David de Gea (Manchester United), Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion)

VERTEIDIGUNG: Jose Gaya (FC Valencia), Jordi Alba (FC Barcelona), Pau Torres (FC Villarreal), Aymeric Laporte (Manchester City), Eric Garcia (Manchester City), Diego Llorente (Leeds United), Cesar Azpilicueta (FC Chelsea), Marcos Llorente (Atletico Madrid)

MITTELFELD: Sergio Busquets (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Pedri (FC Barcelona), Thiago (FC Liverpool), Koke (Atletico Madrid), Fabian Ruiz (SSC Neapel)

ANGRIFF: Dani Olmo (RB Leipzig), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad), Alvaro Morata (Juventus Turin), Gerard Moreno (FC Villarreal), Ferran Torres (Manchester City), Adama Traore (Wolverhampton Wanderers), Pablo Sarabia (Paris St. Germain)

Kader der schwedischen Nationalmannschaft

TOR: Karl-Johan Johnsson (Kopenhagen), Kristoffer Nordfeldt (Gençlerbirliği), Robin Olsen (Everton)

VERTEIDIGUNG: Emil Krafth (Newcastle United), Victor Lindelöf (Manchester United), Marcus Danielson (Dalian Yifang), Pierre Bengtsson (Vejle Boldklub), Ludwig Augustinsson (Werder Bremen), Pontus Jansson (Brentford), Filip Helander (Glasgow Rangers), Mikael Lustig (AIK Solna), Andreas Granqvist (Helsingborg)

MITTELFELD: Emil Forsberg (RB Leipzig), Ken Sema (Watford), Viktor Claesson (Krasnodar), Dejan Kulusevski (Juventus), Sebastian Larsson (AIK Solna), Albin Ekdal (Sampdoria), Kristoffer Olsson (Krasnodar), Jens-Lys Cajuste (Midtjylland), Mattias Svanberg (Bologna), Gustav Svensson (Guangzhou)

ANGRIFF: Marcus Berg (Krasnodar), Alexander Isak (Real Sociedad), Robin Quaison (Mainz 05), Jordan Larsson (Spartak Moskau)

https://twitter.com/svenskfotboll/status/1394682725337022467