Albanien vs. Türkei in der EM 2020 Quali

In Gruppe H der Fußball EM 2020 Qualifikation kommt es am 22. März 2019 zum Aufeinandertreffen von Albanien und der Türkei. Für die Türkei ist es nicht nur das erste Länderspiel des Jahres, sondern zudem auch das erste unter dem neuen Cheftrainer Senol Günes.

Der 66-Jährige ist zwar noch bis Saisonende als Vereinstrainer bei Besiktas Istanbul tätig, der türkische Fußballverband TFF machte aber von dem Sonderrecht gebraucht, wonach türkische Vereine auch ohne Zustimmung ihre Cheftrainer für Nationalspiele zur Verfügung stellen müssen.

Gegen Albanien ist die türkische Nationalmannschaft zwar Favorit, das Auswärtsspiel in Shkoder wird aber sicherlich alles andere als einfach.

Wer die Partie mit dem neuen Nationaltrainer Günes im TV oder als Livestream verfolgen möchte, kann dies auf DAZN tun. Der Streaming-Dienst (erstes Monat ist kostenlos, danach 9,99€ pro Monat) überträgt alle Spiele der türkischen Nationalmannschaft sowie zahlreiche weitere EM-Quali 2020 Partien.

Alle Infos zu Albanien – Türkei

Albanien vs. Türkei am 22.03.2019
-> Spielplan EM Qualifikation 2020
Albanien Türkei
61. Platz FIFA-Weltrangliste 41. Platz
4/2/4 Direkte Bilanz (S/U/N) 4/2/4
N – U – N – N – S Aktuelle Form S – U – N – N – U
68,90 Mio. € Kaderwert 154,20 Mio. €
E. Hysaj (23 Mio. €) Wertvollster Spieler H. Calhanoglu (35 Mio. €)
A. Sadiku (11 Tore) Bester Torschütze C. Tosun (11 Tore)
Christian Panucci Trainer Senol Günes
+++ Unser Tipp +++
0:1 für die Türkei
Wett-Tipp:
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Albanien Logo von Bookie Tipico
Unentschieden Logo von Bookie Tipico
Sieg Türkei betway Logo

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Geht es nach den Buchmachern, dann wird der türkische Neo-Coach Senol Günes in Albanien einen gelungenen Einstand feiern. Die Quoten auf einen Auswärtssieg der Türkei liegen bei 2,15, ein Unentschieden bringt euch eine 3,20er Quote.

Albanien ist zwar krasser Außenseiter, mit 3,80 ist die Quote aber dennoch eher niedrig. Dies bedeutet, dass die Wettanbieter den Albanern durchaus einen Überraschungserfolg zutrauen würden.

Quoten zur EM-Quali ⚽ 

Mögliche Aufstellungen von Albanien und Türkei

Albanien

Berisha – Binaku, Ismajli, Dijmsiti, Hysaj – Xhaka, Memushaj, Kace – Grezda, Sadiku, Uzuni

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Türkei

Bolat – Kaldirim, Ayhan, Söyüncü, Celik – Yokuslu, Tekdemir – Calhanoglu, Malli, Türüc – Tosun

Ausfälle: Ünder (verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Türkei – Albanien 2:3 (Testspiel, 2017)
  • Albanien – Türkei 0:1 (WM-Quali 2004/05)
  • Türkei – Albanien 2:0 (WM-Quali 2004/05)

Letzte Spiele Albanien

  • Albanien – Wales 1:0 (Testspiel, 20.11.2018)
  • Albanien – Schottland 0:4 (Nations League, 17.11.2018)
  • Israel – Albanien 2:0 (Nations League, 14.10.2018)

Letzte Spiele Türkei

  • Türkei – Ukraine 0:0 (Testspiel, 20.11.2018)
  • Türkei – Schweden 0:1 (Nations League, 17.11.2018)
  • Türkei – Russland 0:2 (Nations League, 14.10.2018)

Tabelle der EM-Quali Gruppe H

>> Alle EM-Qualifikation 2020 Tabellen

Türkei-Kader für die EM-Quali vs. Albanien

TOR:  Mert Gunok (Medipol Basaksehir), Muhammed Sengezer (Bursaspor), Ugurcan Cakir (Trabzonspor), Sinan Bolat (Royal Antwerp)

VERTEIDIGUNG: Gokhan Gonul (Besiktas), Mehmet Zeki Celik (Lille), Caglar Soyuncu (Leicester City), Kaan Ayhan (Fortuna Dusseldorf), Merih Demiral (Sassuolo), Ozan Kabak (Stuttgart), Hasan Ali Kaldirim (Fenerbahce), Emre Tasdemir (Galatasaray)

MITTELFELD: Deniz Turuc (Istikbal Mobilya Kayserispor), Efecan Karaca (Aytemiz Alanyaspor), Yusuf Yazici (Trabzonspor), Dorukhan Tokoz, Oguzhan Ozyakup, Guven Yalcin (Besiktas), Emre Belozoglu, Irfan Can Kahveci, Mahmut Tekdemir (Medipol Basaksehir), Mehmet Topal (Fenerbahce), Okay Yokuslu (Celta Vigo), Yunus Malli (Wolfsburg), Emre Kilinc (Demir Grup Sivasspor), Hakan Calhanoglu (Milan)

ANGRIFF: Burak Yilmaz (Besiktas), Cenk Tosun (Everton)

>> Alle Gruppen der EM-Quali 2020