Halbfinalbegegnungen der Klub WM 2013 fixiert

Veröffentlicht am Kategorien WM/EM News
Trainer Guangzhou Evergrande Marcello Lippi Klub WM 2013
Wikimedia: Simo82 (CC BY-SA 3.0)

Am Samstag fanden bei der Klub Weltmeisterschaft in Marokko beide Spiele des Viertelfinales statt. Im ersten Match des Tages trafen Guangzhou Evergrande aus China und Al Ahly Kairo aus Ägypten aufeinander. Die Chinesen, welche vom italienischen Trainer Marcello Lippi (hier rechts im Bild) gecoacht werden, setzten sich durch Tore von Elkeson (49.) und Conca (68.) mit 2:0 gegen den Gewinner der afrikanischen Champions League durch. Im Halbfinale am 17. Dezember 2013 trifft Guangzhou um 20:30 Uhr auf den FC Bayern München. ARD überträgt das Spiel der Bayern Live ab 20:15 Uhr. Falls die Bayern den Aufstieg ins Finale am 21. Dezember 2013 schaffen, wird Arjen Robben vermutlich nach Marokko fliegen und dort sein Comeback geben.

Im zweiten Spiel kam es zum Duell zwischen dem Sieger des Ausscheidungsspiels, Raja Casablanca aus Marokko, und dem CF Monterrey aus Mexiko. Die Mexikaner gingen als Stammgast des Club World Cups natürlich als Favorit in dieses Match. In einem hart umkämpften Spiel setzten sich jedoch die Gastgeber mit 2:1 nach Verlängerung durch und treffen somit im Halbfinale auf Atletico Mineiro aus Brasilien. Beim Team aus Belo Horizonte wird Dribbelkünstler und Ex-Weltfussballer Ronaldinho wohl sein Comeback geben, denn der Altstar möchte gerne noch auf den WM-Zug aufspringen.

Natürlich werden wir auch ausführlich über die Halbfinalpaarungen der Klub Weltmeisterschaft 2013 in Marokko berichten.