EM 2024 Auslosung im Dezember 2023 in Hamburg

Veröffentlicht am Kategorien Fußball International

Mit der aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verlängerten EM 2021 und der Weltmeisterschaft 2022 in Katar finden, die übrigen Kontinentalmeisterschaften wie den Afrika-Cup, die Copa America und den Asien-Cup einmal ausgeklammert, innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit gleich zwei große Turniere statt.

Die Verantwortlichen der Nationalmannschaften tun gut daran, sich erst einmal auf diese beiden Groß-Events zu konzentrieren, aber dennoch wirft auch schon die übernächste Europameisterschaft 2024 ihre Schatten voraus.

Die Spielorte stehen schon fest

Insbesondere natürlich in Deutschland, das zum zweiten Mal nach 1988 Gastgeber der EM ist. Wenn im Sommer 2024 in Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart der Ball rollt, hat die Europameisterschaft freilich eine ganz andere Größenordnung als 36 Jahre zuvor, als das Teilnehmerfeld lediglich acht anstatt der seit 2016 üblichen 24 EM-Mannschaften umfasst.

Nicht zu vergleichen ist auch der Show-Effekt des damaligen Turniers mit dem in knapp vier Jahren. Bestens ablesbar ist dies schon alleine daran, dass der Deutsche Fußball-Bund bereits jetzt, über drei Jahre zuvor, erste Informationen zur Auslosung der Vorrundengruppen bekannt gab. Die Auslosung der sechs Vorrundengruppen mit je vier Teams erfolgt im Dezember 2023 in der Elbphilharmonie in Hamburg.

„Die EURO 2024 hat sich vorgenommen, Grenzen zu überschreiten und Brücken zu bauen. Dass der Final Draw an einem Ort der Hochkultur stattfindet, ist aus diesem Geist geboren: Fußball ist in allen Teilen der Gesellschaft zu Hause. Deutschland erlebt eine EURO für alle“, kommentierte mit Philipp Lahm der Geschäftsführer der DFB Euro GmbH die Entscheidung für die 2016 fertiggestellte Elbphilharmonie.

Genauer Zeitrahmen und Ablauf der Qualifikation noch unbekannt

Noch nicht klar ist unterdessen, in welchem Zeitraum die EM 2024 ausgetragen wird. Fest steht natürlich, dass im Juni und Juli gespielt wird, doch die genauen Daten haben die UEFA und der DFB noch nicht festgelegt bzw. zumindest noch mit mitgeteilt. Bislang gibt es auch keinerlei Informationen darüber, wann und wie die Qualifikation vonstatten gehen wird bzw. wann deren Gruppenauslosung erfolgt.

Sicher ist aber natürlich, dass Deutschland als Gastgeber einen Platz im Teilnehmerfeld sicher hat. Die übrigen 23 EM-Tickets spielen die restlichen der UEFA angeschlossenen Nationen unter sich aus. Ob Deutschland außer Konkurrenz in eine der Qualifikationsgruppen integriert wird, ist eine weitere, noch zu klärende Frage.

Für die EM 2021 Gruppen wurden die 55 UEFA-Nationen in fünf Sechser- und fünf Fünfergruppen unterteilt, deren Sieger und Zweitplatzierte sich für die Endrunde qualifiziert haben. Die übrigen vier Teilnehmerplätze werden erst noch im Oktober und November über die EM Playoffs unter den besten noch nicht qualifizierten Teilnehmern der Nations League ausgespielt. Die WM 2022 Quali Auslosung wird vermutlich Ende 2021 in Zürich über die Bühne gehen.