U21 EM 2019 in Italien und San Marino

Im Sommer 2019 erwartet Fußballfans in Europa ein Sportereignis der besonderen Art. Vom 16. Juni zum 30. Juni 2019 findet die U21 Europameisterschaft der Herren in Italien sowie San Marino statt. Europas beste Nachwuchsspieler werden um die Krone des besten Teams des Kontinents kämpfen.

Für die Nachwuchs-Akteure ist es zugleich eine herausragende Möglichkeit, sich für ihre A-Nationalmannschaften zu empfehlen. Schließlich findet nur ein Jahr später die Europameisterschaft 2020 statt. Aber auch mit Blick auf Olympia 2020 ist die U21 EM 2019 von ganz besonderer Bedeutung.

Alles zur U21 EM 2019 in Italien & San Marino

⚽ Bewerb: U21 EM 2019
📆 Datum: 16.06. – 30.06.2019
🇮🇹🇸🇲 Ort: Italien & San Marino
🌍 Anzahl teilnehmender Mannschaften: 12
🏆 Titelverteidiger: Deutschland

Mannschaften bei der U-21 EM

Insgesamt zwölf Mannschaften treten bei der U21 EM 2019 in Italien und San Marino an. Ende November 2018 stand das endgültige Starterfeld der U21 Europameisterschaft fest. Die drei Gruppen, in denen die Vorrunde der EM gespielt wird, konnten ausgelost werden. „Losfee“ war dabei der frühere italienische Superstar Andrea Pirlo. Die Auslosung brachte folgende Gruppen hervor:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C
🇮🇹 Italien 🇩🇪 Deutschland 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England
🇪🇸 Spanien 🇩🇰 Dänemark 🇫🇷 Frankreich
🇵🇱 Polen 🇷🇸 Serbien 🇷🇴 Rumänien
🇧🇪 Belgien 🇦🇹 Österreich 🇭🇷 Kroatien

Die Qualifikation für die U21 EURO fand von Mitte 2017 bis zum Frühjahr 2018 statt. Die 54 Starter wurden dabei in neun Gruppen eingeteilt. Die Gruppensieger qualifizierten sich automatisch für die EM.

Gastgeber Italien war zudem ohnehin gesetzt. Die vier besten Gruppenzweiten der Qualifikation spielten in Playoffs gegeneinander um die verbleibenden zwei Startplätze.

Aus mitteleuropäischer Sicht ist das Duell zwischen Deutschland und Österreich natürlich besonders interessant. Aber auch ansonsten dürfen sich die Fußballfans auf einige packende Partien freuen. Das Duell zwischen Italien und Spanien dürfte sicherlich ähnlich feurig werden wie das Aufeinandertreffen von England und Frankreich.

Spielplan U21 EM 2019

Das Eröffnungsspiel findet am 16. Juni um 18:30 zwischen Polen und Belgien in Reggio nell’Emilia statt. Co-Gastgeber Italien greift am selben Tag um 21:00 erstmals ins Geschehen ein. Die Partie findet in Bologna statt.

Österreich und Deutschland spielen erstmals am 17. Juni. Die Spieler im Österreich-Trikot treten um 18:30 in Triest an und trifft auf Serbien. Deutschland, seines Zeichens Titelverteidiger, spielt um 21:00 in Udine gegen Dänemark. Die Schweiz ist an der Qualifikation gescheitert und wird deshalb nicht an den Start gehen.

Wetten auf die U21 EM 2019

U21 Europameister Tipp Logo von Bookie Tipico Logo von Bookie Betway
🇮🇹 Italien 4,0 3,5
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England 5,0 4,5
🇫🇷 Frankreich 6,0 5,50
🇩🇪 Deutschland 6,5 6,5
🇪🇸 Spanien 9,0 8,0
🇷🇸 Serbien 20 17
🇩🇰 Dänemark 17 21
🇧🇪 Belgien 17 26
🇭🇷 Kroatien 25 26
🇵🇱 Polen 60 15
🇦🇹 Österreich 60 51

* Stand: 17. Juni 2019. Die Quoten können sich stetig ändern.

>> Hier aktuelle EM 2020 Wettquoten ansehen

Der Modus der U21 EM 2019

In der Gruppenphase der U-21 EM spielen alle Mannschaften in der Gruppe je einmal gegeneinander. Die Gruppenphase läuft vom 16. Juni bis zum 24. Juni 2019. Die Sieger der Gruppen qualifizieren sich automatisch für das Halbfinale. Hinzu kommt der beste Gruppenzweite. Sollten zwei Gruppenzweite exakt gleichstark sein, kann es zu einer zusätzlichen Playoffpartie um den vierten Halbfinalplatz kommen.

