Verletzte Spieler bei der WM 2022 – Alle Ausfälle

Ausfälle und verletzte Spieler bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022

Leider gibt es bei großen Endrunden immer wieder Spieler, die verletzungsbedingt nicht daran teilnehmen können. Auch bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar müssen Fußballfans auf so einige bekannte Namen verzichten. Wir haben auf dieser Seite alle verletzten Nationalspieler für euch zusammengetragen, die es nicht mehr rechtzeitig zur WM schaffen.

Manche Profis wissen schon viele Monate vorher, dass sie bei der Endrunde nicht fit sein werden. Als typische Langzeitverletzungen seien zum Beispiel Knieverletzungen wie Kreuzbandrisse genannt, aber auch Verletzungen am Sprunggelenk, ein Riss der Achillessehne oder ein Schien- und Wadenbeinbruch lassen den Traum an einer WM-Teilnahme oft vorzeitig platzen.

Andere Profis schaffen zwar den Sprung in den erweiterten WM 2022 Kader, verletzen sich dann aber im Saison-Endspurt bei ihrem Verein oder in der unmittelbaren WM-Vorbereitung mit dem Nationalteam.

Abzuwarten bleibt auch, inwiefern die Corona-Pandemie wieder einigen Spielern einen Strich durch die Rechnung macht. Bei der EM 2021 mussten unter anderem Niederlandes Stammtorhüter Jasper Cillessen oder Russlands Andrey Mostovoy aufgrund von COVID-19 daheim bleiben.

Ausfälle & Verletzungen bei der WM 2022

SpielerLandVerletzungVerletzt seit:
Sergio Agüero🇦🇷 ArgentinienHerzprobleme15.12.21

Gerade bei dieser außergewöhnlichen Winter-Weltmeisterschaft könnten zahlreiche Spieler die Endrunde verletzungsbedingt verpassen, denn zwischen dem letzten Liga-Spieltag vor der Winterpause und dem Start des Turniers in Katar gibt es für die meisten Profis lediglich eine Vorbereitungszeit von ein bis zwei Wochen (hier geht’s zum WM 2022 Spielplan).

In der obigen Tabelle listen wir alle Nationalspieler für euch, die wegen einer Verletzung oder Krankheit nicht an der Weltmeisterschaft 2022 in Katar teilnehmen können. Um weitere Details über den Ausfall zu erfahren, klickt in der Tabelle einfach auf den jeweiligen Namen.

Sergio Agüero (🇦🇷 Argentinien) – Herzprobleme

Bei Stürmerstar Sergio Agüero handelt es sich nicht um eine typische Verletzung, weswegen er die WM in Katar verpasst – musste er doch seine gesamte Fußballkarriere aufgrund von Herzproblemen beenden. Im Sommer 2021 gewann der ehemalige ManCity und Barca-Spieler im Argentinien-Trikot noch die Copa America, Ende Oktober folgte ein Zusammenbruch in der Partie Barcelona gegen Alaves.

Bei anschließenden Untersuchungen wurde festgestellt, dass Agüero an Herzrhythmusstörungen leide. Unter Tränen verkündete der Angreifer schließlich am 15. Dezember 2021 sein endgültiges Karriereende im Fußball.