EM 2024 Gruppe B: Spanien in der „Todes-Gruppe“

Bei jedem großen Wettbewerb gibt es immer mindestens eine Gruppe, die sich von der Papierform her schwieriger als die anderen Gruppen erweist. Die „Todes-Gruppe“ der EM 2024 ist der Vorrundenpool B, in dem sich die EM 2024 Mannschaften Spanien, Italien, Kroatien und Albanien befinden.

Das Team von fussball-wm.pro analysiert für euch die Ausgangslage in Gruppe B, zusätzlich gibt es die Tabelle, den detaillierten Spielplan sowie die Quoten. Am Ende werden wir auch noch einen Tipp auf den Endstand in dieser schwierigen Gruppe geben.

Tabelle der Euro 2024 Gruppe B

Du willst dich auch über die anderen Vorrundengruppen informieren? Hier findest du unsere Übersicht der Gruppen für die EM 2024 in Deutschland.

Spielplan der Gruppe B

Spielpan der EM 2024 Gruppe

15.06.2024 – 18:00
Spanien-:-Kroatien
Spanien vs Kroatien
15.06.2024 – 21:00
Italien-:-Albanien
Italien vs Albanien
19.06.2024 – 15:00
Kroatien-:-Albanien
Kroatien vs Albanien
20.06.2024 – 21:00
Spanien-:-Italien
Spanien vs Italien
24.06.2024 – 21:00
Albanien-:-Spanien
Albanien vs Spanien
24.06.2024 – 21:00
Kroatien-:-Italien
Kroatien vs Italien

Analyse der Euro 2024 Gruppe B

Es gibt drei Mannschaften, die eindeutig auf einem ähnlichen Niveau sind: Spanien, Italien und Kroatien. Was die technische und spielerische Qualität angeht, ist Spanien wahrscheinlich das beste der drei Teams. Die „Furia Roja“ ist zwar etwas von den vergangenen Erfolgen entfernt, die Mannschaft verfügt aber in allen Bereichen über Spieler mit großer technischer Qualität. Der breit gefächerte Kader von Luis de la Fuente gibt dem Team je nach Gegner eine große Chance.

Schafft Italien die Titelverteidigung?

Die italienische Nationalmannschaft reist als amtierender Europameister nach Deutschland. Nach der verpassten Qualifikation für die letzte Weltmeisterschaft wollen sich die Italiener mit einem großartigen Turnier für die Niederlage revanchieren. Auch die Kroaten reisen mit großen Ambitionen zur Euro, immerhin war schaffte es das Team bei der WM in Katar bis ins Halbfinale. Albanien ist das vierte Team im Bunde und kann nur mit eine großen Überraschung den Einzug in die K.O.-Runde schaffen.

Spanien muss sich von seiner besten Seite zeigen, um die Gruppenphase zu überstehen

Im Gegensatz zu dem, was viele Analysten über die spanische Nationalmannschaft denken, glauben wir, dass Spaniens Kader für die Euro 2024 besser ist, als er aussieht. Der zögerliche Start von Luis de la Fuente als Trainer ließ die Zweifel an der Mannschaft wachsen, aber nach und nach wurden Ergebnisse erzielt und das Spiel in den Qualifikationsspielen verbessert.

Spaniens Stärke ist sein Mittelfeld. Mit Rodri in Topform und Pedri, der sich von seiner Verletzung erholt hat, ist der Ballbesitz praktisch in jedem Spiel garantiert. Der dritte Mann im Zentrum wird nach der schweren Verletzung von Gavi wohl Mikel Merino oder Fabian Ruiz sein.

Im Angriff wird Alvaro Morata wieder die Rolle des Neuners übernehmen, der von zwei Flügelspielern begleitet wird. Bei den letzten Turnieren war das Hauptproblem der Mannschaft das Fehlen von Toren. Wenn sich Spanien im Angriff stabilisieren kann, wird es bei der Euro 2024 sicher weit kommen.

Welches Gesicht werden wir von Italien sehen?

