Wer wird Torschützenkönig der EM 2024 in Deutschland?

Wenn die Fußball-EM 2024 in Deutschland ansteht, möchte Kylian Mbappé seiner persönlichen Vita zwei Titel hinzufügen: Erstens möchte er mit Frankreich den Titel gewinnen und seinen Fehlschuss bei der EM 2021 endgültig vergessen machen. Zweitens möchte er Torschützenkönig werden. Dies ist einerseits seinem Verlangen geschuldet, auch hier der beste Angreifer zu sein.

Anderseits wäre er aber auch der erste Spieler seit Gerd Müller 1972, der es schafft, Torschützenkönig sowohl einer Welt- als auch einer Europameisterschaft zu werden. Er wäre zudem der allererste Spieler seit Beginn der „modernen“ EM 1980 (Einführung der Gruppenphase), dem dies gelingt. Wir stellen die Kandidaten vor, die in unseren Augen die größten Chancen auf die entsprechende Auszeichnung haben. Bei einem Gleichstand entscheidet übrigens die höhere Anzahl an Assists, danach zählt die niedrigere Zahl der Einsatzminuten.

EURO 2024 Torschützenkönig Wetten & Quoten

Selbstverständlich wird die Frage nach dem EM-Torschützenkönig 2024 auch wieder in den Wetten und Quoten gestellt werden. Alle Sportwetten Anbieter, bei denen EM 2024 Wetten im Programm sind, nehmen auch die Tippmöglichkeit des besten Torschützen auf.

EM 2024 TorschützenkönigLogo von Bookie TipicoInterwetten Logo
Kylian Mbappé 🇫🇷
6.0
6.25
Harry Kane 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
6.50
6.50
Cristiano Ronaldo 🇵🇹
13.0
13.0
Jude Bellingham 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
15.0
15.0
Olivier Giroud 🇫🇷
20.0
21.0
Romelu Lukaku 🇧🇪
20.0
22.0
Jamal Musiala 🇩🇪
20.0
33.0
Alvaro Morata 🇪🇸
30.0
33.0
Niclas Füllkrug 🇩🇪
35.0
43.0
Memphis Depay 🇳🇱
40.0
40.0
Robert Lewandowski 🇵🇱
50.0
50.0
Stand: 02. Mai 2024. Die Quoten können sich stetig ändern. Mit Klick auf das jeweilige Logo oder die jeweilige Quote kommst du direkt zum Wettanbieter.

Unsere Top-Favoriten auf den Titel als EM 2024-Torschützenkönig

🇫🇷 Mbappé auf dem Weg zum nächsten Titel?

Kylian Mbappé muss man nicht mehr groß vorstellen. Der Franzose wurde bei der WM 2022 mit acht Treffern Torschützenkönig. Die letzte EM lief allerdings nicht annähernd so gut: Der Franzose konnte überhaupt nicht treffen, sondern nur zwei Tore vorbereiten. In der WM-Qualifikation kam er dafür in sechs Spielen auf fünf Tore und zwei Vorbereitungen.

In der Nations League 2022/23 Gruppenphase erzielte er in vier Spielen zwei Tore und verbuchte einen Assist. Im Nations League Final Four 2021 kam er auf zwei Tore und zwei Vorlagen. Er war damit der entscheidende Mann und sicherte Frankreich den Titel. Es ist wohl nicht zu gewagt zu behaupten, dass Mbappé mit der EM noch eine Rechnung offen hat.

Kylian Mbappe Top 30 Goals That Shocked the World

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Kane möchte es allen beweisen

Harry Kane ist der zweite Spieler auf dieser Liste, der Torschützenkönig einer WM und einer EM werden kann und definitiv auch zu den EM Stars 2024 zählt. Schließlich erzielte er bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland die meisten Tore. Spannend dabei für Kane ist: Würde man die Tore aus der Endrunde und der Qualifikation zusammenzählen, hätte es der Engländer schon geschafft.

Bei der EM 2021 wäre er auf 16 Treffer (genau wie Ronaldo) gekommen. Bei der WM 2022 wäre der Bayern-Stürmer auf 14 Tore gekommen (genau wie der Saudi Ali Mabkhout). Als kleine Randnotiz: Ronaldo hält mit den 16 Toren für die EM 2021 mitsamt Qualifikation und mit seinen 19 Toren für die WM 2018 mitsamt Qualifikation beide entsprechende Rekorde.

🇩🇪 Füllkrug bei erster EM gleich Torschützenkönig?

Deutschland absolvierte zwar eine katastrophale WM 2022, doch ein einziger Spieler konnte die Bühne in Katar zu seinen Gunsten nutzen. Es war dies Stürmer Niclas Füllkrug, der als Debütant für den verletzten Timo Werner mitreisen durfte und mit starken Leistungen aufzeigte. Fürs Weiterkommen reichte es zwar nicht, aber dafür kam es im Sommer 2023 zu einem Wechsel von Werder Bremen zu Top-Verein Borussia Dortmund.

Seither ist Füllkrug eigentlich nicht mehr aus der deutschen Nationalmannschaft wegzudenken und auch im Deutschland EM 2024 Kader eine fixe Größe. Bei der EURO im eigenen Land hat der 31-Jährige gute Karten, von Beginn an aufzulaufen und damit auch die Chance, sich mit Toren in der EM-Torschützenliste ganz nach oben zu katapultieren. Sollte es das DFB-Team rechtzeitig zur EM aus der Formkrise schaffen, dann ist mit Füllkrug als Torschützenkönig sicherlich zu rechnen!

🇵🇱 Lewandowski will auch bei einer Endrunde groß aufzeigen

Ähnlich wie bei einem Kylian Mbappé muss eigentlich auch bei Robert Lewandowski keine ausführliche Begründung dafür gegeben werden, weshalb dieser Spieler das Zeug dazu hat, Torschützenkönig der EM 2024 zu werden. Dass er den als unerreichbar geltenden Bundesliga-Rekord Gerd Müllers geknackt hat, ist nur ein Beispiel. Für den FC Barcelona erzielte er in den ersten 25 Pflichtspielen der Saison 2022/23 wettbewerbsübergreifend 23 Tore und legte fünf Treffer vor.

Robert Lewandowski - When Football Becomes Art

Er bewies so, dass er nicht nur in der Bundesliga hervorragend funktioniert. Für Polen erzielte er bis Ende 2022 in 138 Länderspielen 78 Tore. In der Qualifikation für die WM 2018 erzielte er 16 Tore. Nur zwei weitere Spieler erreichten die identische Marke: Sie ist Wettbewerbsrekord. Würde man für die EM 2016 das Turnier und die Qualifikation zusammenzählen, wären Lewandowskis 14 Tore nicht zu schlagen gewesen.

>> Hol dir hier deinen Sportwetten Bonus ab und schaue dir die EM 2024 Tipps unserer Experten an.

🇪🇸 Morata ist Spaniens Mr. Zuverlässig

Spanien fehlte bei der WM 2022 schmerzlich ein Mittelstürmer. Dies war schon allein deshalb verwunderlich, weil die Iberer mit Alvaro Morata einen exzellenten Angreifer in ihrem Kader wissen. In 71 Länderspielen für Spanien bis Mai 2024 kam er auf 34 Treffer.

Für seinen Verein Atlético Madrid trifft er zuverlässig. Nicht umsonst stehen Vereine wie Real Madrid, FC Chelsea und Juventus Turin neben Atletico in seiner Vita. Bekommt er bei der EM regelmäßig das Vertrauen, kann er zum Alptraum gegnerischer Verteidigungsreihen werden.

🇳🇱 Depay will endlich auch mit den Niederlanden jubeln

Memphis Depay galt einst als ein Stürmer, der das Zeug hat, der beste Angreifer der Welt zu werden. Noch immer zeugen seine Tore für die Niederlande davon: Bis Ende 2022 erzielte in 86 Länderspielen 43 Tore. Er traf also in jedem zweiten Spiel.

Auf Vereinsebene zeigte seine Leistungskurve zu Beginn der 2020er Jahre zwar nach unten. Aber immer wieder blitzt auf, dass noch dieser Spieler in ihm steckt. Kann er zu seiner Form bis zur EM 2024 bei seinem Verein Atlético Madrid zurückfinden, ist er ein klarer Kandidat auf die Torjägerkanone.

Alle Torschützenkönige der EM-Geschichte

EndrundeTorschützenkönigTore
EM 2021🇵🇹 Cristiano Ronaldo 5
EM 2016🇫🇷 Antoine Griezmann6
EM 2012🇪🇸 Andres Iniesta3
EM 2008🇪🇸 David Villa3
EM 2004🇨🇿 Milan Baros5
EM 2000🇳🇱 Patrick Kluivert & Savo Milosevic5
EM 1996🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Alan Shearer5
EM 1992Riedle, Brolin, Larsson & Bergkamp3
EM 1988🇳🇱 Marco van Basten5
EM 1984🇫🇷 Michel Platini9
EM 1980🇩🇪 Klaus Allofs3
EM 1976🇩🇪 Dieter Müller4
EM 1972🇩🇪 Gerd Müller4
EM 1968Dragan Djazic2
EM 1964🇭🇺 Deszö Novak & 🇪🇸 Jesus Maria Pereda2
EM 1960Ponedelnik, Ivanov, Galic, Heutte, Jerkovic2