Bereits über 740.000 Endrunden-Tickets verkauft

Erst übermorgen werden alle Teams der WM 2018 wissen, wie ihre Gruppengegner bei der Endrunde lauten. Denn am 01. Dezember geht ab 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit endlich die WM-Auslosung über die Bühne.

Nichtsdestotrotz haben Informationen der FIFA zufolge schon zahlreiche Fußballfans ihre WM-Tickets erworben. So wurden in den zwei Abschnitten der ersten Verkaufsphase insgesamt bereits 742.760 Eintrittskarten für die Endrunde im Sommer 2018 vergeben.

Nachfrage in Russland am Höchsten

Das größte Interesse an Tickets für die Fußball-WM 2018 in Russland zeigen die Fans des Gastgeberlandes selbst. Gleich 53% der Anfragen stammen aus Russland, die restlichen 47% der Anfragen sind auf andere Nationen verteilt.

Der Weltfußballverband FIFA hat dazu eine Rangliste bekanntgegeben, die zeigt in welchen Ländern die Nachfrage am Höchsten ist. Diese sieht wie folgt aus:

  1. 🇷🇺 Russland
  2. 🇺🇸 USA
  3. 🇧🇷 Brasilien
  4. 🇩🇪 Deutschland
  5. 🇨🇳 China
  6. 🇲🇽 Mexiko
  7. 🇮🇱 Israel
  8. 🇦🇷 Argentinien
  9. 🇦🇺 Australien
  10. England

Mit der USA, China und Israel liegen gleich drei Nationen in den Top-10, deren Fußballnationalmannschaft bei der WM 2018 nicht vertreten sein wird.

Start der zweiten Verkaufsphase am 5.12.

Derzeit ist der Ticketverkauf auf der Webseite der FIFA pausiert, doch schon ab kommenden Dienstag (05.12.) können Fußballfans bis 31. Januar wieder ihre Ticketanfragen absenden. Da die Nachfrage das Angebot an Karten bei weitem übersteigt, erfolgt die Ticketvergabe nach dem Losverfahren.

Alle Fans, die bis dahin noch nicht erfolgreich waren, haben von 13. März bis 3. April (Teil 2 der zweiten Verkaufsphase) und von 18. April bis 15. Juli (dritte und letzte Verkaufsphase) noch einmal die Möglichkeit, Tickets zu beantragen.

Die Endrunde in Russland beginnt am 14. Juni mit dem WM-Eröffnungsspiel zwischen Russland und einem noch zu ermittelnden Gegner im Moskauer Luschniki-Stadion (alle WM 2018 Stadien).

Da der Last-Minute Verkauf bis zum WM-Finale am 15. Juli läuft, haben Fans also auch während des Turniers noch Chancen, Karten für die stattfindenden Partien zu erwerben.