Deutschland und Schweiz auf WM-Kurs, Österreich verliert

Am Wochenende wurde der vierte Spieltag der europäischen WM-Quali 2018 absolviert. Die ganz großen Überraschungen blieben aus. Deutschland, Schweiz und Belgien spielen weiterhin eine perfekte Qualifikation und halten nach vier Spielen beim Maximum von 12 Punkten. Alle aktuellen Tabellen und Ergebnisse der WM-Qualifikation 2018 findest du hier.  Wir werfen nochmal einen Blick zurück auf die Gruppen von Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Türkei.

Schweiz mit Punktemaximum

Die Schweiz bleibt nach einem 2:0 Sieg über die Färöer Inseln weiterhin makellos. Mit vier Siegen aus vier Spielen befinden sich die Eidgenossen auf einem guten Weg zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Größter Konkurrent bleibt weiterhin Europameister Portugal (3 Punkte Rückstand), der Lettland klar mit 4:1 besiegte. Auch Ungarn kann sich nach einem Pflichtsieg über Andorra zumindest noch Hoffnungen auf das WM-Quali-Playoff machen.

Die aktuelle Tabelle & Spielplan zur WM-Quali 2018 der Schweiz gibt es hier.

Deutschland weiterhin mit weißer Weste

Das beste Team der laufenden WM-Qualifikation stellt der amtierende Weltmeister Deutschland dar. Alle vier Spiele wurden ohne einen einzigen Gegentreffer gewonnen, zuletzt fegte die DFB-Elf Fußballzwerg San Marino mit 8:0 vom Platz. Serge Gnabry schnürte bei seinem Debüt im neuen Deutschland Trikot gleich einen Dreierpack. Aserbaidschan verliert in Nordirland 4:0. Beide Teams weisen zu Deutschland schon einen Rückstand von 5 Punkten auf. Die Tschechen besiegen Norwegen mit 2:1.

Alle Infos zur WM-Qualifikation von Deutschland hier.

Österreichs WM-Ticket in weiter Ferne

Die Gruppe D wird etwas überraschend von Irland vor Serbien und Wales angeführt. Die Boys In Green feierten in Wien einen 0:1 Auswärtserfolg gegen das ÖFB-Team, das nun mit sechs Punkten Rückstand auf Rang 1 mit dem Rücken zur Wand steht. Wales und Serbien trennten sich 1:1 und ließen somit beide Punkte federn. Auch das Spiel zwischen Georgien und Moldawien endete mit 1:1.

Weiterführende Infos und die aktuelle Tabelle zur WM-Quali 2018 von Österreich gibt es hier.

Türkei mit Pflichtsieg gegen den Kosovo

In WM-Quali-Gruppe I fuhr die Türkei gegen Schlusslicht Kosovo den erwarteten Pflichtsieg ein. Die Chancen auf deine Teilnahme an der WM-Endrunde in Russland sind dennoch gering. Kroatien führt nach einem 2:0 Sieg über Island die Tabelle mit 10 Punkten an, danach folgt die Ukraine (8 Punkte), die gegen Finnland 1:0 gewinnt. Island befindet sich mit 7 Punkten auf Rang 3, erst dann ist die Türkei mit 5 Punkten auf Platz 4 zu finden.

Alle Infos siehe: WM-Qualifikation Türkei 2018