Spielplan der EM 2024 Qualifikation: Alle Infos & Termine

Die Europameisterschaft 2024 beginnt faktisch schon 15 Monate, bevor im Gastgeberland Deutschland zum ersten Mal ein Anstoß ausgeführt wird. Schließlich zählt auch die Qualifikation zum Turnier. Deshalb ist häufig von EM-Endrunde die Rede. Für den Gastgeber ist dieser Umstand nicht relevant, da er vorqualifiziert ist.

Für alle weiteren 54 Mitgliedsverbände der UEFA ist er dafür umso zentraler. Schließlich möchten sie in die Bundesrepublik reisen, um hier um die Krone des Europameisters zu kämpfen. Dafür müssen sie sich in der Qualifikation beweisen. Wir geben dir hier alle nötigen Informationen, die du zum Thema Spielplan der EM 2024 Qualifikation benötigst.

Von wann bis wann findet die Qualifikation für die EM 2024 statt?

Seit der EM 2021 ist die Qualifikation für das Turnier mit der Nations League verbunden, deren Gruppenphase im Vorjahr ausgespielt wurde. Dies ist auch für die EM 2024 der Fall. In der Folge findet ihre Qualifikation im gleichen Zeitfenster statt wie beim letzten Mal, um z.B. Raum für die Nations League Playoffs zu geben. Die Qualifikation für die EM 2024 beginnt am 23. März 2023 und endet am 21. November des Jahres.

Wann sind die einzelnen Spieltage?

Insgesamt umfasst die Qualifikation zehn Spieltage, die alle per EM 2024 Quali TV-Übertragung zu sehen sein werden. Allerdings müssen diese nicht zwangsläufig alle Teams absolvieren. Einige der Gruppen haben nur fünf Starter. Diese Teams sind also lediglich in acht Spielen am Ball. Für sie fallen die Spieltage 3 und 4 aus. In dieser Zeit ist das Finalturnier der Nations League eingeplant.

Zwangsläufig spielen deshalb die Teilnehmer am Finalturnier in 5er-Gruppen in der Qualifikation. Die einzelnen Spieltage setzen sich als „Double Header“ zusammen – innerhalb von einer Woche werden zwei Partien ausgetragen. Dies ist der zugehörige Terminkalender:

  • Spieltag 1 & 2: 23. März bis 28. März 2023
  • Spieltag 3 & 4: 14. Juni bis 20. Juni 2023 (parallel: Nations League Final Four 2023)
  • Spieltag 5 & 6: 7. September bis 12. September 2023
  • Spieltag 7 & 8: 12. Oktober bis 17. Oktober 2023
  • Spieltag 9 & 10: 16. November bis 21. November 2023

Wie setzen sich die Gruppen der EM 2024 Qualifikation zusammen und wann werden sie ausgelost?

Die Auslosung der EM 2024 Qualifikation findet am 9. Oktober 2022 statt. Sie wird in Frankfurt am Main durchgeführt. Hier werden sechs Gruppen mit jeweils fünf Teams sowie vier Staffeln mit jeweils sechs Startern ausgelost. Es klang oben bereits an: Die Gruppensieger aus der Nations League 2022/23 Liga A müssen in den 5er Gruppen spielen, damit sie Platz im Terminkalender haben, um am Finalturnier teilzunehmen. Diese Auflage entfällt aus offensichtlichen Gründen für die deutsche Gruppe, sollte das DFB-Team den ersten Rang schaffen.

So können sich Mannschaften für die EM 2024 qualifizieren

Über die Qualifikation werden 20 der 23 Tickets vergeben. Da es zehn Qualifikationsgruppen gibt, hat sich die UEFA wie schon für die EM 2021 für das einfachste System entschieden: Die Teams, die auf den Plätzen 1 und 2 in jeder Staffel nach Abschluss aller Partien liegen, haben die Teilnahme an der EM sicher.

Welche Rolle spielt die Nations League für die EM 2024 Qualifikation?

Zwangsläufig stellt sich die Frage, was mit den drei Startplätzen für die EM geschieht, die nicht über die Qualifikation vergeben wird. Hier kommt die Nations League 2022/23 ins Spiel. Die Ligen A, B und C erhalten jeweils ein Ticket. Die besten vier Mannschaften aus jeder der Ligen, die sich nicht regulär qualifizieren konnten, treten in den EM 2024 Playoffs an. Sie spielen dabei zwei Halbfinalpartien (ohne Rückspiel). Die Gewinner der Duelle spielen im Finale (ebenfalls nur eine Partie) gegeneinander. Der Sieger ist bei der EM dabei.

Es ist wahrscheinlich, dass aus der Liga A so viele Teams regulär ihr Ticket für Deutschland lösen, dass keine vier Mannschaften mehr vorhanden sind, um Playoffs auszuspielen. In diesem Fall wird mit Teams aus der Nations League Liga D 2022/23 in der benötigten Anzahl aufgefüllt. Dies hat den Hintergrund, dass eigentlich alle Ligen ein Ticket haben sollten, aber dieses Mal nicht genügend vorhanden sind. Dadurch, dass die Liga D auffüllen darf, besteht wenigstens die Chance, dass Starter aus dieser Spielklasse teilnehmen dürfen.

Wann sind die Playoffs?

Die Playoffs der Nations League finden im Frühjahr 2024 statt. Sie sind für den Zeitraum vom 21. März bis zum 26. März 2024 terminiert. Ausgetragen werden die drei Miniturniere in einem der Länder, die jeweils beteiligt sind. Es lässt sich daher erst dann sagen, wo die Playoffs stattfinden, wenn klar ist, wer in ihnen antreten darf.

Was ist mit Russland und was passiert mit dem Spielplan der Qualifikation, wenn das Team nicht starten darf?

Russland ist vom internationalen Spielbetrieb suspendiert. Dies gilt eigentlich auch für die EM 2024 und die Qualifikation des Turniers. Trotzdem wird das Land Teil der Auslosung sein, um dem Umstand Rechenschaft zu tragen, dass die Suspendierung bis dahin aufgelöst sein könnte.

Russland muss allerdings Teil einer Sechsergruppe sein. Darf es nicht in der Qualifikation spielen, kann das Land einfach gestrichen werden. Die Staffel spielt dann nach dem identischen Plan wie die sonstigen 5er-Gruppen auch.