Spielvorschau WM 2018: Frankreich – Australien

Frankreich vs. Australien bei der WM 2018

Der amtierende Vize-Europameister Frankreich startet am 16. Juni um 12 Uhr in der Kasan Arena in die Fußball WM 2018. Der Gegner Australien gilt gegen die Star-Truppe von Didier Deschamps als klarer Außenseiter.

Schon alleine die Tatsache, dass der französische Teamchef Top-Spieler wie Alexandre Lacazette, Karim Benzema, Anthony Martial oder Kingsley Coman nicht mit nach Russland nahm, zeigt, welche Qualität der französische WM-Kader hat.

Allein Flügelspieler Florian Thauvin ist mit 50 Mio. € Marktwert genauso viel wert wie das gesamte 23-Mann Aufgebot der Socceroos.

Hier findest du eine ausführliche Spielvorschau zur WM 2018 Partie Frankreich vs. Australien wie Infos zur TV-Übertragung, einen direkten Teamvergleich, Aufstellungen sowie die besten Quoten zum Spiel!

Alle Infos zu Frankreich – Australien

  • 📅 Datum & Uhrzeit: Sa, 16. Juni 2018, 12:00 Uhr
  • 🏟️ Spielort: Kasan-Arena, Kasan
  • 📋 Gruppe: WM 2018 Gruppe C, Spieltag 1
  • 📺 TV-Übertragung: ARD/ZDF, ORF 1, SRF 2 (zum WM TV Plan)
Frankreich – Australien am 16.06.2018
-> WM-Spielplan 2018
Frankreich Australien
7. Platz Fußball-Weltrangliste 36. Platz
2/1/1 Direkte Bilanz (S/U/N) 1/1/2
N – S – S – S – U Aktuelle Form S – N – U – S – S
1,08 Mrd. € Kaderwert in € 50,25 Mio. €
K. Mbappe (120 Mio. €) Wertvollster Spieler A. Mooy (10 Mio. €)
O. Giroud (31 Tore) Bester Torschütze T. Cahill (50 Tore)
Didier Deschamps Trainer Bert van Marwijk
+++ Unser Tipp +++
3:0 für Frankreich
Wett Tipp:

Frankreich gewinnt 3:0  –> Quote 6,0
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Frankreich Admiral Logo  

1,24
Unentschieden betway logo  

6,50
Sieg Australien Admiral Logo  

14,0

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Im Spiel Frankreich gegen Australien scheint der Sieger schon im Vorhinein festzustehen – zumindest wenn es nach den Buchmachern geht. Denn mit einer Quote von 1,24 gibt es mit einem Tipp auf die Equipe Tricolore nicht viel zu holen.

Ein Sieg der Socceroos bringt dir dahingegen eine hohe Quote von 14,0. Auch ein Unentschieden wird als eher unrealistisch angesehen, daher gibt’s dafür mit 6,50 ebenfalls eine eher hohe Quote.

Wir glauben an einen klaren 3:0 Sieg der Franzosen, die für uns zu den ganz heißen WM 2018 Favoriten zählen.

Aufstellungen von Frankreich & Australien

Frankreich

Lloris – Hernandez, Varane, Umtiti, Pavard – Pogba, Kanté, Tolisso – Dembele, Griezmann, Mbappe

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Australien

Ryan – Behich, Milligan, Sainsbury, Risdon – Kruse, Mooy, Jedinak, Leckie – Rogic – Nabbout

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Frankreich – Australien 6:0 (Testspiel, 2013)
  • Australien – Frankreich 1:1 (Testspiel, 2001)
  • Australien – Frankreich 1:0 (Confed Cup Vorrunde, 2001)

Letzte Spiele Frankreich

  • Frankreich – USA 1:1 (Testspiel, 09.06.2018)
  • Frankreich – Italien 3:1 (Testspiel, 01.06.2018)
  • Frankreich – Irland 2:0 (Testspiel, 28.05.2018)

Letzte Spiele Australien

  • Ungarn – Australien 1:2 (Testspiel, 09.06.2018)
  • Australien – Tschechien 4:0 (Testspiel, 01.06.2018)
  • Australien – Kolumbien 0:0 (Testspiel, 27.03.2018)

Tabelle der Gruppe C

Frankreichs WM-Aufgebot

TOR: Hugo Lloris (Tottenham Hotspur), Steve Mandanda (Marseille), Alphonse Areola (PSG)

VERTEIDIGUNG: Djibril Sidibé (AS Monaco), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Raphaël Varane (Real Madrid), Presnel Kimpembe (PSG), Adil Rami (Marseille), Samuel Umtiti (FC Barcelona), Lucas Hernandez (Atletico Madrid), Benjamin Mendy (Manchester City)

MITTELFELD: Paul Pogba (Manchester United), N’Golo Kanté (Chelsea), Corentin Tolisso (Bayern München), Blaise Matuidi (Juventus), Steven N’Zonzi (Sevilla), Thomas Lemar (AS Monaco)

ANGRIFF: Kylian Mbappé (PSG), Olivier Giroud (Chelsea), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Ousmane Dembélé (FC Barcelona), Nabil Fékir (Lyon), Florian Thauvin (Marseille)

WM-Aufgebot der Socceroos

TOR: Brad Jones (Feyenoord Rotterdam), Mathew Ryan (Brighton & Hove Albion), Daniel Vukovic (KRC Genk)

VERTEIDIGUNG: Aziz Behich (Bursaspor), Milos Degenek (Yokohama Marinos), Matthew Jurman (Suwon Bluewings), James Meredith (FC Millwall), Josh Risdon (Western Sydney Wanderers), Trent Sainsbury (Grasshopper Zürich)

MITTELFELD: Jackson Irvine (Hull City), Mile Jedinak (Aston Villa), Robbie Kruse (VfL Bochum), Massimo Luongo (Queens Park Rangers), Mark Milligan (Al Ahli), Aaron Mooy (Huddersfield Town), Tom Rogic (Celtic Glasgow)

ANGRIFF: Daniel Arzani (Melbourne City), Tim Cahill (FC Millwall), Tomi Juric (FC Luzern), Mathew Leckie (Hertha BSC), Jamie Maclaren (Hibernian Edinburgh), Andrew Nabbout (Urawa Red Diamonds), Dimitri Petratos (Newcastle Jets)

>> Alle WM-Teilnehmer