Löw schließt Comeback von Hummels und Müller nicht aus

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Am heutigen Montag feiert Bundestrainer Joachim Löw seinen 60. Geburtstag und ist schon alleine deshalb ein gefragter Mann. Daran freilich wird sich in den kommenden Wochen und Monaten vor Beginn der Europameisterschaft im Sommer 2020 nur wenig ändern. Und natürlich kreisen auch schon die Gedanken Löws um das Turnier, das der Weltmeister-Coach der WM 2014 in seiner erfolgreichen Trainerkarriere noch nicht gewonnen hat.

„Löw schließt Comeback von Hummels und Müller nicht aus“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Stefan Ilsanker über Eintracht Frankfurt zur EM 2020?

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Lange sah es so aus, als müsste Stefan Ilsanker entgegen seines intern wie extern klar geäußerten Wunsches nach einer Veränderung über die Winterpause hinaus bei RB Leipzig bleiben. Erst recht, als am Tag vor Transferschluss die von Leipziger Seite angedachte Verpflichtung von Robin Koch am Veto des SC Freiburg scheiterte, der den Jung-Nationalspieler nicht so kurzfristig und vor allem nicht ohne Ersatz abgeben wollte.

Weil ohne neues Personal für die Defensive Ilsanker in der Leipziger Hintermannschaft aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Willi Orban und Ibrahima Konate unabkömmlich gewesen wäre, musste sich der 30-Jährige auf einen Verbleib bei den Roten Bullen einstellen.

Dann aber konnte Leipzig kurz vor Toresschluss noch die Ausleihe von Angelino von Manchester City realisieren, der eine zusätzliche Alternative für die linke Abwehrseite darstellt und damit die Variante ermöglicht, Marcel Halstenberg bei Bedarf nach innen zu ziehen.

„Stefan Ilsanker über Eintracht Frankfurt zur EM 2020?“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Österreichs Christoph Baumgartner will zur EM 2020

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Mit einem sehenswerten Treffer per Hacke hatte Christoph Baumgartner am vergangenen Wochenende wesentlichen Anteil am 3:0-Sieg der TSG 1899 Hoffenheim beim SV Werder Bremen. Für den 20-Jährigen war es nach einem Treffer im Dezember beim 2:0-Auswärtssieg beim 1. FC Union Berlin das zweite Bundesliga-Tor seiner noch jungen Karriere und gleichzeitig das nächste untrügliche Zeichen dafür, dass der technisch beschlagene Youngster auf dem besten Weg ist, den endgültigen Durchbruch zu schaffen.

Nachdem der 2017 von AKA St. Pölten in den Hoffenheimer Nachwuchs gewechselte Mittelfeldmann an den letzten beiden Spieltagen der Vorsaison noch unter Trainer Julian Nagelsmann zu seinen ersten beiden Bundesliga-Einsätzen kam, stehen in der laufenden Spielzeit unter Coach Alfred Schreuder bereits elf Begegnungen zu Buche, in denen Baumgartner fünf Mal sogar von Anfang an mitwirken durfte.

Zuletzt stand der österreichische U21-Nationalspieler drei Mal in Serie in der ersten Elf und es spricht momentan wenig dafür, dass Schreuder Baumgartner aus der Mannschaft nehmen wird.

„Österreichs Christoph Baumgartner will zur EM 2020“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Thomas Müller in Top-Form: EM noch nicht abgehakt

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Mit einem Tor und einer Vorlage zum Rückrundenauftakt bei Hertha BSC (4:0) sowie einem Treffer im ersten Heimspiel des FC Bayern München nach der Winterpause gegen den FC Schalke 04 (5:0) hat Thomas Müller einen bärenstarken Start ins Jahr 2020 hingelegt.

Der 30-Jährige, der seit dem Trainerwechsel von Niko Kovac zu Hans-Dieter Flick regelrecht aufgeblüht ist und seitdem in neun Ligaspielen vier Tore sowie acht Vorlagen verbuchte, zählt aktuell sicherlich zu den herausragenden Akteuren der Bundesliga.

