Gold Cup Finale: Jamaika folgt USA ins Endspiel

Veröffentlicht am Kategorien Fussball International

Das Finale des CONCACAF Gold Cups 2017 hat eine große Überraschung aufzubieten.

Denn hingegen aller Erwartungen muss Titelverteidiger Mexiko im Halbfinale eine 1:0 Niederlage gegen Jamaika einstecken, das nun sensationell zum zweiten Mal im Folge im Finale des Gold Cups steht.

Der Karibikstaat trifft nun in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf die USA, die im Semifinale Costa Rica mit 2:0 besiegt hatte.

Alle Infos zum Gold Cup Finale 2017

Anpfiff: Donnerstag, 27.07. 2017 – 03:30 Uhr

Stadion: Levi’s Stadium, Santa Clara / USA

Ereignis: CONCACAF Gold Cup Finale 2017

Livestream: bet365 (alle Infos zur Gold Cup Übertragung)

In der Neuauflage des Finales von 2015 besiegten die Jamaikaner den Rekordsieger Mexiko mit 1:0. Den entscheidenen Treffer erzielte New York Red Bulls Verteidiger Kemar Lawrence in Minute 88. per Freistoß. Das Finale vor zwei Jahren hatten „The Reggae Boyz“ noch mit 1:3 verloren.

Mexikos Nationaltrainer Juan Carlos Osorio verzichtete aufgrund der Teilnahme am Confederations Cup (17. Juni – 2. Juli) auf die Nominierung zahlreicher Stars.

Im Endspiel trifft Jamaika auf die USA, die ebenfalls ohne ihre größten Stars am Turnier teilnimmt. Die US-Boys hatten sich im zweiten Halbfinale gegen Costa Rica mit 2:0 durchgesetzt, Jozy Altidore (72.) und Clint Dempsey (82.) sorgten für die Treffer.

USA im Finale klarer Favorit

Sowohl im direkten Teamvergleich als auch bei den Quoten der Buchmachern hat die USA die Nase gegenüber Finalkonkurrenten Jamaika vorn.

Während die US-Boys die Kontinentalmeisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik schon 5 Mal gewinnen konnten (zuletzt 2013), wäre es für Jamaika der erste Triumph in der Fußballgeschichte.

In insgesamt 22 direkten Duellen gewann die USA gleich 13 Partien und musste gegen Jamaika nur 2 Niederlagen einstecken. Sieben Mal endete die Begegnung mit einem Remis. In der Fußball-Weltrangliste sind die US-Boys auf Rang 35 zu finden, Jamaika liegt auf Rang 76.

Dementsprechend verteilt sind auch die Quoten der Wettanbieter. So bekommst du bei Tipico für einen Sieg der USA eine Quote von 4,7 geboten. Für einen Triumph von Jamaika gibt es sogar eine 8,0er Quote. Ein Remis bringt dir eine Quote von 3,9.

 

Wenn du dich dafür interessierst, wie sich die beiden Mannschaften in der WM-Quali Nord- und Mittelamerika schlagen, dann kannst du auf der verlinkten Seite mehr darüber erfahren.