Alles zum Dänemark EM 2020 Kader

Das dänische Nationalteam hat sich erfolgreich für die EM 2020 qualifiziert und gehörte dabei zu den Nationen, die ihr Ticket bereits relativ früh lösen konnten. Weitgehend unbemerkt von den europäischen Fußballfans ist in Dänemark eine Mannschaft herangewachsen, die auch höchsten Ansprüchen genügt. Es ist längst nicht mehr nur Christian Eriksen, der als Spieler herausragt.

Bei der Endrunde sollen dies die anderen Länder zu spüren bekommen. Wir zeigen, mit welchem Kader die Dänen nach dem zweiten Triumph bei einer Europameisterschaft nach 1992 greifen möchten.

Dänemark hat in EM 2020 Gruppe B den Vorteil, alle drei Spiele im heimischen Telia Parken in Kopenhagen bestreiten zu dürfen. Lediglich gegen Belgien ist die dänische Nationalmannschaft klarer Außenseiter, gegen Russland und Finnland ist aber alles drin und der Aufstieg durchaus machbar.

Spielplan von Dänemark bei der EM 2020

Dat. Uhrzeit Match Ergebnis Spielort
Sa, 13.06.2020 18:00 Dänemark – Finnland -:- 🇩🇰 Kopenhagen
Do, 18.06.2020 18:00 Dänemark – Belgien -:- 🇩🇰 Kopenhagen
Mo, 22.06.2020 21:00 Russland – Dänemark -:- 🇩🇰 Kopenhagen

Dänemark in der Tabelle der Gruppe B

 

Gängig spielt Dänemark zwei Systeme – ein defensives 4-3-3 oder ein 4-2-3-1. Coach Age Hareide vertraut auf das erste System, wenn Dänemark auf einen Gegner trifft, der auf Augenhöhe oder sogar besser besetzt als die Nordeuropäer ist.

In der EM-Qualifikation 2020 hat Hareide dieses System beispielsweise in zwei Partien gegen die Schweiz zum Einsatz gebracht und so vier Punkte aus beiden Spielen geholt. Ist Dänemark Favorit, kommt das 4-2-3-1 zur Anwendung, das auf eine offensive Dreierreihe vertraut.

Dänemark EM Kader 2020 im Überblick

Tor

Im Tor ist Kasper Schmeichel (Leicester City) trotz seiner 33 Jahre gesetzt. Einziger ernsthafter Konkurrent wäre der 27-jährige Frederik Rönnow von Eintracht Frankfurt, och dieser hatte in den vergangenen anderthalb Jahren mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen.

Schmeichel dürfte für die Endrunde noch eine ausgezeichnete Lösung sein. Anschließend wird es für die Dänen allerdings Zeit, hier den Generationswechsel zu vollziehen. Denn der dritte Goalie namens Jesper Hansen (FC Midtjylland) ist ebenfalls schon 35 Jahre alt.

Verteidigung

Die dänische Innenverteidigung setzt sich wahrscheinlich aus Kapitän Simon Kjaer (AC Milan) und dem 24-jährigen Andreas Christensen vom FC Chelsea zusammen. Mit Zanka (Fenerbahce) und Joachim Andersen (Olympique Lyon) stehen Teamchef Hareide hier zudem zwei starke Alternativen zur Verfügung.

💸 Wetten EURO 2020 💸 

Als Rechtsverteidiger stehen Daniel Wass (FC Valencia) und Henrik Dalsgaard (Brentford) zur Auswahl, wobei hier letzterer die Nase vorn haben könnte.

Links hinten dürfte in der dänischen Start-Aufstellung der ehemalige Austria Wien Spieler und gelernte Rechtsverteidiger Jens Stryger Larsen (Udinese Calcio) seinen Platz sicher haben. Back-up Peter Ankersen (FC Genua) kann sowohl links als auch rechts hinten spielen.

Mittelfeld

Das Mittelfeld mit Christian Eriksen (Inter Mailand) als Anführer ist das Prunkstück Dänemarks. Der 28-Jährige hat seinen Platz auf der 10er-Position sicher.

Im defensiven Mittelfeld rackern BVB-Profi Thomas Delaney und der routinierte Lasse Schöne (FC Genua). Der ehemalige Deutschland-Legionär Pierre-Emile Höjbjerg (FC Southampton) sowie Youngster Philip Billing  (Bournemouth) kommen ebenfalls für diese Position in Frage.

