WM 2018 Vorschau: Brasilien vs. Schweiz

Brasilien gegen die Schweiz bei der WM 2018 Vorschau

Am Sonntag, 17. Juni 2018, tritt der nächste WM 2018 Favorit in das Turnier ein. Um 20:00 Ortszeit empfängt Brasilien die Schweiz in der Rostow-Arena. Mit Costa Rica und Serbien befinden sich noch zwei weitere Mannschaften in der Gruppe E, die natürlich auch ein Wörtchen um den Gruppensieg mitreden wollen.

Spätestens seit Brasiliens Superstar Neymar wieder fit ist und in den WM 2018 Testspielen gegen Kroatien und Österreich jeweils ein Tor erzielt hat, hat niemand mehr Zweifel daran, dass Brasilien diese Gruppe gewinnen wird.

Dennoch werden Marcelo & Co. nicht den Fehler machen, die Schweiz zu unterschätzen. Die „Eidgenossen“ haben mit Spielern wie Granit Xhaka (FC Arsenal), Breel Embolo (FC Schalke 04) oder Roman Bürki (Borussia Dortmund) auch einige Top-Spieler in ihren Reihen.

Nachdem es für Brasilien bei der WM 2014 im eigenen Land nicht mit dem Titel geklappt hat, will die Selecao nun einen neuen Anlauf nehmen. Die Schweiz stellt dabei die erste Hürde auf dem Weg in den Fußball-Olymp dar.

Alle Infos zu Brasilien – Schweiz

  • 📅 Datum & Uhrzeit: So, 17. Juni 2018, 20:00 Uhr
  • 🏟️ Spielort: Rostow-Arena, Rostow am Don
  • 📋 Gruppe: WM 2018 Gruppe E, Spieltag 1
  • 📺 TV-Übertragung: ARD/ZDF, ORF 1, SRF 2 (zum WM TV Plan)
Brasilien – Schweiz am 17.06.2018
-> WM-Spielplan 2018
Brasilien Schweiz
2. Platz Fußball-Weltrangliste 6. Platz
3/3/2 Direkte Bilanz (S/U/N) 2/3/3
U – S – S – S – S Aktuelle Form U – S – S – U – S
981 Mio. € Kaderwert in € 218,10 Mio. €
Neymar (180 Mio. €) Wertvollster Spieler G. Xhaka (40 Mio. €)
Neymar (55 Tore) Bester Torschütze X. Shaqiri (20 Tore)
Tite Trainer Vladimir Petkovic
+++ Unser Tipp +++
3:0 für Brasilien
Wett Tipp:

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Brasilien Sunmaker WM 2018  

Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo  

Sieg Schweiz Sunmaker WM 2018  

* Die Quoten können sich stetig ändern.

An den Quoten kann man erkennen, dass die Spieler im Brasilien Trikot natürlich die ganz klaren Favoriten sind. Bei Sunmaker bekommst du für einen Sieg des Rekordweltmeisters die Quote von 1,37.

Für einen Sieg der Schweiz würdest du bei einem Einsatz von 10 Euro insgesamt 82,50 Euro überwiesen bekommen. Beim Buchmacher Bet365 gibt’s für ein Remis zwischen den beiden WM-Teilnehmern eine 4.,80er Quote.

Aufstellungen von Brasilien und der Schweiz

Brasilien

Alisson – Marcelo, Miranda, Thiago Silva, Danilo – Casemiro, Paulinho, Coutinho – Neymar, Gabriel Jesus, Willian

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Schweiz

Sommer – Rodriguez, Akanji, Schär, Lichtsteiner – Xhaka, Behrami – Zuber, Dzemaili, Shaqiri – Seferovic

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Schweiz – Brasilien 1:0 (Testspiel, 2013)
  • Schweiz – Brasilien 1:2 (Testspiel, 2006)
  • Schweiz – Brasilien 1:0 (Testspiel, 1989)

Letzte Spiele Brasilien

  • Österreich – Brasilien 0:3 (Testspiel, 10.06.2018)
  • Brasilien – Kroatien 2:0 (Testspiel, 03.06.2018)
  • Deutschland – Brasilien 0:1 (Testspiel, 27.03.2018)

Letzte Spiele Schweiz

  • Schweiz – Japan 2:0 (Testspiel, 08.06.2018)
  • Spanien – Schweiz 1:1 (Testspiel, 03.06.2018)
  • Schweiz – Panama 6:0 (Testspiel, 27.03.2018)

Tabelle der Gruppe E

Brasiliens WM 2018 Aufgebot

TOR: Alisson (AS Rom), Ederson (Manchester City), Cassio (Corinthians Sao Paulo)

VERTEIDIGUNG: Danilo (Manchester City), Fagner (Corinthians Sao Paulo), Miranda (Inter Mailand), Marquinhos, Thiago Silva (beide Paris St. Germain), Geromel (Gremio Porto Alegre), Marcelo (Real Madrid), Filipe Luis (Atletico Madrid)

MITTELFELD: Casemiro (Real Madrid), Fernandinho (Manchester City), Fred (Schachtjor Donezk), Paulinho (FC Barcelona), Renato Augusto (Beijing Guoan), Philippe Coutinho (FC Barcelona), Willian (FC Chelsea)

ANGRIFF: Neymar (Paris St. Germain), Gabriel Jesus (Manchester City), Roberto Firmino (FC Liverpool), Douglas Costa (Juventus Turin), Taison (Schachtjor Donezk).

WM-Kader der Schweiz

TOR: Roman Bürki (Dortmund), Yann Sommer (Gladbach), Yvon Mvogo (Leipzig)

VERTEIDIGUNG: Manuel Akanji (Dortmund), Johan Djourou (Antalyaspor), Nico Elvedi (Gladbach), Michael Lang (Basel), Stephan Lichtsteiner (Juventus), Jacques-Francois Moubandje (Toulouse), Ricardo Rodriguez (Milan), Fabian Schär (La Coruna)

MITTELFELD: Valon Behrami (Udinese), Blerim Dzemaili (Bologna), Gelson Fernandes (Frankfurt), Remo Freuler (Bergamo), Xherdan Shaqiri (Stoke), Granit Xhaka (Arsenal), Denis Zakaria (Gladbach), Steven Zuber (Hoffenheim)

ANGRIFF: Josip Drmic (Gladbach), Breel Embolo (Schalke), Mario Gavranovic (Zagreb), Haris Seferovic (Benfica)

>> Alle WM 2018 Teams