Tippspiel zur Weltmeisterschaft 2022

Am 21. November 2022 gehen endlich mehr als vier quälende Jahre des Wartens zu Ende. In Katar rollt dann der Ball bei der Weltmeisterschaft 2022. Gesucht wird der Nachfolger von Titelverteidiger Frankreich. Les Bleus hätten fraglos nichts dagegen, wenn sie sich selbst beerben würden. 31 weitere Teams sehen dies aber ganz anders. Fans rund um den Globus fachsimpeln und spekulieren seit Monaten, wie das Turnier bis zum WM 2022 Finale wohl ausgehen wird.

Intensiviert wurden die Diskussionen seit dem 1. April 2022. Hier wurden die Gruppen ausgelost. Wir wissen nun, wer gegen wen spielt und welche Gegner möglicherweise in der KO-Runde warten. Es ist deshalb für viele Fans an der Zeit, einen liebgewonnenen Brauch wieder ins Leben zu bringen: das Weltmeisterschaft-Tippspiel. Hier informieren wir dich, was es bezüglich der WM 2022 in Katar für Optionen gibt.

Generelle Arten von WM 2022 Tippspielen

WM 2022 Tippspiele unterscheiden sich grundsätzlich danach, ob um Geld gespielt wird oder nicht. Gibt es keinen finanziellen Anreiz, kann es beispielsweise auch um einen Preis gehen. Viele Tipprunden in Deutschland verfügen beispielsweise über einen speziellen Pokal, den der Sieger bis zum nächsten Tippspiel behalten darf. Oder es werden Trophäen von allen Teilnehmern gemeinsam gesponsort, die der Sieger dauerhaft behält. Natürlich kann es aber auch einfach nur um das gute Gefühl gehen, am besten getippt zu haben.

Eine weitere Unterscheidungsmöglichkeit bei den WM 2022 Tippspielen betrifft den Organisator. Hier gibt es folgende Varianten:

  • Freundeskreis: Einer oder mehrere Freunde organisieren und verwalten das Spiel.
  • Vereine: Einer oder mehrere Mitglieder treten als Organisatoren auf.  
  • Arbeitsplatz: Einer oder mehrere Kollegen managen das Tippspiel.
  • Öffentliches Tippspiel: Der Anbieter (beispielsweise ein Online-Buchmacher oder eine Sportwebseite) tritt als Organisator auf.

Ob es um Geld geht oder nicht, lässt sich anhand der Organisatoren nicht prinzipiell sagen. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Öffentliche Anbieter, die nicht im Bereich der Sportwetten aktiv sind, verzichten zumeist auf Geldpreise. Dafür werden aber nicht selten andere Belohnungen für die WM 2022 Tipps ausgeschrieben.

Wie kann ich an einem Tippspiel zur WM 2022 teilnehmen?

Grundsätzlich gilt: Tippspiele zur WM 2022 (oder auch in jedem anderen Zusammenhang), bei denen es um Geld geht, stehen dir nur offen, wenn du volljährig bist. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben und gilt übrigens auch für private Runden und für die in Vereinen. Möchtest du einer der Organisatoren sein, solltest du auf diesen Aspekt speziell achten. Minderjährige können aber problemlos an Fußball Tippspielen teilnehmen, bei denen es um Sachgewinne geht. Naturgegeben ist es überhaupt kein Problem, dass sie an solchen Wettbewerben partizipieren, bei denen überhaupt keine Preise (außer dem Gefühl, der Beste zu sein) ausgeschrieben werden.

Für dieses Problem haben wir eine Idee: Gerade in Vereinen möchten viele Minderjährige an Tippspielen teilnehmen. Um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten, könnt ihr in einem solchen Moment getrennte Runden machen. Ihr unterscheidet nach Jugend und Erwachsenen. Die Jugendlichen können beispielsweise Fußbälle oder Trikots gewinnen. Die Erwachsenen spielen um Geld.

Aber nun zurück zur allgemeinen Teilnahme: Wie du an einem Tippspiel zur WM 2022 im Freundeskreis, im Verein oder am Arbeitsplatz teilnehmen kannst, hängt (abgesehen vom Alter) davon ab, welche Regeln ihr euch selbst gebt. Gerade bei Tippspielen an Arbeitsplätzen kommt es häufig vor, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Das Ganze funktioniert dann nach dem Prinzip, dass die Personen, die zuerst kommen, mit an Bord sind.

Öffentliche Tippspiele haben keine fixe Beschränkung bezüglich der Teilnehmerzahl. Hier gibt es allerdings in der Regel einen klaren Termin, zu dem Anmeldescfhluss ist. Über die allgemeinen Geschäftsbedingungen behalten sich zudem fast alle Organisatoren das Recht vor, bestimmte Personen abzulehnen oder auszuschließen. Geht es um Geld, dürfen beispielsweise oft Bewohner von bestimmten Ländern nicht mitmachen, weil die Organisatoren gesetzliche Probleme vermeiden möchten.

So läuft ein WM 2022 Tippspiel ab

Tippspiele zur WM 2022 in Katar können unterschiedliche Inhalte haben. Praktisch immer geht es (primär) um die wichtigste Frage: Wer wird Weltmeister? Aber dies ist längst nicht alles. Die Spiele drehen sich ebenfalls um die folgenden Punkte:

Diese Liste ließe sich noch beträchtlich verlängern. Dem Organisator bzw. den Organisatoren obliegt es zu bestimmen, worauf ihr genau im Rahmen des WM 2022 Tippspiels tippen könnt. Solltest du in der Rolle sein, dass dies mit in deine Zuständigkeit fällt, haben wir einen Tipp für dich: Schaue mal bei einem Online-Buchmacher in die Fußball-Sparte und rufe ein beliebiges Spiel auf. Es muss nicht einmal eine Partie der WM in Katar sein. Die großen Anbieter offerieren über 100 Einzelwetten. Hier kannst du entsprechend viele Ideen für das eigene Tippspiel sammeln.

Dieser Tipp ist übrigens auch dann eine gute Idee, wenn du nicht organisiert, sondern einfach mitmachst: Du weißt beispielsweise nicht, wer beim Duell in der WM 2022 Gruppe A zwischen dem Senegal und Ecuador der Favorit ist? Dann schaue dir einfach die Quoten der Buchmacher an und sei deinen Freunden, Kollegen oder Vereinskameraden ein gutes Stück voraus.