Vorschau Gruppe B: Portugal – Marokko

Portugal vs. Marokko WM 2018 Gruppe B

Nachdem weder die portugiesische Nationalmannschaft noch Marokko am 1. Spieltag der Gruppe B einen Sieg einfahren konnten, geht es im direkten Duell am 20. Juni (14 Uhr) für beide Teams um so gut wie alles.

Das marokkanische Nationalteam muss nach der 0:1 Auftakt-Niederlage gegen den Iran unbedingt siegen, um sich noch Hoffnungen auf das WM 2018 Achtelfinale machen zu dürfen. Am letzten Spieltag wartet mit WM-Favorit Spanien aber ohnehin ein schier unbezwingbarer Gegner.

Portugal hingegen kann nach dem 3:3 gegen die Furia Roja mit einem Sieg über Marokko die Tür in die Ko-Phase bereits weit aufstoßen.

Superstar Cristiano Ronaldo machte sich mit seinen drei Treffern im Auftaktspiel gleich zum Top-Favoriten auf den WM-Torschützenkönig 2018. Eine Niederlage gegen Marokko darf sich der amtierende Europameister nicht erlauben.

Alle Infos zu Portugal – Marokko

Portugal – Marokko am 20.06.2018
-> WM-Spielplan 2018
Portugal Marokko
4. Platz Fußball-Weltrangliste 41. Platz
0/0/1 Direkte Bilanz (S/U/N) 1/0/0
N – U – U – S – U Aktuelle Form S – U – S – S – N
494,50 Mio. € Kaderwert in € 129,45 Mio. €
C. Ronaldo (100 Mio. €) Wertvollster Spieler Harit / Ziyech (beide 25 Mio. €)
C. Ronaldo (84 Tore) Bester Torschütze El Kaabi (11 Tore)
Fernando Santos Trainer Herve Renard
+++ Unser Tipp +++
2:1 für Portugal
Wett Tipp:
Beide treffen  –> Quote 2,15
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Portugal betway logo  
1,65
Unentschieden betway logo  
3,80
Sieg Marokko Sunmaker WM 2018  
5,95

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Nach dem furiosen Start in die WM-Endrunde, bei dem man Mitfavorit Spanien einen Punkt abluchsen konnte, gilt Portugal natürlich auch gegen Marokko als klarer Favorit. Die Afrikaner waren im Jahr 2018 noch ungeschlagen, mussten aber zum WM-Auftakt eine bittere Last-Minute 0:1 Pleite gegen den Iran hinnehmen.

Für einen Sieg der Portugiesen gibt’s bei Betway eine 1,65er Quote. Ein Unentschieden bringt dir bei Betway eine 3,80er Quote. Wer an einen Sieg von Marokko glaubt, bekommt bei Sunmaker eine Quote von 5,95.

Aufstellungen von Portugal & Marokko

Portugal

Patricio – Guerreiro, Pepe, Fonte, Soares – Moutinho, Carvalho – Joao Mario, Guedes, B. Silva – Cr. Ronaldo

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Marokko

Munir – Hakimi, Benatia, Da Costa, Dirar – Ahmadi, Bousaffa – Ziyech, Belhanda, Amrabat – Boutaib

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Portugal – Marokko 1:3 (WM 1986, Gruppe F)

Letzte Spiele Portugal

  • Portugal – Spanien 3:3 (WM 2018, 15.06.2018)
  • Portugal – Algerien 3:0 (Testspiel, 07.06.2018)
  • Belgien – Portugal 0:0 (Testspiel, 02.06.2018)

Letzte Spiele Marokko

  • Marokko – Iran 0:1 (WM 2018, 15.06.2018)
  • Estland – Marokko 1:3 (Testspiel, 09.06.2018)
  • Marokko – Slowakei 2:1 (Testspiel, 04.06.2018)

Tabelle der Gruppe B

Portugals WM 2018 Aufgebot

TOR: Anthony Lopes (Olympique Lyon), Beto (Göztepe Izmir), Rui Patricio (Sporting Lissabon)

VERTEIDIGUNG: Bruno Alves (Glasgow Rangers), Cedric Soares (FC Southampton), José Fonte (Dalian Yifang), Mario Rui (SSC Neapel), Pepe (Besiktas Istanbul), Raphael Guerreiro (Borussia Dortmund), Ricardo Pereira (FC Porto), Ruben Dias (Benfica Lissabon)

MITTELFELD: Adrien Silva (Leicester City), Bruno Fernandes (Sporting Lissabon), Joao Mario (West Ham United), Joao Moutinho (AS Monaco), Manuel Fernandes (Lokomotive Moskau), William Carvalho (Sporting Lissabon), Bernardo Silva (Manchester City)

ANGRIFF: André Silva (AC Mailand), Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Gelson Martins (Sporting Lissabon), Goncalo Guedes (FC Valencia), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul)

Marokkos WM-Aufgebot

TOR: Munir (Numancia), Bono (Girona), Ahmad Reda Tagnaouti (IR Tanger)

VERTEIDIGUNG: Medhi Benatia (Juventus), Romain Saïss (Wolverhampton), Manuel Da Costa (Basaksehir), Nabil Dirar (Fenerbahce), Achraf Hakimi (Real Madrid), Hamza Mendyl (Lille)

MITTELFELD: M’barek Boussoufa (Al Jazira), Karim El Ahmadi (Feyenoord), Youssef Ait Bennasser (Caen), Sofyan Amrabat (Feyenoord), Younes Belhanda (Galatasaray), Faycal Fajr (Getafe), Amine Harit (Schalke 04), Nordin Amrabat (Leganes)

ANGRIFF: Khalid Boutaib (Malatyaspor), Aziz Bouhaddouz (FC St. Pauli), Ayoub El Kaabi (Renaissance de Berkane), Mehdi Carcela (Standard Lüttich), Hakim Ziyech (Ajax Amsterdam), Youssef En-Nesyri (FC Malaga)

>> WM Mannschaften 2018