EM 2020 Quoten – Wetten auf den Europameister

Alles neu bei der Fußball Europameisterschaft 2020! Zum ersten Mal überhaupt findet eine EM-Endrunde in 12 verschiedenen europäischen Ländern gleichzeitig statt.

Während zuvor entweder nur eine oder zwei Nationen gemeinsam als Gastgeber dienten, wurden diesmal zum 60. Jubiläum dieses Turniers EM-Stadien in London, München, Kopenhagen, Glasgow, Rom, Amsterdam, Baku, Bilbao, Dublin, Budapest, Bukarest und Sankt Petersburg als Austragungsorte auserwählt.

Auch bei dieser außergewöhnlichen Europameisterschaft werden zahlreiche Fußball- und Wettfans wieder ihre Tipps platzieren und auf den großen Gewinn hoffen. Schon bevor Frankreich als Sieger der WM 2018 in Russland feststand, war es möglich, Wetten auf den Europameister 2020 zu platzieren.

Falls ihr eine Siegwette auf den EM-Sieger 2020 oder andere Wetten zur EURO 2020 abgeben möchtet, dann empfehlen wir euch, dies so früh wie möglich zu tun. Denn je näher das Turnier rückt, desto eher sinken die Quoten.

Europameister 2020 Wetten: Aktuelle Quoten

Europameister Tipp Logo von Bookie Tipico betway Logo Wettanbieter Bet365 Logo
🇫🇷 Frankreich  

 

 

 

🇩🇪 Deutschland  

 

 

 

🇪🇸 Spanien  

 

 

 

🇧🇪 Belgien  

 

 

 

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England  

 

 

 

🇵🇹 Portugal  

 

 

 

🇮🇹 Italien  

 

 

 

🇳🇱 Niederlande  

 

 

 

🇭🇷 Kroatien  

 

 

 

🇵🇱 Polen  

 

 

 

🇷🇺 Russland  

 

 

 

🇨🇭 Schweiz  

 

 

🇦🇹 Österreich  

 

 

 

🇹🇷 Türkei  

 

 

 

* Stand: 24. Juli 2018. Die Quoten können sich stetig ändern. Mit Klick auf das jeweilige Logo oder die jeweilige Quote kommst du direkt zum Wettanbieter: 

Vor dem Turnierstart sehen so gut wie alle Wettanbieter den amtierenden Weltmeister Frankreich als großen Favoriten bei der EURO 2020. Dies kann sich aber je nach Leistung im Laufe der EM-Quali noch ändern. Zudem hat auch die Auslosung der EM 2020 Quali-Gruppen am 2. Dezember 2018 in Dublin einen Einfluss auf die Wettquoten.

Bekommt beispielsweise Frankreich schwierige Gegner zugelost und weitere EM-Favoriten wie Spanien, Belgien oder Deutschland landen in einer einfachen Gruppe, dann wird sich dies auch in den Quoten auf den Europameister 2020 widerspiegeln.

Obwohl das DFB-Team bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland schon nach der Vorrunde die Heimreise antreten musste, zählt die Mannschaft von DFB-Bundestrainer Joachim Löw auch im Jahr 2020 zu den heißesten Anwärtern auf EM-Sieg. Auch Spanien, Belgien und England werden gute Chancen zugeschrieben.

Geht es nach den EM 2020 Quoten der Buchmacher, dann gelten Europameister Portugal und WM 2018 Finalist Kroatien eher als Außenseiter. Sie befinden sich gemeinsam mit Italien und der Niederlande nicht mehr im engsten Kreis der Favoriten.

Wer an eine Sensation bei der EURO 2020 glaubt, kann beispielsweise einen Tipp auf Österreich, die Schweiz oder die Türkei als Gesamtsieger abgeben. Da ein Sieg dieser Nationen als äußerst unrealistisch gilt, bringt ein solcher Tipp extrem hohe Quoten mit sich.

Auf was kann ich bei der EM 2020 noch wetten?

Neben Langzeitwetten wie beispielsweise auf den Turniersieger ist es bei der EURO 2020 natürlich auch möglich, klassische 3-Weg-Wetten (Tipp 1/X/2), Handicap-Wetten, Over/Under-Wetten oder Ergebniswetten zu spielen.

Zahlreiche Buchmacher bieten zu solchen Großereignissen über 100 verschiedene Wettmärkte, die so gut wie keine Wünsche übrig lassen. So kannst du unter anderem auch darauf wetten, wer den ersten oder letzten Treffer erzielt, welcher Spieler eine Gelbe Karte bekommt oder in welcher Halbzeit mehr Tore fallen.

