Dänemark – Frankreich bei der WM 2018

Dänemark gegen Frankreich WM 2018 Vorschau

In der WM 2018 Gruppe C ist mit Frankreich bereits ein Team fix in der nächsten Runde. “Les Bleus” haben sowohl gegen Australien (2:1), als auch gegen Peru (1:0) gewonnen und treffen nun im letzten Gruppenspiel am 26. Juni im Luschniki-Stadion auf Dänemark.

Für die Dänen geht es gegen Frankreich noch um sehr viel. Aktuell ist die Elf um Superstar Christian Eriksen mit 4 Punkten zwar Tabellenzweiter, allerdings könnte sie bei einer Niederlage gegen Frankreich noch von Australien verdrängt werden. Dementsprechend herrscht Hochspannung vor dem dritten Spieltag der Gruppe C.

Wer schafft den Aufstieg in das Fußball WM 2018 Achtelfinale? In unserer Spielvorschau findest du alle wichtigen Daten zur Partie zwischen Dänemark und Frankreich. Beispielsweise gibt’s hier einen ausführlichen Teamvergleich, die Aufstellungen zum Spiel und die besten Wettquoten.

Alle Infos zu Dänemark – Frankreich

Dänemark – Frankreich am 26.6.2018
-> WM-Spielplan 2018
Dänemark Frankreich
12. Platz Fußball-Weltrangliste 7. Platz
5/1/8 Direkte Bilanz (S/U/N) 8/1/5
U – U – S – S – U Aktuelle Form S – S – U – S – S
259,30 Mio. € Kaderwert in € 1,08 Mrd. €
C. Eriksen (80 Mio. €) Wertvollster Spieler K. Mbappe (120 Mio. €)
C. Eriksen (22 Tore) Bester Torschütze O. Giroud (31 Tore)
Age Hareide Trainer Didier Deschamps
+++ Unser Tipp +++
0:1 für Frankreich
Wett Tipp:
Frankreich gewinnt  –> Quote 2,25
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Dänemark Interwetten WM 2018 Bookie  
4,30
Unentschieden Interwetten WM 2018 Bookie  
2,60
Sieg Frankreich Wettanbieter Bet365 Logo  
2,25

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die Quoten sprechen bei der Partie Dänemark gegen Frankreich für sich. Für einen Sieg der Franzosen gibt es bei Bet365 die Quote 2,25. Bei Interwetten bekommst du für einen Sieg Dänemarks die Quote 4,30 und 2,60 für ein Unentschieden.

Wir sind übrigens der Meinung, dass die Spieler im Frankreich Trikot die Partie mit einem knappen 1:0 gewinnen werden.

Aufstellungen von Dänemark & Frankreich

Dänemark

Schmeichel – Kjaer, Christensen, M. Jörgensen – Stryger Larsen, Eriksen, Delaney, Dalsgaard – Sisto, Cornelius, Braithwaite

Ausfälle: Kvist (verletzt), Poulsen (gesperrt)

Frankreich

Mandanda – Hernandez, Varane, Kimpembe, Sidibe – N’Zonzi, Kanté – Lemar, Griezmann, Dembele – Giroud

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Dänemark – Frankreich 1:2 (Testspiel, 2015)
  • Frankreich – Dänemark 2:0 (Testspiel, 2015)
  • Frankreich – Dänemark 2:0 (Testspiel, 2006)

Letzte Spiele Dänemark

  • Dänemark – Australien 1:1 (WM 2018, 21.06.2018)
  • Peru – Dänemark 0:1 (WM 2018, 16.06.2018)
  • Dänemark – Mexiko 2:0 (Testspiel, 09.06.2018)

Letzte Spiele Frankreich

  • Frankreich – Peru 1:0 (WM 2018, 21.06.2018)
  • Frankreich – Australien 2:1 (WM 2018, 16.06.2018)
  • Frankreich – USA 1:1 (Testspiel, 09.06.2018)

Tabelle der Gruppe C

Der WM-Kader von Dänemark

TOR: Kasper Schmeichel (Leicester), Jonas Lössl (Huddersfield), Frederik Rönnow (Eintracht Frankfurt)

VERTEIDIGUNG: Simon Kjaer (Sevilla), Andreas Christensen (Chelsea), Mathias Jörgensen (Huddersfield), Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach), Henrik Dalsgaard (Brentford), Jens Stryger (Udinese), Jonas Knudsen (Ipswich)

MITTELFELD: William Kvist (FC Kopenhagen), Thomas Delaney (Werder Bremen), Lukas Lerager (Bordeaux), Lasse Schöne (Ajax Amerstdam), Christian Eriksen (Tottenham), Michael Krohn-Dehli (Deportivo La Coruna)

ANGRIFF: Pione Sisto (Celta Vigo), Martin Braithwaite (Bordeaux), Andreas Cornelius (Atalanta), Viktor Fischer (FC Kopenhagen), Yussuf Poulsen (RB Leipzig), Nicolai Jörgensen (Feyenoord), Kasper Dolberg (Ajax Amsterdam

Frankreichs 23-Mann-Aufgebot

TOR: Hugo Lloris (Tottenham Hotspur), Steve Mandanda (Marseille), Alphonse Areola (PSG)

VERTEIDIGUNG: Djibril Sidibé (AS Monaco), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Raphaël Varane (Real Madrid), Presnel Kimpembe (PSG), Adil Rami (Marseille), Samuel Umtiti (FC Barcelona), Lucas Hernandez (Atletico Madrid), Benjamin Mendy (Manchester City)

MITTELFELD: Paul Pogba (Manchester United), N’Golo Kanté (Chelsea), Corentin Tolisso (Bayern München), Blaise Matuidi (Juventus), Steven N’Zonzi (Sevilla), Thomas Lemar (AS Monaco)

ANGRIFF: Kylian Mbappé (PSG), Olivier Giroud (Chelsea), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Ousmane Dembélé (FC Barcelona), Nabil Fékir (Lyon), Florian Thauvin (Marseille)

>> Fußball WM Mannschaften 2018