Prognose, Experten- & KI-Tipps zu Portugal – Frankreich (05.07.2024)

UPDATE: Nach einem torlosen Unentschieden gewinnt Frankreich 5:3 gegen Portugal im Elfmeterschießen und darf sich über den Einzug ins EM-Halbfinale freuen. Dort geht es am Dienstag gegen Top-Favorit Spanien.

Tipp, Viertelfinale: Portugal - Frankreich

Im EM 2024 Viertelfinale kommt es zum Duell der Giganten. Cristiano Ronaldo und Co. empfangen Vizeweltmeister Frankreich in Hamburg. Beide EM-Favoriten taten sich im bisherigen Turnier schwer und konnten leistungstechnisch noch nicht an ihre Grenzen gehen. Besonders Portugal musste nach dem 0:0 gegen Slowenien lange zittern, ehe man im Elfmeterschießen das blamable Aus abwandte. Frankreich hingegen setzte sich knapp mit 1:0 gegen Belgien durch, dies allerdings bereits nach der regulären Spielzeit. Die gesparten Reserven könnten durchaus in dieser Partie das entscheidende Zünglein an der Waage sein. Im Halbfinale wartet der Sieger der Partie Spanien – Deutschland.

Siehst du in CR7 oder Mbappe den zukünftigen Europameister? Hier findest du die Sieger Quoten für deine EM Wette 2024.

PortugalvsFrankreich
Portugal vs Frankreich

📅 Datum

Fr, 05. Juli 2024. 21:00 Uhr

📺 TV

ZDF, Mag. TV, ServusTV, SRF2

Weitere Infos

EM Wetten 2024

Portugal sucht noch Kaltschnäuzigkeit

Dem portugiesische EM Team war die Erleichterung nach dem Aufstieg ins Viertelfinale anzumerken. Hauptverantwortlich hierfür war Tormann Diogo Costa. Der Schlussmann des FC Portos hielt alle drei Elfmeter und führte sein Team in die nächste Runde.

Trotz der Feierlichkeiten gab es auch einiges an Zweifel. So schaffte es das Team von Roberto Martinez in 120 Minuten nicht, das Abwehrbollwerk der Slowenen zu knacken. Sinnbildlich hierfür stand Cristiano Ronaldo. Der Superstar steht bei seiner vermutlich letzten EM noch ohne Tor dar und das trotz unzähligen Versuchen. Im Spiel gegen Slowenien scheiterte er abermals an dem glänzend aufgelegten Jan Oblak. In der Verlängerung dann die große Chance auf die Führung – Elfmeter Portugal. Verantwortung übernahm Ronaldo. Erneut war der slowenische Tormann zur Stelle und parierte sensationell.

Gegen Slowenien reichte es schlussendlich trotzdem zum Happy End, aber will man gegen Frankreich bestehen, müssen die Chancen eiskalt genutzt werden. Andernfalls droht Ronaldo und Co. das vorzeitige EM-Aus.

Frankreich muss EM-Trauma bewältigen

Bei der EM 2016 in Frankreich standen sich beide Teams im Finale gegenüber. Das klar favorisierte Frankreich verlor allerdings nach 120 Minuten nach einem Tor von Eder 0:1. Ein Spiel, dass Griezmann und Co. vermutlich noch immer in Erinnerung ist. Nun möchte man im EM-Viertelfinale Revanche nehmen.

Nach der eher enttäuschend verlaufenden Gruppenphase konnte sich die französische Nationalmannschaft im Achtelfinale gegen Belgien Selbstvertrauen holen und bereits den ersten großen Kontrahenten aus dem Turnier werfen. Gegen Portugal ist ein ähnliches Spiel zu erwarten. Frankreich wird vermehrt Ballbesitz haben und Portugal wird auf die richtigen Umschaltmomente warten. Umso wichtiger wird die Rolle von N`Golo Kante in dieser Partie sein. Präsentiert sich der Sechser von Al-Itthiad wieder in Top-Verfassung und kann die portugiesischen Offensivaktionen bereits vorzeitig unterbinden, kann er der entscheidende Faktor in einer hart umkämpften Partie werden.

Traust du einem der französischen Akteure um EURO-Star Kylian Mbappe zu EM-Torschützenkönig zu werden? Hier findest du alle Quoten für deine Wette.

PortugalvsFrankreich
Portugal vs Frankreich

6. Platz

2. Platz

Direkte Bilanz (S/U/N)

7/4/18

18/4/7

Aktuelle Form

N – S – S – N – U ➡️

U – S – U – U – S ➡️

Kaderwert

€ 1,05 Mrd.

€ 1,23 Mrd.

