EM-Quali Prognose: Deutschland – Nordirland

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Ticket zur UEFA EM 2020 zwar bereits schon am vergangenen Spieltag beim 4:0 Sieg gegen Weißrussland fixiert, dennoch ist das abschließende Spiel gegen Nordirland am 19. November in Frankfurt nicht ganz unbedeutend.

Denn mit einem Sieg würde sich Deutschland in Gruppe C der EM-Qualifikation 2020 noch den Gruppensieg sichern. Dieser wäre vor allem in Hinblick auf die EM Auslosung am 30. November 2019 stark von Vorteil, weil nur als Gruppensieger hätte das DFB-Team die Chance aus Topf 1 gelost zu werden und somit starken Gegnern wie England, Belgien oder Italien aus dem Weg zu gehen. DFB-Bundestrainer Joachim Löw dürfte gegen Nordirland also trotz bereits fixierter Qualifikation auf die Stammkräfte setzen.

Für die Nordiren ist der EM-Zug trotz des Verpassens der zwei vorderen Plätze noch nicht abgefahren. Das Team von Cheftrainer Michael O’Neill bekommt im März 2020 in den EM Playoffs noch einmal die Chance, sich doch noch für die Endrunde zu qualifizieren.

Alle Infos zu Deutschland – Nordirland

Deutschland – Weißrussland am 16.11.2019
-> Spielplan EM Quali 2020
Deutschland Nordirland
16. Platz FIFA-Weltrangliste 35. Platz
12/4/2 Direkte Bilanz (S/U/N) 2/4/12
N – S – U – S – S Aktuelle Form S – S – N – S – U
800,50 Mio. € Kaderwert 52,25 Mio. €
ter Stegen (90 Mio. €) Wertvollster Spieler J. Evans (12 Mio. €)
T. Kroos (17 Tore) Bester Torschütze K. Lafferty (20 Tore)
Joachim Löw Trainer Michael O’Neill
+++ Unser Tipp +++
3:1 für Deutschland
Wett-Tipp:
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Deutschland Wettanbieter Bet365 Logo
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo
Sieg Nordirland Wettanbieter Bet365 Logo

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Quoten zu Deutschland – Nordirland

Deutschland zählt bei der kommenden Endrunde wie so oft wieder zu den großen EM-Favoriten. Natürlich geht das DFB-Team also auch im abschließenden EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland als haushoher Favorit in die Partie.

Für einen Sieg von Kimmich und & Co. gibt’s bei bet365 eine Quote von 1.16. Ein Unentschieden bringt euch eine 8.50er Quote und auf einen Auswärtssieg der Nordiren könnt ihr sogar mit einer Quote von 19.0 wetten. In unserer Prognose tippen wir auf einen 3:1 Sieg von Deutschland.

Mögliche Aufstellungen von Deutschland und Nordirland

Deutschland

Ter Stegen – Hector, Tah, Stark, Klostermann – Can, Rudy, Serdar –  Brandt, Werner, Goretzka

Ausfälle: Waldschmidt, Havertz, Reus, Sané, Halstenberg, Kehrer, Stark, Trapp (alle verletzt)

Nordirland

Peacock-Farrell – Lewis, J. Evans, Cathcart, Dallas – C. Evans, Davis – Saville, McNair, Whyte – Magennis

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Deutschland – Nordirland 0:2 (EM-Quali, 2019/20)
  • Nordirland – Deutschland 1:3 (WM-Quali, 2016/17)
  • Deutschland – Nordirland 2:0 (WM-Quali, 2016/17)

https://www.youtube.com/watch?v=qLoWz9Hs5ig

Letzte Spiele Deutschland

  • Deutschland – Weißrussland 4:0 (EM-Quali, 16.11.19)
  • Estland – Deutschland 0:3 (EM-Quali, 13.10.19)
  • Deutschland – Argentinien 2:2 (Testspiel, 09.10.19)

Letzte Spiele Nordirland

  • Nordirland – Niederlande 0:0 (EM-Quali, 16.11.19)
  • Tschechien – Nordirland 2:3 (Freundschaft, 14.10.19)
  • Niederlande – Nordirland 3:1 (EM-Quali, 10.10.19)

EM-Quali Gruppe C: Die Tabelle

>> Alle EM-Qualifikationstabellen

Der deutsche Kader für Nordirland

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Bernd Leno (FC Arsenal)

Abwehr: Emre Can (Juventus Turin), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hector (1. FC Köln), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (SC Freiburg), Nico Schulz (Borussia Dortmund), Niklas Stark (Hertha BSC), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)

Mittelfeld: Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen), Julian Brandt (Borussia Dortmund), Leon Goretzka (Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (verletzt, Bayer Leverkusen), Joshua Kimmich (Bayern München), Toni Kroos (Real Madrid), Marco Reus (verletzt, Borussia Dortmund), Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim), Suat Serdar (Schalke 04)

Angriff: Luca Waldschmidt (verletzt, SC Freiburg), Timo Werner (RB Leipzig), Serge Gnabry (Bayern München)

Nordirlands EM-Quali Kader

TOR: McGovern, Peacock-Farrell, Carson

Verteidigung: J Evans, Cathcart, McLaughlin, Lewis, Smith, Flanagan, Brown

Mittelfeld: Davis, McGinn, C Evans, Dallas, Ferguson, McNair, Saville, Whyte, Thompson, Donnelly, Kennedy

Angriff: Lafferty, Magennis, Boyce, Lavery