Alles zur Auslosung der WM 2022 Quali

Außergewöhnliche Zeiten in der Fußballwelt: Nachdem die für Sommer 2020 geplante Europameisterschaft wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben werden musste, kommt es nur ein Jahr später zur Fußball WM 2022 in Katar. Und auch hier bleibt nicht alles beim Alten: Zum ersten Mal in der Fußballgeschichte findet eine WM-Endrunde nicht im Sommer statt. Stattdessen wird von 21. November bis 18. Dezember 2022 gespielt.

Außerdem kommt bei der WM 2022 Qualifikation in Europa ein völlig neuer Modus zum Einsatz. Grund dafür ist die Nations League, die nicht nur bei der Qualifikation für die EM 2021 eine Rolle spielte, sondern auch für die kommende Endrunde in Katar.

Bei der Einteilung der Lostöpfe für die WM 2022 Quali Auslosung hat sich aber nicht allzu viel geändert. Die 55 UEFA-Mitglieder werden weiterhin mithilfe der FIFA-Weltrangliste auf 6 Töpfe aufgeteilt und anschließend in 10 Gruppen eingeteilt. Auf dieser Seite gibt’s alle Infos zur WM-Quali Auslosung 2022 für euch.

Auslosung zur WM 2022 Qualifikation

📅  Datum: noch nicht bekannt
🕰️  Uhrzeit: noch nicht bekannt
📺  TV-Übertragung: noch nicht bekannt
🇨🇭  Ort: Zürich (Schweiz)
⚽  Bewerb: WM-Quali 2022 (März bis November 2021)
🌍  Teilnehmer: 55 UEFA-Nationen
🔮  Lostöpfe: 6

WM-Quali Auslosung 2022: Einteilung der Lostöpfe

Während bei der Topfeinteilung für Europameisterschaftsqualifikationen der UEFA-Koeffizient oder neulich auch die Nations League Abschlusstabelle ausschlaggebend waren, ist dies für die Weltmeisterschaft in Katar nicht der Fall. Da WM-Endrunden von dem Weltfußballverband FIFA organisiert werden, kommt hier nämlich die FIFA-Weltrangliste zum Tragen.

Basierend auf dem Ranking in der Weltrangliste werden die 55 UEFA-Nationen auf sechs Töpfe aufgeteilt. Die Mannschaften von 1 bis 10 kommen in den ersten Topf, die Teams von 11 bis 20 und so weiter. Der sechste Topf besteht dementsprechend nur aus 5 Teams.

Im Zuge der Auslosung werden dann fünf Fünfer- (A bis E) und fünf Sechsergruppen (F bis J) gebildet. Insgesamt gibt es dann also 10 Gruppen, in denen um eine Teilnahme an der Fußball WM 2022 in Katar gespielt wird. Aufgrund des engen Terminplans werden die vier Nations League Finalisten einer Fünfergruppe zugeteilt. Die sechs Lostöpfe stehen nach dem Ende der UEFA Nations League Gruppenphase am 18. November 2021 endgültig fest.

Der neue Qualifikationsmodus für die WM 2022 im Überblick

Für die WM 2018 war der Qualifikationsmodus europäischer Teams noch ganz einfach erklärt: Es gab 9 Gruppen, die neun Gruppensieger qualifizierten sich direkt für die Endrunde. Die acht besten Gruppenzweiten spielten in vier Playoffs um die verbleibenden vier Startplätze.

Bei der Qualifikation für die WM 2022 läuft das Ganze leider etwas komplizierter ab. Grund dafür ist die UEFA Nations League, die erstmals bei der Qualifikation für die EURO 2020 zum Einsatz kam. Insgesamt 55 nehmen an der europäischen WM-Quali 2022 teil, doch dem Kontinent stehen nur 13 Startplätze zur Verfügung. Es gibt zwei unterschiedliche Wege, um sich für die Endrunde in Katar zu qualifizieren. Wie genau das funktioniert, wollen wir euch nun näher erklären:

Weg 1 zur WM 2022: Gruppenphase der WM Quali 2022

Der erste Weg um sich für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu qualifizieren, ist noch recht schnell erklärt: Die 55 teilnehmenden Mannschaften werden bei der WM 2022 Quali Auslosung auf 10 Gruppen aufgeteilt, wobei es jeweils fünf Fünfergruppen und fünf Sechsergruppen gibt.

Von März 2021 bis November 2021 wird dann eine Gruppenphase absolviert, wie gewohnt kommt es dabei zu einem Hin- und Rückspiel. Am Ende dieser Gruppenphase dürfen sich die 10 Gruppensieger über ein Ticket zur Fußball WM 2022 in Katar freuen. Die 3 verbleibenden Startplätze werden über Weg 2 ausgespielt, über den auch alle Gruppenzweiten noch eine Chance haben, ein WM-Ticket zu ergattern.

Weg 2 nach Katar: Playoffs im März 2022

In der zweiten Phase der WM 2022 Qualifikation wird es etwas komplizierter. Denn hier kommt die Nations League ins Spiel. Doch auch die Gruppenphase der WM 2022 Quali spielt noch eine Rolle. Die Playoffs für die drei restlichen WM-Startplätze im März 2022 laufen folgendermaßen ab:

Die zehn Gruppenzweiten der WM-Quali Gruppenphase sowie die zwei besten Teams der UEFA Nations League, die sich noch nicht über die reguläre WM-Quali für die Endrunde qualifizieren konnten und auch nicht zu den zehn Gruppenzweiten zählen, spielen in drei Pfaden um die drei WM-Startplätze.

Insgesamt nehmen also 12 Teams an den WM-Playoffs teil, wobei 10 Nationen aus der WM-Quali Gruppenphase und zwei Mannschaften aus der Nationenliga stammen. Diese 12 Teilnehmer werden dann in drei Gruppen zu jeweils vier Teams aufgeteilt. In jeder Gruppe kommt es dann zu zwei Halbfinal-Spielen und zu einem Endspiel. Die drei Sieger der jeweiligen Finalspiele sind für die Endrunde in Katar qualifiziert.

Das Turnier in Katar findet dann von 21. November bis 18. Dezember 2022 statt. Das große Finale geht also genau am 4. Adventssonntag über die Bühne. Gespielt wird in acht verschiedenen WM 2022 Stadien, das Endspiel stiegt im Lusail Stadium vor 86.250 Zuschauern.

>> Zum gesamten WM-Spielplan 2022

Wann ist die WM 2022 Qualifikation Auslosung?

Aktuell gibt es noch keinen konkreten Termin für die WM 2022 Quali Auslosung. Aufgrund bisheriger Erfahrungen von vergangenen Auslosungen rechnen wir aber damit, dass diese im November oder Dezember 2020 stattfinden wird.

Fest steht bereits, dass die Auslosung nicht wie sonst üblich im Gastgeberland – also in Katar – absolviert wird. Stattdessen geht diese in Zürich über die Bühne. Natürlich ist die WM Quali Auslosung 2022 auch wieder im Free-TV zu sehen.