Wertvollster Spieler

R. Leao (€ 90 Mio.)

K. Mbappe (€ 180 Mio.)

Bester Torschütze

C. Ronaldo (130 Tore)

O. Giroud (57 Tore)

Trainer

Roberto Martinez

Didier Deschamps

Prognose und Quoten zu Portugal vs. Frankreich

Die Online Buchmacher sind sich hier einig, Frankreich geht leicht als favorisiert in dieses Top-Duell. Wir erwarten ebenfalls einen Sieg der Deschamps-Elf. Für die Portugiesen geht es danach in den wohlverdienten Urlaub.

Möchtest du für deinen Tipp das richtige Angebot finden, findest du hier eine Auflistung der besten Wettboni.

+++ Unser Tipp +++

🇫🇷 2:1 Sieg von Frankreich

Spezial-Tipp bei Interwetten 💡⚽

Weitere Tipps

Nach unserer Analyse haben wir hier weitere Wett-Tipps für dieses Viertelfinale-Duell bei der EM in Deutschland für euch vorbereitet: 

  • Frankreich gewinnt – 2,35 Quote
    Frankreich wirkt im bisherigen Auftreten souveräner. Wir glauben daran, dass die Mannschaft ihre Erfahrung und Qualität in den entscheidenden Momenten ausspielen kann und knapp gewinnt.
  • Beide Teams treffen – Ja – 1,95 Quote
    Die Offensive beider Teams ist das Prunkstück der Mannschaften. Tore fallen auf beiden Seiten.
  • Halbzeit/Endstand – X2 – 4,85 Quote
    Während die ersten 45 Minuten ergebnistechnisch ausgeglichen verlaufen, wird Frankreich gegen Ende des Spiels nochmals zulegen können und die Entscheidung erzwingen.

KI-Prognose zu Portugal vs Frankreich

Wie lautet der Tipp von ChatGTP zum Viertelfinale zwischen Portugal und Frankreich? Folgende Antwort haben wir von der KI erhalten:

Portugal gegen Frankreich im EM-Viertelfinale verspricht ein spannendes Duell zweier starker Mannschaften zu werden. Beide Teams verfügen über beeindruckende Offensivreihen und solide Defensiven.

Frankreich gewinnt 2:1.

Ich erwarte, dass Frankreich durch seine ausgeglichenere Teamleistung und Spielkontrolle knapp die Oberhand behält, obwohl Portugal durch Konter und Standardsituationen gefährlich bleiben wird.

EM-Specials

Quote 20.0 auf 🇪🇸 Spanien wird Europameister 🏆 - für Neukunden!
Endet in
Quote 10.0 auf 🇪🇸 Spanien besiegt England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 - für Neukunden!
Endet in
Quote 4.80 auf Spanien besiegt England und Über 2,5 Tore
Endet in
Quote 8.25 auf England besiegt Spanien und Beide Teams treffen: Ja
Endet in

Aufgebote für die EURO 2024:

🇵🇹 Portugal (26 Spieler)

Tor: Rui Patricio (AS Roma), José Sá (Wolverhampton), Diogo Costa (FC Porto)

Verteidigung: Diogo Dalot (Manchester United), Antonio Silva (Benfica Lissabon), Ruben Dias (Manchester City), Nuno Mendes (PSG), Joao Cancelo (FC Barcelona), Nelson Semedo (Wolverhampton), Danilo Pereira (PSG), Pepe (FC Porto), Goncalo Inacio (Sporting Lissabon)

Mittelfeld: Joao Palhinha (Fulham), Bruno Fernandes (Manchester United), Bernardo Silva (Manchester City), Vitinha (PSG), Matheus Nunes (Manchester City), Joao Neves (Benfica), Ruben Neves (Al Hilal)

Angriff: Cristiano Ronaldo (Al Nassr), Goncalo Ramos (PSG), Joao Felix (FC Barcelona), Rafael Leao (AC Milan), Francisco Conceição (FC Porto), Diogo Jota (Liverpool), Pedro Neto (Wolverhampton)

🇫🇷 Frankreich (25 Spieler)

Tor: Alphonse Areola (West Ham United), Mike Maignan (AC Mailand), Brice Samba (RC Lens)

Abwehr: Jonathan Clauss (Olympique Marseille), Theo Hernandez (AC Mailand), Ibrahima Konate (FC Liverpool), Jules Kounde (FC Barcelona), Benjamin Pavard (Inter Mailand), William Saliba (FC Arsenal), Dayot Upamecano (Bayern München), Ferland Mendy (Real Madrid)

Mittelfeld: Eduardo Camavinga (Real Madrid), Youssouf Fofana (AS Monaco), Adrien Rabiot (Juventus Turin), Aurelien Tchouameni (Real Madrid), Warren Zaire-Emery (Paris Saint-Germain), N’Golo Kante (Al-Ittihad)

Sturm: Ousmane Dembele (Paris Saint-Germain), Olivier Giroud (AC Mailand), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Randal Kolo Muani (Paris Saint-Germain), Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain), Marcus Thuram (Inter Mailand), Bradley Barcola (Paris Saint-Germain), Kingsley Coman (FC Bayern)