Schweiz – Irland (EM-Quali am 15.10.)

Nach der 1:0 Niederlage in Dänemark muss die Schweizer Nationalmannschaft um die Teilnahme an der Fußball EM 2020 bangen. Nur mit einem Sieg gegen Irland am 15. Oktober in Genf ist die EM-Qualifikation noch aus eigener Kraft möglich. Sollte auch gegen Irland kein Sieg gelingen, ist die EM-Teilnahme zwar noch möglich, die Nati müsste aber auf Schützenhilfe von anderen Teams hoffen.

Mit einem Sieg gegen Irland würden der Schweiz am letzten Doppel-Spieltag im November vier Punkte gegen die Außenseiter Georgien und Gibraltar reichen, da die Eidgenossen dann im direkten Duell gegen Irland besser abgeschnitten hätte.

Aktuell hält Irland mit 12 Zählen an der Tabellenspitze, Dänemark liegt mit ebenfalls 12 Punkten auf Rang 2. Die Schweiz hat bisher ein Spiel weniger absolviert und ist mit 8 Punkten auf dem dritten Platz zu finden.

Nur die besten zwei Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde. Sollte es der Schweiz tatsächlich nicht gelingen, unter die besten Zwei zu kommen, blieben dem Team von Vladimir Petkovic als letzte Chance immerhin noch die Nations League Play Offs, für die man als Gruppensieger fix qualifiziert wäre.

Alle Infos zu Schweiz – Irland

Schweiz – Irland am 15.10.2019
-> Spielplan EM-Quali 2020
Schweiz Irland
14. Platz FIFA-Weltrangliste 28. Platz
5/4/8 Direkte Bilanz (S/U/N) 8/4/5
N – N – U – S – N Aktuelle Form U – S – U – S – U
294,0 Mio. € Kaderwert 96,50 Mio. €
Xhaka/Akanji (beide 40 Mio. €) Wertvollster Spieler S. Coleman (15 Mio. €)
G. Xhaka (11 Tore €) Bester Torschütze J. McClean (10 Tore €)
Vladimir Petkovic Trainer Mick McCarthy
+++ Unser Tipp +++
2:1 für die Schweiz
Wett-Tipp:

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Schweiz Wettanbieter Bet365 Logo
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo
Sieg Irland Wettanbieter Bet365 Logo

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die besten Quoten zu Schweiz – Irland

Die besten EM 2020 Quali Quoten zum Kracher Schweiz gegen Irland am 15. Oktober 2019 gibt es eindeutig bei bet365 zu finden. Die Schweiz ist klarer Favorit und bekommt eine 1.53er Quote. Auf ein Unentschieden könnt ihr bei bet365 mit einer Quote von 4.20 wetten.

Wenn ihr an einen Sieg der Iren glaubt, solltet ihr unbedingt bei bet365 wetten. Der Bookie bietet eine hohe 7.50er Quote und schneidet damit im Vergleich zur Konkurrenz deutlich besser ab. Im Zuge der Neuregistrierung könnt ihr euch bei bet365 auch einen 100% bis zu 100€ Willkommensbonus abholen!

Mögliche Aufstellungen von Schweiz und Irland

Schweiz

Sommer – Elvedi, Akanji, Schär – Rodriguez, Zakaria, Xhaka, Mbabu – Mehmedi – Seferovic, Embolo

Ausfälle: Shaqiri (verletzt)

Irland

Randolph – Doherty, Duffy, Egan, Coleman – Whelan, Hourihane – McClean, Hendrick, Robinson – Connolly

Ausfälle: Keogh, McCarthy (beide verletzt)

Die letzten direkten Duelle

  • Irland – Schweiz 1:1 (EM-Quali 2019/20)
  • Irland – Schweiz 1:0 (Testspiel, 2016)
  • Irland – Schweiz 0:0 (WM-Quali, 2004/05)

Letzte Spiele Schweiz

  • Dänemark – Schweiz 1:0 (EM-Quali, 12.10.19)
  • Schweiz – Gibraltar 4:0 (EM-Quali, 08.09.19)
  • Irland – Schweiz 1:1 (EM-Quali, 05.09.19)

Letzte Spiele Irland

  • Georgien – Irland 0:0 (EM-Quali, 12.10.19)
  • Irland – Bulgarien 3:1 (Testspiel, 10.09.19)
  • Irland – Schweiz 1:1 (EM-Quali, 05.09.19)

EM 2020 Quali Gruppe D Tabelle

>> Alle weiteren EM Quali 2020 Tabellen

Der Kader der Nati vs. Irland

TOR: Yann Sommer, Yvon Mvogo, Jonas Omlin

VERTEIDIGUNG: Manuel Akanji, Loris Benito, Eray Cömert, Nico Elvedi, Michael Lang, Stephan Lichtsteiner, Kevin Mbabu, Ricardo Rodriguez, Fabian Schär

MITTELFELD/ANGRIFF: Josip Drmic, Breel Embolo, Edimilson Fernandes, Remo Freuler, Mario Gavranovic, Admir Mehmedi, Haris Seferovic, Djibril Sow, Renato Steffen, Granit Xhaka, Denis Zakaria

Der Irland-Kader im Überblick

https://twitter.com/FAIreland/status/1178976229371891712

TOR: Darren Randolph (Middlesbrough), Mark Travers (AFC Bournemouth), Kieran O’Hara (Burton Albion)

VERTEIDIGUNG: Seamus Coleman (Everton), Matt Doherty (Wolverhampton Wanderers), Kevin Long (Burnley), John Egan (Sheffield United), Darragh Lenihan (Blackburn Rovers), Greg Cunningham (Blackburn Rovers), Enda Stevens (Sheffield United)

MITTELFELD: Alan Browne (Preston North End), Josh Cullen (Charlton Athletic), Glenn Whelan (Heart of Midlothian), Conor Hourihane (Aston Villa), James McClean (Stoke City), Ronan Curtis (Portsmouth), Jeff Hendrick (Burnley), Callum O’Dowda (Bristol City), Jack Byrne (Shamrock Rovers)

ANGRIFF: James Collins (Luton Town), Sean Maguire (Preston North End), Callum Robinson (Sheffield United), Alan Judge (Ipswich Town), Scott Hogan (Stoke City)