Angriff

Der dänische Angriff ist ebenfalls stark besetzt. Mit Yussuf Poulsen (RB Leipzig) verfügt das dänische Nationalteam rechtsaußen über einen ausgezeichneten Spieler. Linksaußen dürfte Martin Braithwaite (CD Leganes) in der Startaufstellung stehen.

🗓️ EM 2020 Spieltermine 🗓️

Als Alternative steht für den rechten Flügel der 24-jährige Hoffenheim-Legionär Robert Skov bereit. Ein ähnlich guter Ersatz für linksaußen geht der Mannschaft allerdings ab – wenn nicht Dortmunds 21-jähriger Youngster Jacob Bruun Larsen wieder in Form kommt.

Bei der Mittelstürmer-Position gibt es für den norwegischen Teamchef Hareide keine klare Nummer 1. Manchmal stürmt Nicolai Jörgensen (Feyenoord) von Beginn an, manchmal steht der erst 22-jährige Kasper Dolberg (OGC Nizza) in der Startelf. Und auch Christian Gytkjaer (Lech Posen) kam in der Qualifikation zu einigen Einsätzen.

Das dänische Nationalteam bei der EURO 2020

Die wichtigsten Infos 🇩🇰 Dänemark
Trainer Age Hareide 🇳🇴
Größter Erfolg Europameister 1992
Rekordtorschütze Poul Nielsen, Jon Dahl Tomasson (52 Tore)
Rekordspieler Peter Schmeichel (129 Partien)
Wertvollster Spieler Christian Eriksen (90 Mio. €, Stand: 30.01.20)
Gesamtmarktwert 320,80 Mio. € (Stand: 30.01.20)
Spitzname Danish Dynamite
FIFA-Weltrangliste 16. Platz (Stand: 20.02.20)
Höchster Sieg 17:1 gegen Frankreich (1908)
Höchste Niederlage 8:0 gegen Deutsches Reich (1937)
EM-Teilnahmen 9 (inkl. EM 2020)

Gibt es Jungstars im EURO 2020 Dänemark Kader?

Talente im dänischen Nationalteam sind Mangelware. Das größte junge Talent im Dänemark-Aufgebot ist wohl der 20-jährige Mittelstürmer Kasper Dolberg, der bei Ajax Amsterdam unter Vertrag steht. Der 21-jährige Jacob Bruun Larsen (Borussia Dortmund) könnte sich bei der Endrunde ebenfalls ins Rampenlicht spielen.

Mit Andersen, Skov, Christensen oder Höjbjerg finden sich im Dänemark EM 2020 Kader zwar weitere junge Spieler mit viel Potenzial, als Talente kann man diese aufgrund ihres Alters (alle mind. 23 Jahre alt) nicht mehr bezeichnen.

Was schafft Dänemark bei der Endrunde?

Dänemark tritt bei der EM in der Gruppe B an. Die Gegner hier heißen Belgien, Russland und Finnland. Belgien ist als Erster der FIFA Fußball Weltrangliste natürlich deutlich stärker als die Dänen einzuschätzen.

Russland scheint sich auf Augenhöhe zu befinden, Finnland ist als EM-Neuling klarer Außernseiter. Dänemark dürfte deshalb sehr gute Aussichten besitzen, in die EM K.o.-Runde 2020 aufzusteigen. Hier wird es allerdings härter.

Als Zweiter der Gruppe B bekäme man es wohl mit Italien oder der Schweiz aus EM Gruppe A zu tun. Gewinnt Dänemark die Gruppe, spielt man gegen einen besten Gruppen-Dritten. Im Klartext bedeutet dies, dass man ein Team aus der Riege Deutschland, Frankreich und Portugal als Gegner erhalten könnte.

Gleiches gilt, wenn man als bester Dritter weiterkommt. Dann geht es nämlich gegen den Sieger der sehr schwierigen EM 2020 Gruppe F. Der beste Fall wäre deshalb wohl, wenn Dänemark auf die Schweiz treffen würde. Auch ansonsten ist das Team zwar keineswegs chancenlos, doch die entsprechenden Gegner wirken deutlich zu stark. Dänemark ist stark genug für den Aufstieg ins Achtelfinale, mehr wäre aber eine Überraschung.

>> Zurück zu allen EURO 2020 Teilnehmern