Gelbe und Rote Karten bei der WM 2022 – Ab wann ist man gesperrt?

In Fußballspielen geht es nicht immer nur um Tore. Natürlich entscheiden sie schlussendlich die Partien, doch auch andere Kleinigkeiten tragen zum Ergebnis bei. Das gilt auch für die Matches der WM 2022 in Katar, wo nicht nur die Tore und Assists gezählt werden, sondern auch die gelben und Roten Karten eines jeden Spieler und jeder WM-Mannschaft 2022.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Regeln zur Gelb- und Rotsperre für die Fußball-WM 2022. Hier erfährst du ab wann man gesperrt ist, wann die Karten gestrichen werden und wer unserer Ansicht nach die meisten Verwarnungen erhalten wird.

Zudem haben uns die vergangene WM in Russland noch einmal genauer angesehen und liefern dir alle Statistiken zu den Gelben und Roten Karten dieser Endrunde. Wie viele Karten wurden verteilt? Wer war der Bad Boy des Turniers in Russland?

Alle Regeln zu den Gelben Karten bei der WM 2022

Ein taktisches Foul, ein zu hartes Einsteigen, eine unüberlegte Geste oder andere kleinere Vergehen können zu einer Gelben Karte bei der Fußball Weltmeisterschaft 2022 führen. Doch wer den gelben Karton zu oft sammelt, findet sich schnell abseits des Spielfelds wieder.

Die Konsequenz: Bei zwei Gelben Karten in derselben Partie folgt der Platzverweis durch eine Gelb-Rote Karte. Zudem ist dieser Spieler für die nächste Partie seines Teams automatisch gesperrt.

Sämtliche Gelben Karten vor der WM in Katar sind für die Winter-Endrunde nicht relevant. Jeder Spieler startet bei Null. Viele stellen sich nun aber die Frage: Ab wie vielen Gelben Karten ist man gesperrt? Die Antwort: Wer zwei Gelbe Karten in unterschiedlichen Spielen kassiert, muss eine Partie sitzen. Viel kann man sich also im Verlauf des Turniers nicht erlauben.

Positiv ist jedoch, dass alle Gelben Karten nach dem WM-Viertelfinale gestrichen werden. Damit kann kein Kicker das große WM-Finale 2022 wegen einer Gelbsperre verpassen, wie es damals Michael Ballack bei der WM 2002 ergangen ist.

Das passiert bei einer Roten Karten bei der Fußball-WM in Katar

Werden Spiele emotional, kann es durchaus zu dem einen oder anderen Aussetzer eines Spielers kommen. Viel zu harte Fouls, Tätlichkeiten oder Torraub könnten die Folge sein, die vom Schiedsrichter mit einer Roten Karte bestraft werden muss. Als Ergebnis wird der Spieler von der Partie ausgeschlossen und für mindestens ein Spiel gesperrt.

Bei sehr hartem Einsteigen oder strafwürdigen Tätlichkeiten kann die Disziplinarkommission auch eine längere Sperre verhängen. Während Weltmeisterschaften kommt das jedoch sehr selten vor und es wäre auch in Katar eine große Überraschung, wenn es dazu kommen würde.

Auf Gelbe und Rote Karten bei der WM 2022 wetten

Die Karten des Schiedsrichters wirken sich selbstverständlich auf jedes Spiel aus. Das gilt sowohl für Rote bzw. Gelb-Rote Karten, als auch für Gelbe Karten, auch wenn sich die Anzahl der Spieler am Feld durch letztere nicht verändert. Ein Spieler, der mit einer Gelben Karte verwarnt wurde, muss sich etwas zurückhalten, um keinen Ausschluss in Kauf zu nehmen, um seinem Team ernsthaft zu schaden.

Auch für WM 2022 Wetten sind die Gelben und Roten Karten des Turniers interessant. Die meisten Online-Buchmacher bieten dir nämlich die Möglichkeit, auch darauf zu tippen. Egal, ob in den Wetten vor dem Spiel oder als Live-Tipps, wette auf Zeitpunkt, Spieler und Anzahl der Disziplinarkarten des Schiedsrichters.

Ein heißer Tipp für Gelbe oder Rote Karten sind immer jene Spieler, die sehr emotional sind und mit großer Leidenschaft in jede Partie gehen. Ein Paradebeispiel dafür ist Spaniens WM-Star 2022 Sergio Ramos. Die Real-Legende, die aktuell bei PSG unter Vertrag steht, muss jedoch noch rechtzeitig fit werden. Wenn dem so ist, werden wir von jedoch zahlreiche Tackles sehen, die immer an der Grenze des Legalen sind.

Rückblick: Rote & Gelbe Karten bei der letzten WM 2018

Was in der Vergangenheit liegt, muss nicht immer für die Gegenwart oder die Zukunft gelten. Damit du aber ein paar Anhaltspunkte für die kommende Fußball-Weltmeisterschaft 2022 hast, haben wir einen Blick auf das letzte globale Fußball-Turnier geworfen, nämlich die WM 2018 in Russland. Wie viele gelbe und Rote Karten wurden dort verteilt? Wer kassierte im ganzen Turnier die meisten Strafkarten?

Karten & SpieleAnzahl
Spiele ⚽64
Gelbe Karten 🟡219
Gelb-Rote Karten 🟡🔴2
Rote Karten 🔴2

In den insgesamt 64 Spielen der FIFA Weltmeisterschaft 2018 kam es also zu 219 Gelben Karten, zwei gelb-roten Karten und zwei Roten Karten. In jeder Partie konnten sich die Zuseher damit auf eine durchschnittliche Anzahl von rund vier Karten einstellen. Keiner der Spieler holte sich im ganzen Turnier mehr als zwei Gelbe Karten ab. Ein richtiger Bad Boy war damit in Russland nicht dabei.