DFB-Kader für die EM-Quali vs. Niederlande und Nordirland

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

DFB-Bundestrainer Joachim Löw hat am Donnerstag über die Social Media Kanäle des DFB seinen Kader für die entscheidenden Spiele gegen die Niederlande (06. September) und Nordirland (09. September) in der Deutschland EM Qualifikation 2020 verkündet.

Luca Waldschmidt einziger Neuling

Größte Überraschung im 22-Mann Aufgebot des 59-Jährigen ist die erstmalige Nominierung von SC Freiburg Angreifer Luca Waldschmidt, der im Sommer noch mit den DFB-Junioren an der U21-EM 2019 teilnahm und sich mit sieben Toren zum Torschützenkönig krönte. Der 23-Jährige ersetzt den verletzten Leroy Sané (Kreuzbandanriss).

Nach der Ruhepause im Juni reist außerdem Real Madrid Akteur Toni Kroos wieder zum DFB-Team. Auch Barca-Keeper Marc André ter Stegen kehrt ins Aufgebot zurück, nachdem er bei den Spielen gegen Weißrussland und Estland noch angeschlagen gefehlt hatte. Als dritter Torhüter nach Manuel Neuer und Marc André ter Stegen wurde Arsenals Bernd Leno nominiert.

Juventus-Profi Emre Can gehört erstmals seit Oktober 2018 wieder zum deutschen Aufgebot. Verletzungsbedingt fehlen neben Sané noch Julian Draxler, Thilo Kehrer und Antonio Rüdiger.

https://twitter.com/DFB_Team/status/1167012775933206528

DFB-Team voll auf EM-Kurs

Mit drei Siegen aus drei Spielen startete die deutsche Nationalmannschaft perfekt in die EM-Quali 2020 und kann mit zwei weiteren Siegen gegen die Niederlande und Nordirland schon langsam mit den Planungen für die Fußball EM-Endrunde 2020 beginnen – denn bekannterweise qualifizieren sich die zwei Besten einer jeden Gruppe fix für die EURO.

Nordirland liegt zwar mit 4 Siegen aus vier Spielen ungeschlagen an der Tabellenspitze, hat aber noch keine einzige Partie gegen Deutschland und die Niederlande absolviert. Beide Spiele des DFB-Teams werden live auf dem Privatsender RTL übertragen (mehr zur EM Quali Übertragung hier).

Nationaltrainer Joachim Löw wird übrigens zum ersten Mal seit März wieder auf das DFB-Team treffen. Der 59-Jährige hatte bei den Länderspielen im Juni in Weißrussland (2:0 Sieg) und gegen Estland (8:0) Sieg wegen eines Trainingsunfalls gefehlt und wurde deshalb von seinem Co-Trainer Marcus Sorg vertreten.

>> Mehr zur EM-Quali Gruppe C

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News