Anschließend geht es in dem System weiter, dass ihr vermutlich von der Europameisterschaft der A-Teams kennt. Die Sieger der beiden Halbfinalbegegnungen treffen im Endspiel aufeinander und spielen den Nachfolger von Titelverteidiger Deutschland aus. Beide Halbfinalspiele sind für den 27. Juni terminiert. Das Endspiel findet am 30. Juni statt. Eine Partie um Platz 3 gibt es nicht.

In der Gruppenphase gibt es an jedem Spieltag zwei Anstoßzeiten: 18:30 sowie 21:00. Danach wird geringfügig davon abgewichen. Das erste Halbfinale beginnt schon um 18:00. Das Finale wird um 20:45 angepfiffen.

Alle Tabellen der U-21 Europameisterschaft

Die U21 EM und Olympia 2020

Wie oben angerissen ist die U-21 EM insbesondere mit Blick auf die kommenden Olympischen Spiele besonders bedeutend. Die vier Mannschaften, die das Halbfinale erreichen, dürfen ein Jahr später am Olympischen Fußballturnier teilnehmen.

2015 löste beispielsweise Deutschland auf diese Weise sein Ticket für Olympia und gewann in Rio de Janeiro 2016 schließlich die Silbermedaille. Für alle Starter dürfte diese Perspektive eine besondere Motivation bedeuten.

Stadien und Spielorte der U21 EM

Die U21 EM wird in insgesamt sechs Stadien ausgetragen. Dies wurde bereits am 9. Dezember 2016 beschlossen. Fünf dieser sechs Arenen liegen in Italien. Ein Stadion, zugleich die kleinste Arena, ist in San Marino beheimatet. Gespielt wird in den folgenden Stadien:

  • 🇮🇹 Stadio Renato Dall’Ara in Bologna – 38.962 Plätze
  • 🇮🇹 Mapei Stadium in Reggio nell’Emilia – 26.584 Plätze
  • 🇮🇹 Stadio Dino Manuzzi in Cesena – 23.860 Plätze
  • 🇮🇹 Stadio Nereo Rocco in Triest – 32.304 Plätze
  • 🇮🇹 Stadio Friuli in Udine – 25.132 Plätze
  • 🇸🇲 San Marino Stadium in Serravalle –  7000 Plätze

Das Endspiel findet im Friuli in Udine statt.

U21 Europameisterschaft 2019 im TV

Gute Nachrichten für deutschsprachige Fußballfans! Die U21 EURO der Herren ist im Free TV zu sehen. In Deutschland haben sich die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Übertragungsrechte gesichert und übertragen alle Partien der Spieler im Deutschland-Trikot live. Alle weiteren Spiele des Turniers werden online in der eigenen Mediathek als Livestream übertragen.

In Österreich sind die Spiele der österreichischen Nationalmannschaft ebenfalls im Free TV zu sehen. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ORF hat sich die Rechte an der TV-Übertragung gesichert und wird die Spiele des ÖFB-Teams wohl auf seinem Spartenkanal ORF Sport + oder möglicherweise sogar auch auf ORF 1 übertragen. Zudem sind auch Livestreams in der ORF TVThek kostenlos abrufbar.

Infos zu Tickets für die U-21 EM 2019

Aufgrund der gewählten Austragungsorte könnten vor allem deutsche und österreichische Fußballfans sicherlich daran interessiert sein, sich Tickets für die U21 Europameisterschaft der Herren zu sichern und das ein oder andere Spiel live vor Ort im Stadion mitzuverfolgen.

Beispielsweise steigt der Klassiker zwischen Österreich und Deutschland am 21. Juni 2019 in Udine, das von Kärnten aus in etwas mehr als einer Stunde mit dem Auto erreichbar ist. Triest, wo ebenfalls das DFB- und ÖFB-Team einmal auflaufen wird, liegt zudem direkt am Meer und lässt sich gleich mit einem Badeurlaub verbinden. Dies gilt natürlich auch noch für weitere Austragungsorte der U21 EURO.

U21 EM Tickets sind direkt auf der Webseite der UEFA erhältlich. Die Preise für die Karten liegen zwischen 5€ und 20€ und sind somit durchaus leistbar. Pro Spiel können bis zu vier Karten gekauft werden.

Das könnte dich auch interessieren: