Niederlande WM 2022 Kader in der Analyse

Die Niederlande zählen traditionell zu den großen Mannschaften des Planeten. Wenn sie bei einem Turnier an den Start gehen, gehören sie immer zum erweiterten Favoritenkreis. Bei der WM 2022 in Katar ist dies nicht anders. Dies gilt, obgleich die Mannschaft in den vergangenen Jahren nicht sonderlich erfolgreich war.

Für die WM 2018 in Russland konnten sich die Holländer überhaupt nicht qualifizieren. Bei der EM 2021 war nach einer starken Gruppenphase überraschend im Achtelfinale gegen Tschechien Schluss. Der niederländische Verband hat deshalb reagiert: Mit Louis van Gaal ist der Mann auf den Trainerposten zurückgekehrt, der zuletzt Erfolg als Bondscoach hatte: Er führte Oranje bei der WM 2014 immerhin auf den dritten Rang.

Wir werfen einen Blick auf den niederländischen WM-Kader, mit dem er versuchen wird, dieses Kunststück in Katar zu wiederholen – oder sogar noch besser abzuschneiden. Den Grundstein kann man in WM 2022 Gruppe A gegen Katar, Ecuador und Senegal legen.

Niederlande WM-Spielplan 2022

Alle Spiele der Niederlande der WM 2022

21.11.2022 – 17:00
Senegal-:-Niederlande
Senegal vs Niederlande
25.11.2022 – 17:00
Niederlande-:-Ecuador
Niederlande vs Ecuador
29.11.2022 – 16:00
Niederlande-:-Katar
Niederlande vs Katar

Niederlande-Tabelle WM 2022

Der mögliche WM 2022 Kader der Niederlande

Die Systemfrage ist im Fall der Niederlande sehr einfach. Orange spielt unter Teamchef van Gaal traditionell in einer 4-3-3  Formation. Auch bei der Endrunde in Katar dürfte dieses System zum Zug kommen.

Tor

Im Tor der Niederländer dürfte die Sache geklärt: van Gaal vertraute fast in jedem Spiel der WM-Quali auf Justin Bijlow (Feyenoord Rotterdam). Der 24-Jährige wird vermutlich auch bei der WM zwischen den Pfosten stehen.

Erster Ersatz ist die vorherige Nummer 1 Jasper Cillessen (NEC Nijmegen), der bei der EURO 2021 kurz vor Turnierstart wegen einer Corona-Infektion aussortiert wurde. Als Nummer 3 dürfte Deutschland-Legionär Mark Flekken (SC Freiburg) auf der Bank Platz nehmen.

Verteidigung

In der Innenverteidigung ist Kapitän Virgil van Dijk (FC Liverpool) gesetzt. Neben ihm dürfte der routinierte Stefan de Vrij (Inter Mailand) auflaufen. Allerdings könnte van Gaal auch Matthijs de Ligt (FC Bayern München) an der Seite des Mannschaftsführers spielen lassen, wenn ihm ein junger Spieler mehr zusagt oder de Vrij nicht ganz fit ist.

Der vierte Innenverteidiger im Niederlande WM 2022 Kader ist Jurrien Timber (Ajax Amsterdam). Ebenfalls mit nach Katar reisen dürfte Nathan Aké (Manchester City), der sowohl in der Innenverteidigung als auch links hinten spielen kann.

Als Linksverteidiger dürften wir ziemlich sicher Daley Blind (Ajax Amsterdam) in der Start-Aufstellung sehen. Der junge Tyrell Malacia (Manchester United) steht als Ersatz bereit. Rechts hinten ist Denzel Dumfries (Inter Mailand) unumstrittener Stammspieler.

Mittelfeld

Im Mittelfeld vertraute van Gaal fast immer auf Frenkie de Jong (FC Barcelona) auf der Sechser-Position und davor auf Davy Klaassen (Ajax Amsterdam) sowie Georginio Wijnaldum (AS Rom) auf der Achter-Position. Nachdem Wijnaldum mit einem Schienbeinbruch für die WM ausfallen dürfte, könnte nun Teun Koopmeiners (Atalanta Bergamo) in die Startelf rücken.

Für das zentrale Mittelfeld stünden ansonsten noch der 20-jährige Jungstar Ryan Gravenberch (Bayern München), Marten de Roon (Atalanta Bergamo) und Jerdy Schouten (FC Bologna) bereit.

Angriff

Gesetzt in der holländischen Angriffsreihe ist der starke Memphis Depay (FC Barcelona). Rechtsaußen vertraute Bondscoach van Gaal fast immer auf Steven Berghuis (Ajax Amsterdam). Links kam in der Mehrzahl der Partien Steven Bergwijn (Ajax Amsterdam) zum Einsatz.

Weitere Optionen für die Flügel sind BVB-Angreifer Donyell Malen (Borussia Dortmund) und Cody Gakpo (PSV Eindhoven). Der ehemalige VfL Wolfsburg Mittelstürmer Wout Weghorst (FC Burnley) muss sich wohl mit einem Platz auf der Bank begnügen.

Der niederländische Kader im WM-Check

Die wichtigsten Infos🇳🇱 Niederlande
TrainerLouis van Gaal 🇳🇱
Größter ErfolgEuropameister 1988
RekordtorschützeRobin van Persie (50 Tore)
RekordspielerWesley Sneijder (134 Spiele)
Star des TeamsVirgil van Dijk (FC Liverpool)
Wertvollster SpielerMatthijs de Ligt (70 Mio. €, Stand: 06.09.22)
Gesamtmarktwert495,40 Mio. € (Stand: 06.09.22)
SpitznameOranje
FIFA-Weltrangliste8. Platz (Stand: 06.09.22)
Höchster Sieg11:0 über San Marino
Höchste Niederlage2:12 gegen England
WM-Teilnahmen11 (inkl. WM 2022)
WM-Bilanz der Niederlande bis 2022

Wer sind die Talente im Holland WM-Kader 2022?

Die Niederlande haben traditionell eine Vielzahl großer Talente in ihren Reihen. Dies wird bei der WM in Katar nicht anders sein. Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam ist bei der Endrunde erst 20 Jahre alt und wird dort sicherlich von zahlreichen Scouts beobachtet. Sein Teamkollege Jurrien Timber (Ajax Amsterdam) ist mit 21 ebenfalls noch ein Juwel.

Akteure wie de Ligt (FC Bayern München) oder Malacia (Feyenoord) sind bei dem Turnier in Katar erst 23 Jahre alt. An jungen und hungrigen Spielern mangelt es im niederländischen WM-Aufgebot also nicht.

Wie stehen die Chancen auf den WM-Titel?

Im Tor sind die Niederlande solide, aber nicht überragend aufgestellt. Gleiches gilt für die Außenverteidiger-Positionen. In der Abwehrzentrale, im Mittelfeld und im Angriff haben die Holländer dagegen ausgezeichnete Akteure zur Verfügung – und dies teilweise mehrfach. Die Innenverteidigung ist sogar absolute Weltklasse.

So gilt ein ähnlicher Befund wie immer: Die Niederlande muss man erst einmal schlagen. Unmöglich ist dies aber nicht, denn es gibt Teams, die zumindest auf dem Papier noch besser besetzt sind. Zu den ganz großen WM-Favoriten kann man „Oranje“ also nicht zählen, als Geheimfavorit dürfen sie aber allemal bezeichnet werden.

>> Alle WM 2022 Mannschaften im Überblick