„Thomas Müller in Top-Form: EM noch nicht abgehakt“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Krzysztof Piatek: Vereinswechsel mit Blick auf die EM 2020?

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Seitdem Zlatan Ibrahimovic zurückgekehrt ist, zeigt der Trend des AC Mailand steil nach oben. Nach einem torlosen Unentschieden beim Wiedereinstand des 38 Jahre alten Schweden gegen Sampdoria Genua, der dabei allerdings nur eingewechselt wurde, feierten die Rossoneri vier Siege in Folge. Bei Cagliari Calcio (2:0), gegen Udinese Calcio (3:2) und nun am Wochenende auch bei Brescia Calcio (1:0) glückten in der Serie A drei Erfolge am Stück und in der Coppa Italia wurde SPAL Ferrara mit 3:0 bezwungen.

Abgesehen von einem Treffer in Cagliari hatte Ibrahimovic indes keine entscheidenden Szenen, hilft der Mannschaft aber offenkundig alleine mit seiner Präsenz weiter. Zuletzt blühte an der Seite des Altstars vor allem Ante Rebic auf, der als Joker gegen Udinese und in Brescia für die jüngsten drei Milan-Tore verantwortlich zeichnete.

Während neben Ibrahimovic und inzwischen auch Rebic in aller Munde sind, ist es um den vor einem Jahr noch für 35 Millionen Euro vom CFC Genua 1893 gekommenen und anfänglich gefeierten Krzysztof Piatek ruhig geworden.

„Krzysztof Piatek: Vereinswechsel mit Blick auf die EM 2020?“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Deutsche EM-Testspiele bei RTL – Nations League in ARD und ZDF

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Nur noch knappe fünf Monate sind es bis zum EM Eröffnungsspiel 2020 am 12. Juni im Stadio Olimpico in Rom mit der Partie zwischen Italien und der Türkei die Europameisterschaft 2020 eröffnet wird. Die insgesamt 51 Begegnungen bis zum Endspiel einen Monat später im Londoner Wembleystadion können Fußballfans in Deutschland wie aus der Vergangenheit gewohnt komplett bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF verfolgen.

Während aktuell bereits Gespräche über die EM 2024 laufen, für die sich überraschend die Deutsche Telekom sämtliche Rechte gesichert hat, aber Sublizenzen an TV-Sender vergeben will, herrscht für das Jahr 2020 nun Klarheit, was die Übertragung der Partien der deutschen Nationalmannschaft betrifft.

„Deutsche EM-Testspiele bei RTL – Nations League in ARD und ZDF“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Serdar Dursun will mit der Türkei zur EM 2020

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News

Mit Innenverteidiger Merih Demiral, der sich während der EM-Qualifikation 2020 zu einem absoluten Leistungsträger aufgeschwungen hat und nun vergangene Woche in Diensten von Juventus Turin einen Kreuzbandriss erlitt, muss die Türkei bereits Monate vor der UEFA EURO 2020 einen schwerwiegenden Ausfall verkraften.

Mit Yusuf Yazici, der ebenfalls an einem Kreuzbandriss laboriert, wird es für einen zweiten Akteur aus der neuen und durchaus vielversprechenden türkischen Generation ein Rennen gegen die Zeit mit bislang offenem Ausgang (hier alle EM-Ausfälle).

Aber auch dann, wenn es weder für Demiral noch für Yazici reichen sollte, könnte Trainer Senol Günes noch auf eine Reihe von jungen Spielern mit großem Potential zurückgreifen. Ozan Kabak, Caglar Söyüncü, Zeki Celik oder Cengiz Ünder seien an dieser Stelle nur exemplarisch genannt.

„Serdar Dursun will mit der Türkei zur EM 2020“ weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien EM 2020 News