Prognose zum Spiel um Platz 3: Belgien vs. England

WM 2018 Spiel um Platz 3: Belgien vs. England

Obwohl sowohl Belgien (0:1 vs. Frankreich) als auch England (1:2 vs. Kroatien nach Verlängerung) im WM-Halbfinale 2018 eine bittere Niederlage einstecken mussten, ist das Turnier für beide Mannschaften noch nicht zu Ende.

Beide müssen am 14. Juli um 16 Uhr, einen Tag vor dem großen WM-Finale, noch im ungeliebten Spiel um Platz 3 antreten. Austragungsort des kleinen Finales ist wie im ersten Halbfinale das St. Petersburg Stadion, die belgische Nationalmannschaft wird also nach der 1:0 Niederlage gegen Frankreich keine allzu guten Erinnerungen an die Arena haben.

Im Spiel um Platz 3 der WM 2018 kommt es damit zur Neuauflage des 3. Spieltags der WM  Gruppe G, an dem die beiden Teams schon einmal aufeinander trafen. Und die Vorzeichen dieser Partien sind durchaus miteinander vergleichbar.

Während der Aufstieg beider Mannschaften ins Achtelfinale schon vor dem direkten Duell in der Gruppenphase feststand und es nur mehr um den Gruppensieg ging (Belgien gewann mit 1:o), geht es auch jetzt sozusagen nur mehr um den dritten Platz.

Wir rechnen daher auch diesmal mit stark veränderten Startaufstellungen, da beide Nationaltrainer sicherlich viele Spieler einsetzen werden, die bisher noch nicht so oft zum Zug kamen.

In dieser Prognose zum Spiel um Platz 3 Belgien vs. England schauen wir unter anderem auf die voraussichtlichen Aufstellungen und geben unseren Wett Tipp ab.

Alle Infos zu Belgien – England

Belgien – England am 14.07.2018
-> WM-Spielplan 2018
Belgien England
3. Platz Fußball-Weltrangliste 12. Platz
2/4/15 Direkte Bilanz (S/U/N) 15/4/2
S – S – S – S – N Aktuelle Form S – N – S – S – N
754 Mio. € Kaderwert in € 874 Mio. €
De Bruyne (150 Mio. €) Wertvollster Spieler H. Kane (150 Mio. €)
R. Lukaku (40 Tore) Bester Torschütze H. Kane (19 Tore)
Roberto Martinez Trainer Gareth Southgate
+++ Unser Tipp +++
1:1 Remis (nach regulärer Spielzeit)
Wett Tipp:
Es treffen nicht beide Teams –> Quote 2,40
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Belgien Interwetten WM 2018 Bookie  
2,20
Unentschieden Sunmaker WM 2018  
3,65
Sieg England Interwetten WM 2018 Bookie  
3,30

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Während sich die Engländer bei der WM 1966 zum ersten und einzigen Mal zum Weltmeister krönen konnten, kann das Team von Roberto Martinez mit einem Sieg im Spiel um Platz 3 ihr bestes WM-Ergebnis in der Fußballgeschichte feiern. Die Belgier erreichten zwar 1986 schon einmal das Spiel um Platz 3, unterlagen damals aber Frankreich in der Verlängerung mit 2:4.

Glaubt man den WM-Wettquoten 2018 der Buchmacher dann stehen die Chancen für einen Triumph von Kevin de Bruyne & Co. auch nicht sehr schlecht. Denn mit einer Quote von 2,20 ist die belgische Nationalmannschaft leichter Favorit. Die Three Lions bekommen für einen Sieg eine 3,30er Quote zugestanden.

Wer glaubt, dass England wie schon im Halbfinale ein weiteres Mal in die Verlängerung muss, bekommt dafür bei Sunmaker die Quote 3,65.

Mögliche Aufstellungen von Belgien & England

Belgien

Mignolet – Dendoncker, Vermaelen, Boyata – Carrasco, Tieilemans, Dembele, Januzaj – Mertens, T. Hazard – Batshuayi

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

England

Butland – Maguire, Cahill, Jones – Dier – Rose, Delph, Loftus-Cheek, Alexander-Arnold – Kane, Welbeck

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • England – Belgien 1:0 (WM 2018, Gruppe G)
  • England – Belgien 1:0 (Testspiel, 2012)
  • England – Belgien 2:1 (Testspiel, 1999)

Letzte Spiele Belgien

  • Frankreich – Belgien 1:0 (WM 2018 Halbfinale, 10.07.)
  • Brasilien – Belgien 1:2 (WM 2018 Viertelfinale, 06.07.)
  • Belgien – Japan 3:2 (WM 2018 Achtelfinale, 02.07.)

Letzte Spiele England

  • Kroatien – England 2:1 (WM 2018 Halbfinale, 11.07.)
  • Schweden – England 0:2 (WM 2018 Viertelfinale, 07.07.)
  • Kolumbien – England 4:5 n.E. (WM 2018 Achtelfinale, 03.07.)

Belgiens Mannschaft 2018

TOR: Koen Casteels (VfL Wolfsburg), Thibaut Courtois (FC Chelsea), Simon Mignolet (FC Liverpool)

VERTEIDIGUNG: Toby Alderweireld (Tottenham Hotspur), Dedryck Boyata (Celtic Glasgow), Leander Dendoncker (RSC Anderlecht), Vincent Kompany (Manchester City), Thomas Meunier (Paris St. Germain), Thomas Vermaelen (FC Barcelona), Jan Vertonghen (Tottenham Hotspur)

MITTELFELD: Yannick Carrasco (Dalian Yifang), Nacer Chadli (West Bromwich Albion), Kevin De Bruyne (Manchester City), Mousa Dembele (Tottenham Hotspur), Marouane Fellaini (Manchester United), Adnan Januzaj (Real Sociedad), Youri Tielemans (AS Monaco), Axel Witsel (Tianjin Quanjian)

ANGRIFF: Michy Batshuayi (Chelsea/BVB), Eden Hazard (FC Chelsea), Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach), Romelu Lukaku (Manchester United), Dries Mertens (SSC Neapel)

WM-Team der Engländer

TOR: Jack Butland (Stoke), Jordan Pickford (Everton), Nick Pope (Burnley)

VERTEIDIGUNG: Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Gary Cahill (Chelsea), Kyle Walker, John Stones (Manchester City), Harry Maguire (Leicester), Kieran Trippier, Danny Rose (Tottenham Hotspur), Phil Jones, Ashley Young (Manchester United)

MITTELFELD: Eric Dier, Dele Alli (beide Tottenham Hotspur), Jesse Lingard (Manchester United), Jordan Henderson (Liverpool), Fabian Delph (Manchester City), Ruben Loftus-Cheek (Chelsea)

ANGRIFF: Jamie Vardy (Leicester), Marcus Rashford (Manchester United), Raheem Sterling (Manchester City), Danny Welbeck (Arsenal) Harry Kane (Tottenham)