Kampfansage von Marc-Andre ter Stegen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Für viele Experten und Fans ist Marc-Andre ter Stegen aktuell der beste Torhüter der Welt. Eine nachvollziehbare Einschätzung mit Blick auf die regelmäßigen Top-Leistungen, die der 26-Jährige im Tor des FC Barcelona abliefert.

Bitter allerdings ist für ter Stegen, dass es im Deutschland-Dress dennoch nur zur Rolle als Stellvertreter von Manuel Neuer reicht. Und daran wird sich wohl auf absehbare Zeit nichts ändern, setzt Bundestrainer Joachim Löw doch laut seiner Ankündigung mindestens bis zur Fußball Europameisterschaft 2020 auf Neuer.

Auf ter Stegen wartet also die nächste Enttäuschung bei einem großen Turnier, nachdem sich Neuer bereits kurz vor der Endrunde 2018 aus einer langen Verletzungspause kommend zurückgemeldet hat und direkt wieder das Vertrauen erhielt.

Mit etwas Abstand machte ter Stegen nun in der “Sport Bild“ kein Geheimnis daraus, dass ihn die Rückversetzung nach zuvor tadellosen Auftritten auch im Nationaltrikot so kurz vor dem Turnier in Russland getroffen hat: „Ich war überzeugt, dass ich eine sehr gute Saison gespielt hatte. Daher war der Moment, als mir Jogi Löw seine Entscheidung mitteilte, natürlich frustrierend. Da mache ich auch niemanden was vor.“

Ter Stegen will sich sportlich empfehlen

Öffentlich hat ter Stegen bei aller Enttäuschung bewusst still gehalten.“Das hat etwas mit Respekt zu tun. Ich will nicht dadurch auffallen, dass ich den Mund weit aufmache“, so der frühere Schlussmann von Borussia Mönchengladbach, der auch künftig vor allem mit Leistung auf dem Platz überzeugen will.

Das freilich ändert nichts daran, dass ter Stegen das große Ziel hat, auf absehbare Zeit im Tor der DFB-Auswahl gesetzt zu sein: „Ich will Druck machen, bis sich Jogi Löw irgendwann für mich entscheidet und ich die Nummer eins im Tor werde.“

Dafür will ter Stegen auch künftig alles geben und schließt für sich einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft vor Erreichen dieses Ziels kategorisch aus: „Es ist zwar unbefriedigend, wenn du nicht spielst. Ich bin aber nun mal eine Person, die sich sagt: ‚Ich will unbedingt in dieses Tor.‘ Egal wie.“

Deutschland trifft in der EM-Qualifikation Gruppe C auf die Niederlande, Nordirland, Estland und Weißrussland. Bei den EM 2020 Quali Quoten sehen die Buchmacher das DFB-Team in der Pole Position.

Macht Neuer 2020 in der Nationalelf Schluss?

Sofern Neuer gesund bleibt und seine Leistung in der EM-Quali Deutschland bringt, wird sich ter Stegen allerdings wohl noch etwas gedulden müssen. Nach der EURO, die in 12 EM 2020 Spielorten Europas stattfindet, ist aber gut möglich, dass Neuer seine Handschuhe zumindest in der Nationalmannschaft an den Nagel hängt.

Ter Stegen wäre nach jetzigen Stand der logische Thronfolger und mit dann 28 Jahre im besten Torwartalter.

Zumindest bei den Weltmeisterschaften 2022 und 2026 sowie vor allem bei der EM 2024 in Deutschland könnte nach langer Wartezeit dann ter Stegens Stunde schlagen.

Passende Themen:

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News