In letzter Zeit haben wir gesehen, dass Italien das Beste und das Schlechteste kann. Nach dem Sieg bei der Europameisterschaft 2020, konnten sie sich nicht für die Weltmeisterschaft 2022 qualifizieren. Dennoch kann Italien auf eine erfolgreiche Geschichte bei großen Wettbewerben zurückblicken und wird bei der Euro 2024 sicher wieder mit von der Partie sein.

Das Spiel gegen Spanien wird für Italien mit Sicherheit von großer Bedeutung sein. Mit einem Remis könnten beide Teams die Aufstiegschancen wahren. Eine Niederlage würde den Druck auf die „Squadra Azzurra“ weiter erhöhen. Wenn Spieler wie Barella, Di Lorenzo, Chiesa oder Jorginho ihre maximalen Leistungen bringen, wird Spanien in diesem Spiel um die drei Punkte kämpfen müssen.

Kroatien muss sich verjüngen

Die kroatische Nationalmannschaft wird immer älter, der Wechsel der Generationen ist aktuell noch voll im Gange. Spieler, die in der Vergangenheit entscheidend zum Erreichen von WM-Endrunden und Halbfinals beigetragen haben, wie Luka Modric oder Ivan Perisic, haben ihren Zenit wohl schon mehr als nur leicht überschritten. In der EM-Quali tat man sich ebenfalls schwer, ein Last-Minute 1:0 Sieg gegen Armenien brachte Kroatien schlussendlich zur Euro.

Junge kroatische Spieler wie City-Verteidiger Gvardiol, RB Salzburg Akteur Sucic und Bergamo-Kicker Pasalic sind auf dem Vormarsch und versprechen, in naher Zukunft eine ernst zu nehmende Größe zu werden. Außerdem werden sie von erfahreneren Spielern begleitet, die noch ein paar Minuten in den Beinen haben. Für Akteure wie Brozovic ode Modric wird es definitiv das letzte große Turnier sein.

Albaniens Chancen sind gering

Ein dritter Platz für die albanische Nationalmannschaft wäre bereits ein großer Erfolg für diese Mannschaft und eine Überraschung für alle. Nicht zuletzt, weil sie in eine Gruppe mit drei Mannschaften gelost wurden, die zu den Favoriten auf den Gewinn der Euro 2024 gehören. Albanien ist ein starkes und ordentliches Team, das in der Lage ist, vor einem guten Publikum zu spielen, aber bei weitem nicht gut genug für ein großes Turnier wie eine Europameisterschaft.

EM-Wettquoten auf den Sieger der Gruppe B

Sieger Gruppe BLogo vom WM Bookie TipicoInterwetten Logo
🇪🇸 Spanien
1,67
1,67
🇮🇹 Italien
3,70
3,65
🇭🇷 Kroatien
5,0
5,0
🇦🇱 Albanien
20,0
23,0
Stand: 16. Februar 2024, 10 Uhr. Die Quoten können sich stetig ändern. Mit Klick auf das jeweilige Logo oder die jeweilige Quote kommst du direkt zum Wettanbieter.

Unsere Vorhersage für die Gruppe B der Euro 2024

Wenn Spanien gut spielt und offensiv seine Stärken ausspielt, sollte es die Gruppe als Erster abschließen. Italien und Kroatien sind auf dem Papier etwa gleichstark, aber wir sehen die italienische Mannschaft mit den talentierteren Spielern und einem breiteren Kader in Front. Daher lautet unsere Vorhersage für die Qualifikation in Gruppe B bei der Euro 2024:

  1. Spanien
  2. Italien
  3. Kroatien
  4. Albanien

Vor dem Turnier ist der beste Zeitpunkt, um auf den Sieger der Euro zu tippen. Die Quoten sinken nach jedem Spieltag, weshalb vor dem Start die höchsten Quoten bei den Wettanbietern zu holen sind. Solltet ihr auf Spanien als Euro 2024 Sieger tippen, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere Rubrik mit den besten Euro 2024-Wetten.