UEFA terminiert die Nations League neu

Veröffentlicht am Kategorien Nations League

Ausgeschlossen ist ein neuerlicher Lockdown zwar leider nirgendwo, doch scheint sich die Lage in Europa in Sachen Covid-19 so weit stabilisiert zu haben, dass es die UEFA wagt, mehrere Monate im Voraus zu planen.

Nachdem bereits in der Woche zuvor grundsätzlich Klarheit diesbezüglich geschaffen wurde, dass der für Anfang September festgelegte Start der Nations League 2020/21 wie geplant erfolgen soll, ließ der europäische Fußballverband nun auch die exakten Termine folgen.

Wie bereits vermutet, bekommt es Deutschland in der vierten Staffel der Nations League Liga A am 3. September direkt in einem Top-Spiel mit der Auswahl Spaniens zu tun. Nur drei Tage später geht es dann mit dem Gastspiel der DFB-Elf in der Schweiz weiter. Anstoß beider Partien ist um 20.45 Uhr. Die genauen Spielorte stehen dagegen noch nicht fest. Ebenso wenig, ob Zuschauer in den Stadien erlaubt sind.

Wohl kein Sommerurlaub für die Top-Spieler

Insgesamt reichen die beiden ersten Spieltage des Nations League Spielplan 2020 von Donnerstag, 3. September, bis zum Dienstag, 8. September. Wochentags erfolgt der Anstoß der Partien von wenigen Ausnahmen abgesehen um 20.45 Uhr. Am Samstag und Sonntag finden einige Begegnungen auch bereits am Nachmittag oder am frühen Abend statt.

Mit der Terminierung der Nations League für Anfang September ist wahrscheinlich, dass die Spieler der Mannschaften, die am 23. August das Endspiel der Champions League bestreiten, keine oder allenfalls eine kurze Sommerpause haben werden. „Die Spieler sind sich alle bewusst, dass sie keinen Sommerurlaub haben werden, Winterurlaub wahrscheinlich auch nicht“, ließ DFB-Direktor Oliver Bierhoff bereits im “Doppelpass“ durchklingen, dass eine außergewöhnliche Situation vorhanden ist.

In Deutschland wohl besonders, da der Beginn der neuen Bundesliga-Saison spätestens für den 18. September, tendenziell noch eine Woche eher erwartet wird. In England, Spanien und Italien, die alle nach der Corona-Pause erst rund einen Monat nach der Bundesliga ihren Betrieb wiederaufgenommen haben und dementsprechend länger spielen, dürften die Ligen erst Ende September wieder starten.

>> Aktuelle Nations League Wetten

Doppelspieltage im Oktober und November

Bekannt gegeben hat die UEFA unterdessen auch schon die Termine für die weiteren Spieltage der Nations League. Im Oktober werden vom 8. bis 13. die Spieltage drei und vier ausgetragen. Im November wird dann vom 12. bis zum 17. gespielt, jeweils wiederum von Donnerstag bis Dienstag.

Die DFB Nations League endet am 17. November mit dem Gastspiel in Spanien, das wie die gesamte Nations League auch schon ein Stück weit als EM 2021 Vorbereitung für nächsten Sommer dienen wird. Ob die deutsche Nationalmannschaft darüber hinaus im Oktober und November auch noch jeweils ein Freundschaftsspiel bestreitet, wie es durch den Rahmenterminkalender der UEFA grundsätzlich möglich wäre, ist noch offen.

>> Alle Nations League Ligen & Gruppen 2020/21

Veröffentlicht am Kategorien Nations League