Coman meldet sich für WM fit

Veröffentlicht am Kategorien WM 2018 News - Alles zur Endrunde

Seit 24. Februar konnte FC Bayern Flügelflitzer Kingsley Coman aufgrund eines Syndesmosebandrisses kein Spiel mehr absolvieren, nun meldet sich der französische Nationalspieler aber für den Saisonendspurt und die bevorstehende Fußball Weltmeisterschaft 2018 fit.

„Es geht mir immer besser“

In einem Gespräch mit der „Sport Bild“ meint der 21-Jährige: „Es geht mir immer besser. Vielleicht kann ich am letzten Spieltag gegen den VfB Stuttgart noch auflaufen. Beim Pokalfinale kann ich sicher spielen.“ Der letzte Spieltag der deutschen Bundesliga steigt am 12. Mai, das Pokalfinale gegen Frankfurt findet am 19. Mai in Berlin statt.

Zudem sieht Coman auch die WM nicht in Gefahr: „Die Weltmeisterschaft wird für mich kein Problem sein, bis dahin bin ich fit“. Die Endrunde beginnt am 14. Juni mit dem WM 2018 Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien, Frankreich steigt in WM Gruppe C am 16. Juni mit der Partie gegen Australien in das Turnier ein.

>> Fußball WM Spielplan 2018

Nimmt Deschamps Coman mit nach Russland?

Kinglsey Coman hofft also auf eine WM-Teilnahme, fraglich bleibt aber, ob der 21-Jährige von Frankreichs Teamchef Didier Deschamps auch für die Endrunde nominiert wird. Der erweiterte Frankreich WM Kader 2018 muss bis 14. Mai feststehen, Coman wird frühestens erst am 12. Mai aufs Feld zurückkehren.

Zudem stehen Deschamps am Flügel mit Griezmann, Martial, Mbappe und Dembele starke Alternativen zur Verfügung, die keinen Trainingsrückstand aufweisen.

Bei den WM-Testspielen gegen Irland am 28. Mai und gegen die USA am 09. Juni wäre der Shootingstar aber wieder voll einsatzbereit. Coman absolvierte bisher 15 Spiele im Frankreich Trikot und kam bei der EM 2016 in jeder Partie außer im Halbfinale zum Einsatz.