Alles zur Gruppe B der WM 2022 in Katar

Bei der WM 2018 zählte England erstmals nach Jahrzehnten der Dürre zum engeren Favoritenkreis. Und die Three Lions wurden diesen Vorschusslorbeeren durchaus gerecht. Sie erreichten immerhin das Halbfinale. Ihr Aufschwung setzte sich bei der EM 2021 fort, die für sie fast ein Heimturnier war, da die Briten fast jedes Spiel in Wembley absolvieren durften. Gestoppt werden konnten sie erst von Italien im Finale. Es braucht keine überragenden prophetischen Fähigkeiten, um zu wissen, dass aus Sicht Englands bei der WM 2022 in Katar der nächste und letzte Schritt in Form des Titelgewinns folgen soll.

Alle Infos zu Gruppe B bei der Fußball-WM 2022

Bevor es so weit ist, müssen sich die Briten allerdings erst einmal in der Gruppe B behaupten. Und hier dürfte sie der Fluch der Tat verfolgen. Gruppengegner sind gegen WM 2022 Favoriten immer besonders motiviert. Deutschland durfte sich beispielsweise bei der WM 2018 davon schmerzlich überzeugen. Und die Gegner haben durchaus auch die passenden Spieler, um den Engländern weh zu tun. Es geht gegen die USA, den Iran und den europäischen Playoff-Sieger des Duells zwischen Wales und dem Sieger aus dem Spiel von Schottland und der Ukraine. Dieses findet am 5. Juni 2022 statt.

Tabelle Gruppe B der WM 2022 in Katar

Hier alle WM 2022 Tabellen & Ergebnisse im Überblick

Spielplan von WM-Gruppe B

Spielplan Gruppe B WM 2022

21.11.2022 – 14:00
Home flag image-:-Away flag image
England vs Iran
21.11.2022 – 20:00
Home flag image-:-Away flag image
USA vs WAL/SCO/UKR
25.11.2022 – 11:00
Home flag image-:-Away flag image
WAL/SCO/UKR vs Iran
25.11.2022 – 20:00
Home flag image-:-Away flag image
England vs USA
29.11.2022 – 20:00
Home flag image-:-Away flag image
Iran vs USA
29.11.2022 – 20:00
Home flag image-:-Away flag image
WAL/SCO/UKR vs England

Die WM 2022-Gruppe B in der Analyse

England müsste lediglich Platz 2 einnehmen, um das Achtelfinale zu erreichen. Wie immer bei Weltmeisterschaften qualifizieren sich die Teams auf den ersten beiden Rängen für die KO-Spiele. Platz 1 ist aber gemeinhin besser, weil dann in der Runde der letzten 16 ein Team wartet, das in der eigenen Gruppe nur Platz 2 belegt hat. Die Gruppe B spielt dabei gegen die beiden Erstplatzierten aus der Gruppe A der WM 2022. Es könnte also gegen die Niederlande, den Senegal, Ecuador oder Gastgeber Katar gehen.

England muss sich beweisen

Unsere Prognose für die Gruppe folgt erst am Ende dieser Vorstellung der Gruppe B der WM 2022. Aber es ist fraglos keine Überraschung, dass die Briten der glasklare Favorit sind, der sich zwingend durchsetzen muss. Wer Spieler wie Harry Maguire, Declan Rice, Phil Foden, Mason Mount, Raheem Sterling, Harry Kane und Jack Grealish in den eigenen Reihen hat, darf nicht in der Gruppenphase scheitern – ganz egal, wie die Gegner heißen.

Und eigentlich darf die englische Nationalmannschaft von Coach Gareth Southgate durch diese gesammelte Weltklasse auch nicht den zweiten Platz belegen, sondern muss die Gruppe B gewinnen. Alles andere als neun Punkte aus den drei Spielen wird in der Heimat als Enttäuschung aufgenommen werden. Harry Kane hat außerdem die Chance abermals WM 2022 Torschützenkönig zu werden und könnte seinen Titel damit verteidigen.

Wie gut sind die USA?

Die Vereinigten Staaten werden alles versuchen, um für die Engländer zur härtesten Nuss zu werden, die es in der Gruppe zu knacken gilt. Trainer Gregg Berhalter vertraut dazu passend prinzipiell auf eine Vielzahl von Spielern, die in Großbritannien aktiv sind. Es mangelt allerdings an einer derart dichten Weltklasse, wie sie die Engländer aufbieten können. Qualität besitzen die USA dennoch und zwar insbesondere in der Offensive. Neben Kapitän Christian Pulisic spielen hier beispielsweise Giovanni Reyna und Brenden Aaaronson.

Im Mittelfeld verfügen die USA zudem über Weston McKennie und Tyler Adams. Diese Spieler werden sich ohne jeden Zweifel nicht einfach kampflos ergeben. Die USA bieten in Katar vermutlich die beste Nationalmannschaft in ihrer Geschichte auf.

Ist der Iran mehr als nur ein Außenseiter?

Aus politischen Gründen wird das Duell der USA mit dem Iran ausgesprochen heiß werden. Sportlich sind die Vereinigten Staaten allerdings der glasklare Favorit. Qualität besitzt in der Iran nur im Angriff in Gestalt von Sardar Azmoun und Mehdi Taremi. Der Rest des Teams ist nur Durchschnitt – oder sogar noch schlechter. Coach Dragan Skocic hat viel Arbeit vor sich, um mit seiner Mannschaft tatsächlich in Katar in der Gruppe B erfolgreich sein zu können.

Kommt aus den Playoffs ein Gruppenfavorit dazu?

Es ist schwierig, ein abschließendes Ranking der Gruppe zu erstellen, da durchaus ein Favorit zumindest auf Platz 2 aus den Playoffs hinzukommen kann. Namentlich handelt es sich um Schottland, das in der Theorie mit Spielern wie Linksverteidiger Andrew Robertson, Mittelfeldboss Scott McTominay und beispielsweise John McGinn sogar stärker als die USA einzustufen ist.

Wales und die Ukraine befinden sich hingegen eher auf Augenhöhe mit dem Iran. Die Osteuropäer sind vielleicht etwas stärker, wobei die Ereignisse rund um die Heimat der Spieler auch an diesen nicht spurlos vorbeigegangen sein dürfte. Dies kann hemmen oder motivieren. Diese Ereignisse waren es auch, die dazu führten, dass die Playoffs noch nicht absolviert sind.

Unsere Vorhersage für die Gruppe B der WM 2022

Wir denken, dass sich die Engländer in der Gruppenphase keine Blöße geben und Platz 1 gewinnen werden. Dahinter wird sich einer der drei möglichen Teams aus den Playoffs mit den USA um Platz 2 duellieren.

Dabei räumen wir Schottland, Wales oder auch der Ukraine ähnliche Chancen ein und sehen sie auf nahezu dem gleichen Leistungsniveau wie die Vereinigten Staaten. Für den Iran wird es in der Gruppe nur wenig zu holen geben.

>> Zurück zu den Gruppen der WM 2022.