Prognose, Quoten & Tipp zu Österreich – Norwegen (18.11.)

Die österreichische Nationalmannschaft steht kurz vor dem Gruppensieg und dem damit verbundenen Aufstieg in Liga A für die nächste Ausgabe der UEFA Nations League. Gegen Norwegen reicht am letzten Spieltag (18. November, 20:45 Uhr) bereits ein Remis, um die Nationenliga auf Platz 1 abzuschließen.

Doch eigentlich muss man froh sein, dass die Partie zwischen Österreich und Norwegen überhaupt stattfinden kann. Denn die Norweger mussten sich wegen eines positiven Corona-Tests in ihrem Team in Quarantäne begeben und durften am vergangenen Spieltag nicht nach Rumänien reisen. Das Spiel musste daher abgesagt werden.

Um die Partie gegen Österreich dennoch antreten zu können, hat Norwegen einen echten 18-Mann B-Kader zusammengekratzt, welcher von U21-Trainer Leif Gunnar Smerud gecoacht wird. Davon haben nur fünf Spieler schon mal ein Länderspiel für Norwegen absolviert, darunter auch der ehemalige Rapid Wien Spieler Veton Berisha. Unter anderem ist zudem auch Rechtsverteidiger Julian Ryerson von Union Berlin dabei. Hier gibt’s eine Spielvorschau mit Prognose, Quoten und Wett Tipp zu Österreich vs. Norwegen für euch.

Alle Infos zu Österreich – Norwegen

Österreich – Norwegen am 18.11.2020
➡️ Nations League Spielplan
🇦🇹 Österreich 🇳🇴 Norwegen
25. Platz Fußball-Weltrangliste 43. Platz
8/1/2 Direkte Bilanz (S/U/N) 2/1/8
S – S – S – S – S Aktuelle Form N – S – N – S – S
257,65 € Mio. Kaderwert in € 17,90 € Mio.
D. Alaba (65 Mio. €) Wertvollster Spieler H. Evjen (3,20 Mio. €)
M. Arnautovic (26 Tore) Bester Torschütze Berisha/Daehli (beide 1 Tor)
Franco Foda Trainer Leif Gunnar Smerud (U21)
+++ Unser Tipp +++
3:0 für Österreich 🇦🇹
Wett-Tipp:

Wetten und Quoten zu Österreich – Norwegen

Da Österreich gegen einen Ersatzkader von Norwegen antritt, gilt das Team von Cheftrainer Franco Foda natürlich als haushoher Favorit. Viele Bookies bieten sogar gar keine Quoten auf die Partie an, weil sie zu eindeutig erscheint. Dennoch haben wir bei dem Wettanbieter Tipico Wettquoten für euch gefunden. Österreich bekommt eine äußerst niedrige Quote von 1,18, während es für einen Sieg der norwegischen Ersatzmannschaft eine sehr hohe Quote von 12,0 gibt. Für ein Unentschieden gibt’s eine 7,50er Quote.

Tipp Buchmacher Beste Quote*
Sieg Österreich 🇦🇹 Logo vom WM Bookie Tipico
Unentschieden Logo vom WM Bookie Tipico
Sieg Norwegen 🇳🇴 Logo vom WM Bookie Tipico

* Die Quoten können sich stetig ändern.

Obwohl die Spieler im ÖFB-Trikot klarer Favorit sind, rechnen wir nicht damit, dass Teamchef Franco Foda ebenfalls eine Art “B-Elf” aufs Feld schicken wird. Immerhin geht es trotzdem noch um den Gruppensieg und auch darum, sich in Sachen WM 2022 Quali in eine gute Position zu bringen. Denn über die Nations League 2020/21 erhalten die besten zwei Teams eine erneute Chance, sich für die WM 2022 zu qualifizieren.

Da sich das österreichische Nationalteam aber auch gegen Luxemburg und zuletzt gegen Nordirland sehr schwer getan hat, rechnen wir in unserer Prognose mit einem nicht allzu hohen Sieg der Österreicher. Wir tippen auf einen 3:0 Erfolg des ÖFB-Teams.

