WM 2018 Vorschau: Panama vs. Tunesien

Panama gegen Tunesien Vorschau WM 2018

Sowohl für Tunesien als auch für Panama ist die Weltmeisterschaft 2018 bereits beendet. In der Gruppe G hatten die beiden Nationen gegen England und Belgien das Nachsehen. Für beide geht es nun darum sich mit Anstand von der größten Fußballbühne der Welt zu verabschieden.

Da Panama und Tunesien zum Teil auch starke Leistungen geboten haben, steht dem eigentlich auch nichts im Wege. Wir haben für den dritten Spieltag in der Gruppe G eine ausführliche Vorschau vorbereitet.

Alle Infos zu Panama – Tunesien

Panama – Tunesien am 28.06.2018
-> WM-Spielplan 2018
Panama Tunesien
55. Platz Fußball-Weltrangliste 21. Platz
0/0/0 Direkte Bilanz (S/U/N) 0/0/0
S- U – N – N – N Aktuelle Form S – U – N – N – N
8,23 Mio. € Kaderwert in € 58,88 Mio. €
A. Godoy (800 Tsd. €) Wertvollster Spieler Khazri / Skhiri (beide 10 Mio. €)
L. Tejeda (42 Tore) Bester Torschütze W. Khazri (13 Tore)
Hernan Dario Gomez Trainer Nabil Maaloul
+++ Unser Tipp +++
1:1
Wett Tipp:

Beide Teams treffen –> Quote 1,68
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Panama Logo von WM Bookie Tipico  

4,40
Unentschieden Logo von WM Bookie Tipico  

3,60
Sieg Tunesien Admiral Logo  

1,85

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Laut den Wettanbietern ist Tunesien gegen WM-Neuling Panama der klare Favorit mit einer Quote von 1.85 bei Admiral. Für ein Unentschieden gibt es bei Tipico eine 3,60er Quote. Im Falle eines Außenseitersieges von Panama bekommst du die Quote von 4,40 zur Verfügung gestellt.

Wir tippen darauf, dass sich beide Nationen noch einmal voll ins Zeug legen werden und jeweils einen Treffer erzielen.Dafür gibt es bei Admiral die Quote 1.68. Das Endergebnis wird unserer Meinung nach 1:1 lauten.

Mögliche Aufstellungen von Panama & Tunesien

Panama

Penedo – Davis, Escobar, R. Torres, Machado – Gomez –  Quintero, Godoy, Rodriguez, Barcenas – Perez

Ausfälle: Murillo, Cooper (beide gesperrt)

Tunesien

Mathlouthi – Maaloul, Ben Youssef, Meriah, Nagguez – Khaoui, Skhiri, Sassi – Badri, Khazri,  Ben Youssef

Ausfälle: Hassen, Ben Mustapha, Bronn (alle verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Die beiden Teams sind noch nie aufeinander getroffen

Letzte Spiele Panama

  • England – Panama 6:1 (WM 2018, 24.06.2018)
  • Belgien – Panama 3:0 (WM 2018, 18.06.2018)
  • Norwegen – Panama 1:0 (Testspiel, 06.06.2018)

Letzte Spiele Tunesien

  • Belgien – Tunesien 5:2 (WM 2018, 23.06.2018)
  • Tunesien – England 1:2 (WM 2018, 18.06.2018)
  • Tunesien – Spanien 0:1 (Testspiel, 09.06.2018)

Tabelle der WM 2018 Gruppe G

WM-Aufgebot 2018 von Panama

TOR: Jose Calderon (Chorrillo FC), Jaime Penedo (Dinamo Bukarest), Alex Rodriguez (San Francisco FC)

VERTEIDIGUNG: Felipe Baloy (Municipal, Guatemala), Harold Cummings (San Jose Earthquakes), Eric Davis (Dunajska Streda), Fidel Escobar (New York Red Bulls), Adolfo Machado (Houston Dynamo), Michael Amir Murillo (New York Red Bulls), Luis Ovalle (CD Olimpia), Torres Roman (Seattle Sounders)

MITTELFELD: Edgar Barcenas (Cafetaleros de Tapachula), Armando Cooper (Universidad de Chile), Anibal Godoy (San Jose Earthquakes), Gabriel Gomez (Atletico Bucaramanga), Valentin Pimentel (Plaza Amador), Alberto Quintero (Universite), Abdiel Arroyo (Liga Deportiva Alajuelense)

ANGRIFF: Jose Luis Rodriguez (KAA Gent), Ismael Diaz (Deportivo La Coruna), Blas Perez (Municipal), Luis Tejada (Sport Boys), Gabriel Torres (Huachipato)

WM-Aufgebot der Tunesier

TOR: Aymen Mathlouthi (Al-Batin FC), Farouk Ben Mustapha (Al-Shabab), Mouez Hassen (LB Chateauroux)

VERTEIDIGUNG: Hamdi Nagguez (Zamalek SC), Dylan Bronn (KAA Gent), Rami Bedoui (ES Sahel), Yohan Benalouane (Leicester City), Syam Ben Youssef (Kasimpasa), Yassine Meriah (CS Sfaxien), Oussama Haddadi (FCO Dijon), Ali Maaloul (Al-Ahli)

MITTELFELD: Ellyes Skhiri (HSC Montpellier), Mohamed Amine Ben Amor (Al-Ahli), Ghaylene Chalali (Esperance Tunis), Farjani Sassi (Al-Nasr), Ahmed Khalil (Club Africain), Seifeddine El Khaoui (ES Troyes)

ANGRIFF: Fakhreddine Ben Youssef (Al-Ettifak), Anice Badri (Esperance Tunis), Bassem Srarfi (OGC Nizza), Wahbi Khazri (Stade Rennes), Naim Sliti (FCO Dijon), Sabeur Khalifa (Club Africain)

>> Fußball WM 2018 Mannschaften