Jürgen Klinsmann wird neuer RTL-Experte

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Der deutsche Privatsender RTL hat einen Nachfolger für Jens Lehmann als Fußballexperten gefunden. Kein geringerer als der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird in Zukunft die Spiele der deutschen Nationalmannschaft analysieren.

RTL übertragt alle acht Partien der Deutschland EM 2020 Qualifikation live. Zum ersten Mal zum Einsatz kommt der 54-Jährige beim internationalen Testspiel gegen Serbien am 20. März. Insgesamt wird Klinsmann bei mindestens sieben von 10 Spielen, die RTL überträgt, vor der Kamera stehen und die Partien seines ehemaligen Co-Trainers Joachim Löw analysieren.

In der EM-Quali 2020 wird es zum ersten Mal am 24. März 2019 so richtig spannend, wenn das DFB-Team in Amsterdam auf die Niederlande trifft. Alle Spiele im Überblick findet ihr auf unserer Seite zur EM-Qualifikation TV-Übertragung.

RTL-Sportchef Loppe zeigt sich erfreut

Mit Jürgen Klinsmann, der sich unter anderem 1990 zum Weltmeister im DFB-Trikot krönte und ehemaliger Trainer des FC Bayern Münchens und der deutschen Nationalmannschaft ist, konnte man einen echten Kracher an Land ziehen.

Auch RTL-Sportchef Manfred Loppe zeigt sich über die Verpflichtung erfreut: „Er ist Weltmeister, Erfolgstrainer, national wie international eine Fußball-Koryphäe. Wenn einer die DNA des deutschen Fußballs kennt, dann er. Jürgen Klinsmann in der Um- und Aufbruchsphase des deutschen Fußballs im RTL-Team zu haben, ist großartig. Seine Stimme hat ein enormes Gewicht, seine kritische Meinung ist gefragt, seine klare Haltung sehr geschätzt.”

Zuletzt war Jürgen Klinsmann von 2011 bis 2016 als Cheftrainer der US-amerikanischen Nationalmannschaft tätig. Nun beerbt der 54-Jährige Ex-DFB Torhüter Jens Lehmann als TV-Experten, der aktuell beim Bundesligisten FC Augsburg als Co-Trainer tätig ist.

Klinsmann war bereits bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika für RTL im Einsatz und war im vergangenen Jahr bei der WM in Russland als Experte für die BBC tätig.

ARD sucht Nachfolger für Thomas Hitzlsperger

Während der deutsche Privatsender RTL auf der Suche nach einem neuen Fußballexperten nun also fündig geworden ist, muss sich die ARD nach dem Aus von Thomas Hitzlsperger nach einem Ersatz umsehen. Der ehemalige Nationalspieler übernimmt bei seinem Ex-Verein VfB Stuttgart den Job als Sportvorstand.

Da die ARD im Jahr 2019 aber keine Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft überträgt, bleibt bis zur Fußball Europameisterschaft 2020 Zeit, um einen Nachfolger zu finden.

Mehr zur Fußball EM-Quali 2020:

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News