Mögliche Aufstellung von Österreich

Österreich

Pervan – Ulmer, Hinteregger, Ilsanker, Lainer – Alaba, Baumgartlinger – Schaub, Sabitzer, X. Schlager – Arnautovic

Ausfälle: Laimer, Posch (beide verletzt), Friedl (keine Abstellung von Werder), Grillitsch (persönliche Gründe), Baumgartner (Quarantäne), Dragovic (gesperrt)

Norwegen

Bratveit – Skjelvik, Gabrielsen, Hanche-Olsen, Vindheim – Askildsen, Evjen, Thorstvedt, Daehli, Ryerson – Berisha

Ausfälle: komplettes A-Team

Die letzten direkten Duelle

  • Norwegen – Österreich 1:2 (Nations League, 04.09.20)
  • Österreich – Norwegen 0:1 (Testspiel, 20.11.02)
  • Österreich – Norwegen 4:0 (EM Qualifikation, 29.08.79)

Letzte Spiele Österreich

  • Österreich – Nordirland 2:1 (Nations League, 15.11.20)
  • Luxemburg – Österreich 0:3 (Testspiel, 11.11.20)
  • Rumänien – Österreich 0:1 (Nations League, 14.10.20)

Letzte Spiele Norwegen

  • Rumänien – Norwegen: abgesagt (Nations League, 15.11.20)
  • Norwegen – Nordirland 1:0 (Nations League, 14.10.20)
  • Norwegen – Rumänien 4:0 (Nations League, 11.10.20)

Die Tabelle der Gruppe B1

>> Zu allen Nations League Tabellen 2020

ÖFB-Kader vs. Norwegen

TOR: Pavao PERVAN (VfL Wolfsburg/GER; 4 Länderspiele), Alexander SCHLAGER (LASK; 3), Cican STANKOVIC (FC Red Bull Salzburg; 4)

VERTEIDIGUNG: Aleksandar DRAGOVIC (gesperrt, Bayer 04 Leverkusen/GER; 84/1 Tor), Martin HINTEREGGER (Eintracht Frankfurt/GER; 50/4), Stefan LAINER (Borussia Mönchengladbach/GER; 23/1), Philipp LIENHART (SC Freiburg/GER; 1/0), Gernot TRAUNER (LASK; 1/0), Christopher TRIMMEL (1. FC Union Berlin/GER; 9/0), Andreas ULMER (FC Red Bull Salzburg; 19/0), Maximilian ULLMANN (SK Rapid; 0), Albert VALLCI (FC Red Bull Salzburg, 0), David ALABA (FC Bayern München/GER; 74/14)

MITTELFELD: Husein BALIC (LASK; 0), Julian BAUMGARTLINGER (Bayer 04 Leverkusen/GER; 79/1), Christoph BAUMGARTNER (fällt aus, TSG 1899 Hoffenheim/GER; 5/2), Florian GRILLITSCH (fällt aus, TSG 1899 Hoffenheim/GER; 18/1), Raphael HOLZHAUSER (Beerschot V. A./BEL; 1/0), Stefan ILSANKER (Eintracht Frankfurt/GER; 46/0), Valentino LAZARO (Borussia Mönchengladbach/GER; 28/3), Karim ONISIWO (1. FSV Mainz 05/GER; 9/1), Reinhold RANFTL (LASK, 3/0), Louis SCHAUB (FC Luzern/SUI; 15/5), Xaver SCHLAGER (VfL Wolfsburg/GER; 15/1), Alessandro SCHÖPF (FC Schalke 04/GER; 24/5), Peter ZULJ (nachnominiert, RSC Anderlecht)

STURM: Adrian GRBIC (FC Lorient/FRA; 4/1), Michael GREGORITSCH (FC Augsburg/GER; 22/4), Sasa KALAJDZIC (VfB Stuttgart/GER; 1/0), Marcel SABITZER (RB Leipzig/GER; 44/8), Marko ARNAUTOVIC (nachnominiert)

Der norwegische “Notkader” im Überblick

TOR: Per Kristian Braatveit (Elfsborg/SWE), Anders Kristiansen (Saint Gilloise/BEL2)

VERTEIDIGUNG: Andreas Hanche-Olsen (KAA Gent/BEL), Ruben Gabrielsen (FC Toulouse/FRA), Daniel Granli (Aalborg BK/DEN), Andreas Vindheim (Sparta Prag/CZE), Julian Ryerson (Union Berlin/GER), Jörgen Skjelvik (Odense BK/DEN)

MITTELFELD: Tobias Börkeeiet (Bröndby BK/DEN), Kristoffer Askildsen (Sampdoria Genua/ITA), Fredrik Ulvestad (Djurgaardens IF/SWE), Kristian Thorstvedt (KRC Genk/BEL), Sondre Tronstad (Vitesse Arnheim/NED), Mats Möller Dähli (KRC Genk/BEL), Haakon Evjen (AZ Alkmaar/NED), Ghayas Zahid (APOEL Nikosia/CYP)

ANGRIFF: Jörgen Strand Larsen (Groningen/NED), Veton Berisha (Viking Stavanger)