WM-Viertelfinale Schweden vs. England am 07. Juli

Schweden vs. England WM Viertelfinale 2018

Im dritten Viertelfinale der WM 2018 treffen am 07. Juli in der Samara-Arena Schweden und das englische Nationalteam aufeinander. Angepfiffen wird die Partie um 16 Uhr deutscher Zeit, im deutschen Fernsehen kannst du das Spiel auf ARD, ORF 1 oder SRF 2 live mitverfolgen.

Das schwedische Nationalteam zog mit einem 1:0 Sieg über die Schweiz erstmals seit 1994 wieder in ein WM-Viertelfinale ein. England konnte im Achtelfinale sein Elfmeter-Trauma bezwingen (1:1 nach Verlängerung) und schickte Kolumbien mit einem 5:4 n. E. auf die Heimreise.

Wer schafft nun den Aufstieg ins WM-Halbfinale? Die bisherige Bilanz in den direkten Duellen ist komplett ausgeglichen. Von insgesamt 23 Begegnungen zwischen Schweden und England siegten 7 Mal jeweils die Engländer und Schweden, 9 Partien endeten mit einem Unentschieden.

Das letzte Aufeinandertreffen gab es übrigens im November 2012 bei einem internationalen Freundschaftsspiel, in dem Schwedens bereits zurückgetretener Superstar Zlatan Ibrahimovic sein legendäres Fallrückzieher-Tor aus 25 Meter erzielte. Das Spiel endete mit einem 4:2 Sieg der Schweden.

Alle Infos zu Schweden – England

Schweden – England am 07.07.2018
-> WM-Spielplan 2018
Schweden England
24. Platz Fußball-Weltrangliste 12. Platz
7/9/7 Direkte Bilanz (S/U/N) 7/9/7
 U – S – N – S – S Aktuelle Form S – S – S – N – S
119,75 Mio. € Kaderwert in € 874 Mio. €
Forsberg / Lindelöf (25 Mio. €) Wertvollster Spieler H. Kane (150 Mio. €)
M. Berg (18 Tore) Bester Torschütze H. Kane (19 Tore)
Janne Andersson Trainer Gareth Southgate
+++ Unser Tipp +++
1:2 für England
Wett Tipp:
Beide treffen –> Quote 2,30
Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Schweden Wettanbieter Bet365 Logo  
4,75
Unentschieden Wettanbieter Bet365 Logo  
3,40
Sieg England Sunmaker WM 2018  
2,20

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Die WM 2018 Wettquoten lassen erahnen, wer in der Partie als Favorit gilt. Denn mit 2,20 ist die Quote auf einen Sieg der Engländer um einiges niedriger als die auf einen Triumph der Schweden. Hier liegt die Quote nämlich bei 4,75. Für ein X gibt’s bei bet365 die Quote von 3,40.

Mit Harry Kane haben die Three Lions auch einen echten Torjäger in ihren Reihen, der bereits bei 6 Treffern im Turnier hält und damit als Top-Favorit auf den WM-Torschützenkönig 2018 gilt. Mit sechs Toren hat Kane übrigens bisher genauso viele Treffer erzielt wie die gesamte schwedische Nationalmannschaft bei der WM-Endrunde 2018.

Aufstellungen von Schweden & England

Schweden

Olsen – Augustinsson, Granqvist, Lindelöf, Krafth – Forsberg, Larsson, Ekdal, Claesson – Berg, Toivonen

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

England

Pickford – Maguire, Stones, Walker – Henderson – Young, Alli, Lingard, Trippier – Sterling, Kane

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Die letzten direkten Duelle

  • Schweden – England 4:2 (Testspiel, 2012)
  • Schweden – England 2:3 (EM 2012, Gruppe D)
  • England – Schweden 1:0 (Testspiel, 2011)

Letzte Spiele Schweden

  • Schweiz – Schweden 1:0 (WM Achtelfinale, 03.07.)
  • Mexiko – Schweden 0:3 (WM 2018 Gruppe F, 27.06.)
  • Deutschland – Schweden 2:1 (WM 2018 Gruppe F, 23.06.)

Letzte Spiele England

  • Kolumbien – England 4:5 n.E. (WM Achtelfinale, 03.07.)
  • England – Belgien 0:1 (WM 2018 Gruppe G, 28.06.)
  • England – Panama 6:1 (WM 2018 Gruppe G, 24.06.)

Schwedens WM-Team

TOR: Robin Olsen (FC Kopenhagen), Kristoffer Nordfeldt  (Swansea), Karl-Johan Johnsson (Guingamp)

VERTEIDIGUNG: Andreas Granqvist (Krasnodar), Victor Nilsson Lindelöf,  (Manchester United), Mikael Lustig (Celtic Glasgow), Ludwig Augustinsson  (Werder Bremen), Pontus Jansson (Leeds), Emil Krafth (Bologna),  Filip Helander (Bologna), Martin Olsson (Swansea)

MITTELFELD: Sebastian Larsson (Hull City), Gustav Svensson (Seattle Sounders), Albin Ekdal (HSV), Emil Forsberg (RB Leipzig), Viktor Claesson (Krasnodar), Jimmy Durmaz (Toulouse), Marcus Rohden (Crotone), Oscar Hiljemark (FC Genua)

ANGRIFF: Marcus Berg (Al Ain), John Guidetti (Alaves), Isaac Kiese-Thelin (Waslan Beeveren), Ola Toivonen (Toulouse)

Der englische WM-Kader

TOR: Jack Butland (Stoke), Jordan Pickford (Everton), Nick Pope (Burnley)

VERTEIDIGUNG: Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Gary Cahill (Chelsea), Kyle Walker, John Stones (Manchester City), Harry Maguire (Leicester), Kieran Trippier, Danny Rose (Tottenham Hotspur), Phil Jones, Ashley Young (Manchester United)

MITTELFELD: Eric Dier, Dele Alli (beide Tottenham Hotspur), Jesse Lingard (Manchester United), Jordan Henderson (Liverpool), Fabian Delph (Manchester City), Ruben Loftus-Cheek (Chelsea)

ANGRIFF: Jamie Vardy (Leicester), Marcus Rashford (Manchester United), Raheem Sterling (Manchester City), Danny Welbeck (Arsenal) Harry Kane (Tottenham)