Alles zu den WM 2022 Quali Gruppen

Am 07. Dezember 2020 fällt sozusagen der Startschuss für die WM 2022 Qualifikation. Denn nach der an diesem Tag stattfindenden Auslosung stehen alle zehn WM-Quali Gruppen 2022 fest.

Welche 10 Teams holen sich den Gruppensieg und fixieren damit die Teilnahme an der außergewöhnlichen Weltmeisterschaft 2022 in Katar? Die Endrunde findet ja bekanntermaßen von 21. November bis 18. Dezember und damit mitten in der Adventszeit statt.

Die drei verbleibenden europäischen Startplätze (insgesamt steht der UEFA ein Kontingent von 13 Plätzen zu) werden in den WM-Playoffs ausgespielt. Dazu weiter unten mehr. Sobald alle WM-Qualifikationsgruppen bekannt sind, findest du hier natürlich alle Infos dazu.

Alle WM 2022 Quali-Gruppen im Überblick

Die zehn Gruppen der europäischen WM 2022 Quali stehen erst nach der WM-Quali Auslosung fest, welche am 07. Dezember 2022 um 18:00 Uhr stattfindet.

Wie wurden die WM-Quali Gruppen 2022 eingeteilt?

Mittels der FIFA-Weltrangliste vom 26. November 2020 wurden die 55 UEFA-Mannschaften in sechs Töpfe zu jeweils 10 Teams eingeteilt. Die zehn bestplatzierten Mannschaften kamen in Topf 1, die Nationen auf den Rängen 11 bis 20 in Topf 2 und so weiter. Im sechsten und letzten Topf waren schlussendlich die fünf am schlechtesten platzierten europäischen Mannschaften zu finden.

Im Rahmen der WM-Quali Auslosung wurden aus diesen sechs Töpfen schließlich fünf Fünfergruppen und fünf Sechsergruppen gezogen. Die vier Teams, die den Einzug ins Nations League Final Four geschafft haben, wurden automatisch einer Fünfergruppe zugeteilt, da sie im Jahr 2021 auch noch das Finalturnier der Nationenliga zu absolvieren haben.

Wie qualifiziert man sich für die Fußball WM 2022?

Insgesamt kämpfen in den WM 2022 Quali Gruppen von März bis November 2021 55 UEFA-Nationen um ein WM-Ticket. Es gibt fünf Fünfergruppen (A bis E) und fünf Sechsergruppen (F bis J). Wie bereits bekannt gibt es in jeder Gruppe ein Hin- und Rückspiel zwischen allen Teams.

Nur die jeweiligen 10 Gruppensieger qualifizieren sich fix für die Endrunde in Katar. Die zehn Gruppenzweiten ziehen in das WM-Playoff Turnier ein, wobei hier auch die UEFA Nations League 2020/21 eine Rolle spielt. Wie das Ganze genau funktioniert, wollen wir euch nun genauer erklären:

Welche Teams qualifizieren sich für die WM 2022 Playoffs?

Dem europäischen Fußballverband UEFA steht bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ein Kontingent von 13 Startplätzen zu (insgesamt nehmen an der Endrunde 32 Teams teil, Katar ist als Gastgeber bereits fix qualifiziert). Die zehn Gruppensieger der WM 2022 Qualifikation sind fix bei dem Turnier mit dabei. Die restlichen drei Startplätze werden über die Playoffs vergeben.

Für diese WM-Playoffs 2022 qualifizieren sich die zehn Gruppenzweiten der WM-Quali sowie die zwei besten Mannschaften der UEFA Nations League 2020/2021, die sich in der WM-Qualifikation weder als Gruppensieger ein Fixticket für die Endrunde holen konnten noch zu den zehn besten Gruppenzweiten gehören.

Es nehmen also insgesamt zwölf Teams an den WM Play-Offs teil, welche im März 2022 ausgetragen werden. Mittels KO-System in drei Gruppen zu je vier Mannschaften werden dann die drei letzten WM-Teilnehmer ermittelt.

Was passiert bei Punktgleichheit in der WM-Quali Gruppe?

Sollte in einer WM-Quali Gruppe nach Abschluss des letzten Spieltages Punktgleichheit herrschen, würden folgende Faktoren zum Tragen kommen, um das besser platzierte Team zu ermitteln:

  1. höhere Punktzahl aus dem direkten Duell
  2. bessere Tordifferenz aus dem direkten Duell
  3. höhere Anzahl erzielter Tore aus dem direkten Duell
  4. höhere Anzahl erzielter Auswärtstore aus dem direkten Duell
  5.  bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspiel
  6. höhere Zahl erzielter Treffer in allen Gruppenspielen
  7. höhere Zahl erzielter Auswärtstore in allen Gruppenspielen
  8. höhere Anzahl von Siegen in den Gruppenspielen
  9. geringere Anzahl von erhaltenen Karten
  10. Losentscheid

>> Hier geht’s zum WM Quali 2022 Spielplan