Zudem kannst du bei vielen Wettanbietern auch sogenannte „Team Specials“ finden. Diese Wetten spezialisieren sich auf jeweils eine Nation und behandeln unter anderem die Themen, wie weit die jeweilige Mannschaft bei der Endrunde kommt oder wie viele Siege das Team bei der Europameisterschaft feiern wird. Wer also beispielsweise nach EM 2020 Deutschland Wetten sucht, wird unter anderem bei Tipico oder Betway fündig werden.

Beliebt sind auch Wetten auf den EM-Torschützenkönig oder auf den besten Spieler der EURO 2020. Beide Titel konnte bei der EM 2016 in Frankreich der spätere Weltmeister Antoine Griezmann einheimsen.

Bei der Weltmeisterschaft sicherte sich Englands Torjäger Harry Kane den goldenen Schuh, der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric wurde zum besten Spieler gekürt. Beide Spieler gehören daher im Hinblick auf diese Titel auch bei der Europameisterschaft 2020 wieder zu den Top-Favoriten.

Wer holt sich den EM-Titel 2020?

All jene, die auf der Suche nach Wetten und Quoten zur EM 2020 ist, möchten natürlich eines wissen: Wer holt sich den Gesamtsieg bei dieser außergewöhnlichen Europameisterschaft?

Kann Weltmeister Frankreich nach der WM zwei Jahre später auch die EM gewinnen? Dies gelang der Equipe Tricolore bereits bei der EM 2000 in Belgien und der Niederlande. Zwei Jahre davor krönten sich die Franzosen bei der Heim-WM 1998 zum ersten Mal in der Fußballgeschichte zum Weltmeister.

Lediglich Spanien brachte selbiges mit den Siegen bei der WM 2010 in Südafrika und bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine zu Stande, wobei der Furia Roja mit dem Triumph bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz zu dieser Zeit sogar zum ersten und bisher einzigen Mal eine EM-Titelverteidigung gelang.

Wirft man einen Blick auf die EM 2020 Quoten der Wettanbieter, dann wird eine Titelverteidigung bei diesem Turnier kaum stattfinden. Dem EM 2016 Sieger Portugal werden lediglich Außenseiterchancen zugeschrieben, was vermutlich auch daran liegt, dass ihr Rekordspieler und Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo bei der Endrunde schon 35 Jahre alt ist.

Obwohl die Weltmeisterschaft 2018 für Deutschland (Vorrunden-Aus) und Spanien (Achtelfinal-Aus gegen Russland) äußerst enttäuschen verlief, zählen beide Teams neben Frankreich zu den Hauptanwärtern auf den EM-Titel 2020.

Die Starmannschaft von Belgien wird schon seit Jahren als Geheimfavorit bei WM- und EM-Endrunden gehandelt und konnte mit dem dritten Platz bei der Weltmeisterschaft 2018 weitere wertvolle Turniererfahrung sammeln.

Spannend wird auch, was die Niederlande und Italien bei der EURO 2020 erreichen. Beide Mannschaften konnten sich nicht für die WM 2018 qualifizieren, gehören bei Großturnieren aber aufgrund ihrer starken Kader immer zum engeren Favoritenkreis.

Die besten Buchmacher zur EM 2020

Bei uns auf fussball-wm.pro findest du nicht nur alles, was du über die Europameisterschaft 2020 wissen musst (Spielplan, Spielorte, Gruppen, Tabellen, etc.), sondern auch die besten Wettanbieter für die EURO 2020.

Mit Tipico, Betway und Bet365 haben wir die Buchmacher herausgepickt, die im deutschsprachigen Raum das beste Wettangebot zur Europameisterschaft 2020 bieten. Dank des breiten Wettangebots lässt sich dort alles finden, was das Herz der Wettfans begehrt. Egal, auf was du wetten möchtest – bei einen dieser Bookies wirst du sicherlich fündig. Auch die Quoten können sich durchaus sehen lassen.

Zudem können Neukunden bei der Registrierung einen Willkommensbonus beanspruchen, der ihnen sicherlich zusätzliches Wettvergnügen einbringt.

Nachdem die Wetten auf die EM 2020 platziert wurden, heißt es am besten live vor dem TV-Gerät mitfiebern und darauf hoffen, dass der gewünschte Tipp eintrifft. Somit könnt ihr während der EURO nicht nur euren Adrenalinspiegel erhöhen, sondern mit ein wenig Glück zusätzliches Geld in eure Tasche spülen!

Viel Glück bei Euren EM 2020 Wetten!