Marokko vs. Iran bei der WM 2018

Spielvorschau Marokko vs. Iran bei der WM 2018

Am Freitag, dem 15. Juni, treffen in Gruppe B der Fußball Weltmeisterschaft 2018 die beiden Außenseiter Marokko und Iran aufeinander. Spielort ist das St. Petersburg-Stadion, der Anpfiff erfolgt um 17 Uhr deutscher Zeit.

Drei Punkte sind für die Mannschaft, die sich noch Hoffnungen auf den Aufstieg ins WM 2018 Achtelfinale machen möchte, Pflicht. Denn gegen die weiteren Gruppengegner Spanien und Portugal wird im Normalfall nicht viel zu holen sein.

In unserer Vorschau zur Partie Marokko gegen Iran findet ihr alle wichtigen Informationen wie einen ausführlichen Teamvergleich und die besten Wettquoten!

Alle Infos zu Marokko – Iran

Marokko – Iran am 15.06.2018
-> WM-Spielplan 2018
Marokko Iran
41. Platz Fußball-Weltrangliste 47. Platz
0/0/0 Direkte Bilanz (S/U/N) 0/0/0
S – S – U – S – S Aktuelle Form N – S – S – N – S
122,75 Mio. € Kaderwert in € 43,05 Mio. €
A. Harit (25 Mio. €) Wertvollster Spieler S. Azmoun (9 Mio. €)
El Kaaby (10 Tore) Bester Torschütze S. Azmoun (23 Tore)
Herve Renard Trainer Carlos Queiroz
+++ Unser Tipp +++
2:1 für Marokko
Wett Tipp:

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Marokko Interwetten WM 2018 Bookie  

Unentschieden Interwetten WM 2018 Bookie  

Sieg Iran Wettanbieter Bet365 Logo  

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die Quoten auf die WM-Partie Marokko vs. Iran gestalten sich relativ ausgeglichen, wobei die Wettanbieter die Marokkaner in der leichten Favoritenrolle sehen.

So gibt es für einen Sieg der Afrikaner eine 2,30er Quote, während dir ein Sieg des Irans eine Quote von 3,70 einbringt. Für ein Unentschieden gibt’s bei bet365 eine Quote von 3,70.

Wir tippen auf einen 2:1 Sieg der Marokkaner, da das Team von Herve Renard im Länderspieljahr 2018 noch keine einzige Niederlage einstecken musste und bereits seit 18 Spielen in Folge ungeschlagen ist!

Mögliche Aufstellungen von Marokko & Iran

Marokko

Munir – Hakimi, Benatia, Saiss, Dirar – Ahmadi, Bousaffa – Ziyech, Belhanda, Amrabat – El Kaabi

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Iran

Beiranvand – Hajsafi, Hosseini, Pouraliganji, Rezaeian – Ezatolahi, Shojaei – Taremi, Ansarifard, Jahanbakhsh – Azmoun

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

Die beiden Teams trafen in der Fußball-Geschichte bisher noch nie aufeinander.

Letzte Spiele Marokko

  • Estland – Marokko 1:3 (Testspiel, 09.06.2018)
  • Marokko – Slowakei 2:1 (Testspiel, 04.06.2018)
  • Ukraine – Marokko 0:0 (Testspiel, 31.05.2018)

Letzte Spiele Iran

  • Iran – Litauen 1:0 (Testspiel, 08.06.2018)
  • Türkei – Iran 2:1 (Testspiel, 28.05.2018)
  • Iran – Usbekistan 1:0 (Testspiel, 19.05.2018)

Tabelle der Gruppe B

Marokkos WM Kader

TOR: Munir (Numancia), Bono (Girona), Ahmad Reda Tagnaouti (IR Tanger)

VERTEIDIGUNG: Medhi Benatia (Juventus), Romain Saïss (Wolverhampton), Manuel Da Costa (Basaksehir), Nabil Dirar (Fenerbahce), Achraf Hakimi (Real Madrid), Hamza Mendyl (Lille)

MITTELFELD: M’barek Boussoufa (Al Jazira), Karim El Ahmadi (Feyenoord), Youssef Ait Bennasser (Caen), Sofyan Amrabat (Feyenoord), Younes Belhanda (Galatasaray), Faycal Fajr (Getafe), Amine Harit (Schalke 04), Nordin Amrabat (Leganes)

ANGRIFF: Khalid Boutaib (Malatyaspor), Aziz Bouhaddouz (FC St. Pauli), Ayoub El Kaabi (Renaissance de Berkane), Mehdi Carcela (Standard Lüttich), Hakim Ziyech (Ajax Amsterdam), Youssef En-Nesyri (FC Malaga)

WM-Kader des Irans

TOR: Alireza Beiranvand (Persepolis), Rashid Mazaheri (Zob Ahan), Amir Abedzadeh (Maritimo Funchal)

VERTEIDIGUNG: Ali Gholizadeh (Saipa), Milad Mohammadi (Achmat Grosny), Mohammad Reza Khanzadeh (Padideh), Morteza Pouraliganji (Al-Saad), Pejman Montazeri (Esteghlal), Ramin Rezaeian (KV Ostende), Seyed Majid Hosseini (Esteghlal)

MITTELFELD: Ehsan Hajsafi (Olympiakos Piräus), Ashkan Dejagah (Nottingham Forest), Karim Ansarifard (Olympiakos Piräus), Massoud Shojaei (AEK Athen), Mehdi Torabi (Saipa), Omid Ebrahimi (Esteghlal), Saeid Ezatolahi (Amkar Perm)

ANGRIFF: Alireza Jahanbakhsh (AZ Alkmaar), Mahdi Taremi (Al-Gharafa), Reza Ghoochannejhad (SC Heerenveen), Ahmad Abdolahzadeh (Foolad), Saman Ghoddos (Östersund), Sardar Azmoun (Rubin Kasan), Vahid Amiri (Persepolis)

>> Alle WM Kader 2018