EM 2020 Quali Vorschau: Niederlande – Deutschland

Neustart für den DFB! Nach dem blamablen Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Russland und dem Abstieg in Liga B der Nations League soll nun in der EM 2020 Quali ein neues und deutlich erfolgreicheres Kapitel geschrieben werden.

DFB-Bundestrainer Joachim Löw leitete dazu nur wenige Wochen vor dem Auftakt einen umstrittenen Radikal-Umbruch ein und schmiss die drei Weltmeister Hummels, Boateng und Müller kurzerhand aus der deutschen Nationalmannschaft.

Im Auftaktspiel der EM-Quali gegen die Niederlande am 24. März (20:45) gilt es nun zu beweisen, dass es die richtige Entscheidung war, die Verantwortung an jüngere und unerfahrene Spieler weiterzugeben. Klares Ziel ist natürlich eine erfolgreiche Qualifikation für die EURO 2020.

Dass der Gegner zum Auftakt ausgerechnet Holland lautet, macht die ganze Sache nicht einfacher. Immerhin traf man zuletzt in der Nations League gleich zweimal aufeinander, wobei es in Amsterdam eine bittere 3:0 Niederlage für das DFB-Team setzte und es in Gelsenkirchen nur zu einem 2:2 Unentschieden reichte.

Das Testspiel gegen Serbien verlief für die deutsche Nationalmannschaft nicht ganz nach Plan. Wieder war man zwar das bessere Team, die Chancenverwertung ließ aber zu Wünschen übrig. So mussten sich Marco Reus & Co. am Ende mit einem 1:1 Unentschieden begnügen.

Alle Infos zu Niederlande – Deutschland

Niederlande vs. Deutschland am 24.03.2019
-> Spielplan EM Qualifikation 2020
Niederlande Deutschland
14. Platz FIFA-Weltrangliste 16. Platz
11/16/15 Direkte Bilanz (S/U/N) 15/16/11
S – U – S – U – ? Aktuelle Form N – N – S – U – U
638,0 Mio. € Kaderwert 1,02 Mrd. €
van Dijk (75 Mio. €) Wertvollster Spieler L. Sané (100 Mio. €)
M. Depay (11 Tore) Bester Torschütze T. Kroos (14 Tore)
Ronald Koeman Trainer Joachim Löw
+++ Unser Tipp +++
1:1 Unentschieden
Wett-Tipp:

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Niederlande Logo von Bookie Tipico
Unentschieden Logo von Bookie Tipico
Sieg Deutschland Logo von Bookie Tipico

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Doch wie sehen die Quote und unsere Prognose zur EM-Quali Partie Niederlande vs. Deutschland aus. Die Wettquoten deuten an, dass es eine enge Kiste werden könnte. Holland ist mit einer Quote von 2,50 ganz leichter Favorit, denn die Quote auf einen Auswärtssieg der Spieler im DFB-Trikot liegt bei 2,80. Für ein Unentschieden gibt es bei Tipico eine 3,40er Quote.

Unsere Prognose sieht folgendermaßen aus: Beide Teams werden nicht allzu viel riskieren wollen und werden sich mit einem Punkt zufriedengeben. Immerhin dürfte weder Nordirland, Estland oder Weißrussland eine große Konkurrenz werden, wenn es um das Erreichen von einen der beiden Qualifikationsplätzen geht.

Wir tippen daher auf ein 1:1 Unentschieden und denken somit, dass beide Nationen einen Treffer erzielen werden, nach 90 Minuten aber ein Remis auf der Anzeigetafel stehen wird.

EM Quali Quoten 2020⚽ 

Welche Spieler wird Bundestrainer Jogi Löw beim Neustart aufs Feld schicken? Wir zeigen euch die mögliche Aufstellung von Deutschland un der Niederlande.

Mögliche Aufstellungen von Niederlande und Deutschland

Niederlande

Cillessen – Blind, de Ligt, van Dijk, Dumfries – de Jong, de Roon – Babel, Wijnaldum, Promes – Depay

Ausfälle: Tete (verletzt)

Deutschland

Neuer – Schulz, Rüdiger, Süle, Kimmich – Kroos, Gündogan – Sane, Reus, Gnabry – Werner

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Niederlande vs. Deutschland im Fernsehen

Für alle, die sich Niederlande vs. Deutschland live im Fernsehen ansehen möchten, haben wir gute Nachrichten. Zum einen übertragt der deutsche Privatsender RTL alle DFB-Spiele in der EM-Qualifikation live im Fernsehen oder als Livestream.

Zudem können sich Fußballfans aus Österreich oder Schweiz die Partie auch auf DAZN anschauen. Der Streamingdienst überträgt alle Spiele der EM-Qualifikation live und exklusiv auf seiner Plattform – der erste Monat ist kostenlos, danach fallen pro Monat jeweils 9,99€ an.

Lediglich in Deutschland darf die Partie Niederlande vs. Deutschland nicht auf DAZN gezeigt werden – hier hat RTL die alleinigen Übertragungsrechte.

In Österreich zeigt zudem ORF 1 den Klassiker zwischen Holland und Deutschland live und direkt nach der Partie Israel vs. Österreich.

Die letzten direkten Duelle

  • Deutschland – Niederlande 2:2 (Nations League Liga A, 2018/19)
  • Niederlande – Deutschland 3:0 (Nations League Liga A, 2018/19)
  • Niederlande – Deutschland 0:0 (Testspiel, 2012)

Letzte Spiele Niederlande

  • Niederlande – Weißrussland ? (EM-Quali, 21.03.2019)
  • Deutschland – Niederlande 2:2 (Nations League, 19.11.2018)
  • Niederlande – Frankreich 2:0 (Nations League, 16.11.2018)

Letzte Spiele Deutschland

  • Deutschland – Serbien 1:1 (Testspiel, 20.03.2019)
  • Deutschland – Niederlande 2:2 (Nations League, 19.11.2018)
  • Deutschland – Russland 3:0 (Testspiel, 15.11.2018)

Tabelle der EM-Quali Gruppe C

>> Tabellen EM Quali 2020

Das Aufgebot der Niederlande im Überblick

DFB-Kader für das EM-Quali Spiel vs. Holland

TOR: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

VERTEIDIGUNG: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Nico Schulz (TSG Hoffenheim), Niklas Süle (Bayern München), Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen), Niklas Stark (Hertha BSC), Marcel Halstenberg, Lukas Klostermann (beide RB Leipzig)

MITTELFELD/ANGRIFF: Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen), Maximilian Eggestein (Werder Bremen), Serge Gnabry (Bayern München), Leon Goretzka (Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen), Joshua Kimmich (Bayern München), Toni Kroos (Real Madrid), Marco Reus (Borussia Dortmund), Leroy Sané (Manchester City), Timo Werner (RB Leipzig)

>> Alle EM 2020 Quali Gruppen